Subventionen: Wie Deutschland seine Wirtschaft päppelt

Subventionen: Wie Deutschland seine Wirtschaft päppelt

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2018

Ob Baukindergeld oder Hilfen für die Industrie - die neue Bundesregierung plant wieder neue Subventionen. Dabei zeigt eine Studie, dass schon heute Milliarden für zweifelhafte Zwecke fließen. Von David Böcking mehr... Forum ]

Interview mit Wirtschaftsminister Altmaier: "Ich orientiere mich an Franz Josef Strauß"

Interview mit Wirtschaftsminister Altmaier: "Ich orientiere mich an Franz Josef Strauß"

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2018

Der neue Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) will die Marktwirtschaft erneuern: auch durch mehr staatliche Hilfen für die Industrie. Ein Interview von Michael Sauga und Gerald Traufetter mehr...


Rätselhaftes Wirtschaftsphänomen: Die sieben Gründe für Deutschlands schwache Produktivität

Rätselhaftes Wirtschaftsphänomen: Die sieben Gründe für Deutschlands schwache Produktivität

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2018

Konjunktur paradox: Die Wirtschaft wächst, doch die Produktivität der Deutschen, seit Jahrzehnten Triebfeder für mehr Wohlstand, lahmt. Wie kann das sein? Hier ist die Erklärung. Von Hannah Knuth und Christian Reiermann mehr...

Designierter Wirtschaftsminister: Altmaier will sich besonders um Ostdeutschland kümmern

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2018

Sollte es zur Großen Koalition kommen, wird Peter Altmaier Wirtschaftsminister. Die Entwicklung der ostdeutschen Bundesländer will er dabei zu einem Schwerpunkt machen. mehr...

Liberalisierung: Das Märchen vom bösen 68er

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2018

Von wegen 68er: Die realen Probleme Deutschlands haben sehr viel mehr mit den Spät- und Nebenfolgen der letzten konservativen Wende zu tun - kein Grund für noch so einen Schub Blödsinn. mehr...

Wirtschaftsaufschwung: Diesmal braucht die GroKo mehr als Glück

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

Bis jetzt hatte die Große Koalition konjunkturell unfassbares Glück. Doch das droht ihr in den nächsten vier Jahren auszugehen. Grund genug, ganz schnell ein Schutzprogramm gegen die nächste Rezession zu entwickeln. mehr...

Reformvorschläge für die Eurozone: Europa - ein deutsches Drama

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2017

Wenn es um Europas Zukunft geht, geben deutsche Politiker ein erbärmliches Bild ab. Sie halten an Selbstgerechtigkeit und Zuchtmeisterallüren fest - obwohl die sich in der Eurokrise als fatal erwiesen haben. mehr...

Mögliche GroKo: Ökonomen fürchten höhere Staatsausgaben

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2017

Die einen wollen mehr Kindergeld, die anderen eine Entlastung der Kommunen: Wenn sich Union und SPD in einer Großen Koalition gegenseitig Wünsche erfüllen, könnte das teuer werden. mehr...

Wirtschaft und Soziales: Das muss wegen des Jamaika-Scheiterns warten

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2017

Wie geht es weiter, Berlin? Seit dem Scheitern der Jamaika-Sondierungen ist klar: Auf Antworten auf diese Frage wird man noch lange warten müssen. Dabei gibt es in der Wirtschafts- und Sozialpolitik viele dringende Fragen. mehr...

Folgen für die Wirtschaft: Jamaika am Ende - na und?

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2017

Politisch mag das Scheitern der Jamaika-Verhandlungen aufwühlend sein. Der deutschen Wirtschaft dürfte es aber kaum schaden. Denn die fährt schon eine Weile ganz gut ohne Politik. mehr...

Jahresgutachten: Die Widersprüche der Wirtschaftsweisen

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2017

Die Wirtschaft drohe zu überhitzen, die Umverteilung müsse ein Ende haben, warnen die Wirtschaftsweisen in ihrem Jahresgutachten. Das Gremium widerspricht sich jedoch an entscheidenden Stellen selbst. mehr...

Konjunktur in Deutschland: Wirtschaftsweise fürchten Überhitzung

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2017

Überdreht die deutsche Wirtschaft nach jahrelangem Wachstum? Der Sachverständigenrat warnt in seinem Jahresgutachten vor dieser Gefahr. Außerdem fordern die Wirtschaftsweisen ein Ende des „Verteilungsdiskurses“. mehr...

Aufstieg der Rechten: Revolte in den deutschen Armenhäusern

SPIEGEL ONLINE - 27.10.2017

Es wirkt arg naiv: Deutsche Politiker streiten darüber, wo die AfD im Bundestag sitzen soll. Wer den Aufstieg der Rechten stoppen will, braucht eine neue Wirtschaftspolitik - und Regeln für die Globalisierung. mehr...