ThemaDeutsche PostRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Tarifkonflikt: Ver.di wirft Post Einsatz von Leiharbeitern als Streikbrecher vor

Tarifkonflikt: Ver.di wirft Post Einsatz von Leiharbeitern als Streikbrecher vor

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Die Deutsche Post versucht die Streikfolgen einzudämmen - nach Ansicht der Gewerkschaft Ver.di mit fragwürdigen Methoden: Der Konzern soll Leiharbeiter einsetzen und sich dabei rechtlicher Tricks bedienen. Das Unternehmen streitet das ab. Von Yasmin El-Sharif mehr... Forum ]

Tarifkonflikt: Ver.di wirft Post Einsatz von Leiharbeitern als Streikbrecher vor

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Die Deutsche Post versucht die Streikfolgen einzudämmen - nach Ansicht der Gewerkschaft Ver.di mit fragwürdigen Methoden: Der Konzern soll Leiharbeiter einsetzen und sich dabei rechtlicher Tricks bedienen. Das Unternehmen streitet das ab. mehr...

Umstrittene Praxis: Post darf im Streik weiter Beamte einsetzen

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2015

Die Gewerkschaft Ver.di muss im Tarifstreit mit der Deutschen Post eine Niederlage hinnehmen. Laut einem Gerichtsurteil darf das Unternehmen im Streikfall weiter Beamte mit Zusatzarbeiten beauftragen - solange deren Einsätze freiwillig sind. mehr...

Tarifkampf: Ver.di klagt gegen die Post

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2015

An Arbeitsplätzen, an denen gestreikt wird, setzt die Deutsche Post oft Beamte ein. Die Gewerkschaft Ver.di hält das für rechtswidrig - und reicht nun Klage dagegen ein. mehr...

Umstrittene Praxis: Post setzt Beamte als Streikbrecher ein

SPIEGEL ONLINE - 14.05.2015

Im Arbeitskampf mit der Gewerkschaft Ver.di setzt die Deutsche Post offenbar Beamte als Streikbrecher ein. Das Bundesverfassungsgericht hat diese Praxis eigentlich verboten, der Konzern sieht sich dennoch im Recht. mehr...

Angebliche Drohungen: Ver.di wirft Post Einschüchterung von Streikenden vor

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2015

Heftige Vorwürfe der Gewerkschaft Ver.di: Die Deutsche Post soll befristet Beschäftigte eingeschüchtert haben, um die laufenden Warnstreiks zu torpedieren. Sogar SPD-Chef Gabriel hat sich offenbar eingeschaltet. mehr...

Tarifkonflikt bei der Post: Briefträger starten Warnstreiks

SPIEGEL ONLINE - 12.05.2015

Nun legen auch noch die Briefträger die Arbeit nieder. In mehreren Bundesländern sind Hunderte Post-Mitarbeiter in den Warnstreik getreten. Die Gewerkschaft Ver.di fordert kürzere Arbeitszeiten und höhere Löhne. mehr...

Konzernumbau bei der Deutschen Bank: SPD-Politiker sorgen sich um Zukunft der Postbank

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Die Deutsche Bank will die Postbank loswerden und das eigene Filialgeschäft stutzen. Eine Entscheidung steht kurz bevor. Doch in der Politik regt sich Unmut gegen die Pläne. Tausende Jobs und Hunderte Filialen sind in Gefahr. mehr...

Warnstreiks bei der Post: Ver.di legt Paketzentren lahm

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2015

Bei der Deutschen Post bahnt sich ein harter Arbeitskampf an: Mit Beginn der Mittagsschicht haben Beschäftigte in sechs Paketzentren in Nordrhein-Westfalen die Arbeit niedergelegt - der Warnstreik soll 24 Stunden dauern. mehr...

Tarifkonflikt: Gewerkschaft kündigt Warnstreiks bei der Post an

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Die Gewerkschaft Ver.di droht mit Warnstreiks bei der Post noch vor Ostern. Ab dem 1. April werde man zu Arbeitsniederlegungen aufrufen. Details sollen erst kurzfristig bekannt gegeben werden. mehr...

Umstrukturierung bei der Post: 2000 Paketboten wechseln in umstrittene Tochterfirmen

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2015

Die Gewerkschaft Ver.di versucht die Ausgliederung von Paketboten bei der Deutschen Post zu verhindern. Doch offenbar erfolglos: Mehr als 2000 Mitarbeiter haben nach Angaben eines Unternehmenssprechers bereits unterzeichnet. mehr...


Deutsche Post
Der Konzern
Die Deutsche Post ist mit einem Umsatz von 55,5 Milliarden Euro und mehr als 424.000 Mitarbeitern einer der größten Konzerne der Republik. Das Unternehmen wurde in den neunziger Jahren privatisiert und ging 2000 an die Börse.
Die Geschäftsfelder
Der langjährige Post-Chef Klaus Zumwinkel baute die Deutsche Post durch zahlreiche Zukäufe zum größten Logistik- und Postunternehmen der Welt aus. Zu den wichtigsten Konzernbereichen gehören außer dem deutschen Briefnetz das Express-Geschäft (unter anderem Paket- und Kuriersendungen) und das globale Logistikgeschäft per Schiene, Straße, Luft und See.
Der Chef
Frank Appel ist seit 2008 Vorstandschef der Deutschen Post und damit Nachfolger des in Folge einer Steueraffäre zurückgetretenen Klaus Zumwinkel. Nach dem Studium arbeitete Appel mehrere Jahre bei der Unternehmensberatung McKinsey, bevor er 2000 in den Bonner Post-Tower wechselte.






Themen von A-Z