ThemaBundesbankRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Griechenland-Krise: Weidmann lehnt Fristverlängerung für Reformen ab

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2015

Griechenland droht der Staatsbankrott, wenn das Land sich nicht mit seinen Geldgebern einigt. Während Premier Tsipras weiterhin Optimismus versprüht, verliert Bundesbank-Chef Weidmann bereits die Geduld. mehr... Forum ]

Forderung nach Reformen: Bundesbank warnt vor Bankrott Griechenlands

Forderung nach Reformen: Bundesbank warnt vor Bankrott Griechenlands

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

Die Sorge um die Athener Finanzen wächst. Griechenland ist aus Sicht der Deutschen Bundesbank massiv von einer Staatspleite bedroht: Das Land habe sich selbst in diese heikle Lage manövriert. mehr... Forum ]

Mögliches Euro-Aus für Griechenland: Varoufakis warnt vor Rückfall in die Steinzeit

Mögliches Euro-Aus für Griechenland: Varoufakis warnt vor Rückfall in die Steinzeit

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Griechenland ohne Euro - für Finanzminister Varoufakis ist das offenbar eine Horrorvorstellung. Die Wiedereinführung der Drachme, warnt der Politiker, würde das Land um Jahrtausende zurückwerfen. mehr... Forum ]

Rekordtief: EZB hält an niedrigem Leitzins fest

Rekordtief: EZB hält an niedrigem Leitzins fest

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2015

Banken im Euroraum können sich nach wie vor äußerst günstig Geld leihen: Die Europäische Zentralbank belässt ihren Leitzins bei 0,05 Prozent - und bestraft weiterhin Institute, die Geld lieber bei ihr parken. mehr... Forum ]

EZB-Geldpolitik: Niedrigzinsen kosten Privathaushalte 190 Milliarden Euro

EZB-Geldpolitik: Niedrigzinsen kosten Privathaushalte 190 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Die Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank kostet die deutschen Privathaushalte riesige Summen. Laut einer Studie sind Sparern in den vergangenen fünf Jahren Zinseinkünfte in dreistelliger Milliardenhöhe entgangen. mehr... Video | Forum ]

Zentralbank: EZB-Mitarbeiter beschweren sich

DER SPIEGEL - 28.03.2015

EZB-Mitarbeiter beklagen sich über Personalpolitik. Mitarbeiter der EuropäischenZentralbank (EZB) warnen in einem Schreiben an die Notenbankchefs der Eurozone, ihre Tätigkeit werde "durch schweren und systematischen Personalmangel beeinträchtigt". ... mehr...

Milliarden für den Staat: Mini-Zinsen lassen Bundesbank-Gewinn schrumpfen

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Die Niedrigzinspolitik der EZB macht auch den Notenbanken selbst zu schaffen. Trotzdem machte die Deutsche Bundesbank 2014 noch einen Gewinn von knapp drei Milliarden Euro - der Großteil davon fließt in den Abbau der Staatsschulden. mehr...

S.P.O.N. - Im Zweifel links: Hurra! Geld für Reiche!

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2015

Jetzt explodiert die Billionen-Bombe: Europas Zentralbank flutet den Kontinent mit Geld. Wer profitiert davon? Nur die Banken und Investoren. Nicht die Bürger. mehr...

EZB-Kauf von Staatsanleihen: Das Billionenexperiment hat begonnen

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2015

Seit dem Vormittag kauft die Europäische Zentralbank Staatsanleihen für viele Milliarden Euro. Erste Folgen der Geldflut: Der Preis für solche Papiere steigt, Länder können sich günstiger finanzieren, der Euro fällt. mehr...

EZB-Anleihekäufe: Draghis Geldschwemme hilft Schäuble

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2015

Die Europäische Zentralbank öffnet die Geldschleusen. Die angekündigten Staatsanleihekäufe haben schon jetzt gewaltige Nebenwirkungen: Dem deutschen Finanzminister verhelfen sie zu einem milliardenschweren Vorteil. mehr...

Anleihenkäufe: EZB öffnet ab Montag die Geldschleusen

SPIEGEL ONLINE - 05.03.2015

Jetzt steht der Termin fest: In wenigen Tagen beginnt die Europäische Zentralbank, Staatsanleihen in Billionenhöhe zu kaufen. Die Währungshüter wollen so die Konjunktur ankurbeln. mehr...

Währungen: Die Weichmacher

DER SPIEGEL - 24.01.2015

Die Geldschwemme der Europäischen Zentralbank drückt den Kurs des Euro und beflügelt die deutsche Konjunktur. Gleichzeitig wächst jedoch die Gefahr heftiger Verwerfungen an den Finanzmärkten. Die Sorge war allgegenwärtig beim Weltwirtschaftsforum i... mehr...

Börsenhausse: EZB-Entscheidung heizt dem Dax ein

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

An den Finanzmärkten gab es am Tag nach der EZB-Entscheidung für billionenschwere Anleihekäufe kein Halten mehr. Der Dax springt in Hunderter-Schritten. Experten warnen bereits vor einer Blasenbildung. mehr...

Kommentar zur Griechenland-Wahl: Das Märchen von den allmächtigen Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2015

Deutschland diktiert dem Rest Europas seinen Willen: Unter diesem Eindruck wird in Griechenland am Wochenende ein neues Parlament gewählt. Doch Deutschland ist keineswegs allmächtig - das zeigt die jüngste Entscheidung der EZB. mehr...

Kommentar zu EZB-Anleihekäufen: Deutschlands scheinheilige Draghi-Kritik

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2015

Vor allem in Deutschland wehren sich Politiker gegen das geplante EZB-Programm zum Aufkauf von Staatsanleihen. Doch die Europäische Zentralbank macht nur ihren Job. mehr...

Themen von A-Z