Hauptversammlung der Deutschen Börse: „Wir werden Vorstand und Aufsichtsrat entlasten“

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2018

Der Deutschen Börse steht eine turbulente Hauptversammlung bevor: Wichtige Aktionärsberater empfehlen, dem alten Vorstand um Ex-Chef Carsten Kengeter die Entlastung zu verwehren. Fondsmanager Ingo Speich sieht das anders. mehr...

Eingefrorenes Milliarden-Vermögen: Iran verklagt Deutsche Börse

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2018

Iran fordert von einer Tochtergesellschaft der Deutschen Börse Besitztümer im Wert von knapp fünf Milliarden Euro zurück. Ein großer Teil davon war eingezogen worden, um Opfer eines Terroranschlags zu entschädigen. mehr...

Große Nachfrage: Deutsche Börse bunkert 175 Tonnen Gold

SPIEGEL ONLINE - 03.01.2018

Gold gilt in turbulenten Zeiten als sicher - und Goldanleihen waren im abgelaufenen Jahr besonders begehrt. Bei der Deutschen Börse wurde deutlich mehr von dem Edelmetall hinterlegt als 2016. mehr...

Nach Insider-Skandal: Theodor Weimer wird neuer Chef der Deutschen Börse

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2017

Von der HypoVereinsbank zur Deutschen Börse: Theodor Weimer soll den skandalgeplagten Konzernchef Carsten Kengeter ablösen. Erneut setzt das Unternehmen damit auf einen ehemaligen Investmentbanker an der Spitze. mehr...

Verdacht auf Insiderhandel: Deutsche-Börse-Chef Kengeter tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2017

Carsten Kengeter, der seit Monaten unter Insiderverdacht stehende Chef der Deutschen Börse, tritt Ende des Jahres zurück. Der Aufsichtsrat des Unternehmens akzeptierte die Entscheidung „mit großem Bedauern“. mehr...

Vorwurf des Insiderhandels: Kengeter könnte mit 500.000 Euro davonkommen

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2017

Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter soll laut Staatsanwaltschaft eine halbe Million Euro zahlen, damit das Verfahren wegen Insiderhandels gegen ihn eingestellt wird. Gemessen an seinem Gehalt wären das Peanuts. mehr...

Möglicher Insiderhandel von Chef Kengeter: Deutsche Börse will Millionenstrafe zahlen

SPIEGEL ONLINE - 13.09.2017

Hat Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter Insiderhandel betrieben? Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft werden nach einer Millionenzahlung wohl eingestellt. Ob der Konzernchef bleiben darf, ist weiter unklar. mehr...

Anhörung: Aufsicht bezweifelt offenbar Zuverlässigkeit von Börsenchef Kengeter

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2017

Die hessische Börsenaufsicht und BaFin erhöhen den Druck auf die Deutsche Börse. Nach Informationen des SPIEGEL droht Vorstandschef Carsten Kengeter möglicherweise sogar der Rauswurf. mehr...

Verdacht des Insiderhandels: Aufsichtsrat stützt Deutsche-Börse-Chef Kengeter

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2017

Insiderhandelsverdacht, die geplatzte Fusion mit der Londoner Börse, die 77 Millionen Euro verbrannte: Deutsche-Börse-Chef Carsten Kengeter ist angeschlagen. Der Aufsichtsrat stellt sich dennoch weitgehend hinter den Manager. mehr...

Wettbewerb: EU-Kommission untersagt Fusion von Deutscher Börse und LSE

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2017

Die EU-Kommission hat die geplante Fusion der Börsen in Frankfurt am Main und London untersagt. Damit ist das ehrgeizige Vorhaben auch im dritten Anlauf gescheitert. mehr...