ThemaDeutsche WirtschaftspolitikRSS

Alle Artikel und Hintergründe

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: Langsames Dahinsiechen

SPIEGEL ONLINE - 29.01.2016

Die aktuellen politischen Entwicklungen lassen Schlechtes erahnen: Die EU wird nicht spektakulär zusammenbrechen, sondern an ihren Rändern zerfleddern und im Inneren ausgehöhlt. Eine Kolumne von Wolfgang Münchau mehr... Forum ]

Ungleichheit, Reformstau, marode Infrastruktur: Die Illusion vom deutschen Wirtschaftsboom

Ungleichheit, Reformstau, marode Infrastruktur: Die Illusion vom deutschen Wirtschaftsboom

SPIEGEL ONLINE - 06.01.2016

Deutschlands Wirtschaft steht gut da - aber die Aussichten sind trüb: Statt in die Zukunft zu investieren, droht das Land in Selbstzufriedenheit zu versinken. Die Folgen könnten dramatisch sein. Ein Gastbeitrag von Marcel Fratzscher mehr... Forum ]

Kritik an Bundesregierung: Deutsche Wirtschaftsverbände jammern auf hohem Niveau

SPIEGEL ONLINE - 26.12.2015

In den Chefetagen der deutschen Wirtschaftsverbände herrscht zum Jahreswechsel gemischte Stimmung: Die auch für 2016 erwartete starke Konjunktur sorgt für Freude - ganz im Gegensatz zur Sozialpolitik der Bundesregierung. mehr...

Konjunktur: Unter den Möglichkeiten

DER SPIEGEL - 19.11.2015

Trotz tiefer Zinsen, niedriger Ölpreise und eines billigen Euro schafft die deutsche Wirtschaft keinen kräftigen Aufschwung. Die Vorzeigeökonomie Europas stößt an ihre Grenzen. Wissenschaftler fordern eine neue Reformrunde. Kaum hatten die Börsen a... mehr...

S.P.O.N. - Die Spur des Geldes: So könnte die SPD zum Erfolg zurückkehren

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Die deutschen Sozialdemokraten gehen in der Großen Koalition unter. Sie sollten sich mal das kanadische Experiment anschauen - und auch von den Italienern könnte Sigmar Gabriel etwas lernen. mehr...

Bericht des Weltwirtschaftsforums: Soziale Ungleichheit lähmt Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2015

Wie gut gelingt es Staaten, eine nachhaltige Wirtschaftspolitik mit sozialer Gerechtigkeit zu vereinen? Deutschland landet in einer Studie des Weltwirtschaftsforums nur im Mittelfeld. Vor allem das Steuersystem schneidet schlecht ab. mehr...

Die Samstagsfrage: Ist die Agenda 2010 verantwortlich für die Krise der Nachbarländer?

DER SPIEGEL - 05.09.2015

Hat sich Deutschland auf Kosten seiner Nachbarländer saniert?. Für viele Ökonomen, aber auch für Politiker aus den europäischen Krisenstaaten ist die Schuldfrage längst geklärt: Durch jahrelange Lohnzurückhaltung und die Reformen der Agenda 2010 ha... mehr...

Deutscher Reformstau: Wenn die Troika nach Berlin käme

SPIEGEL ONLINE - 19.08.2015

Apotheken liberalisieren, Mehrwertsteuer vereinheitlichen, Regionalflughäfen verkaufen: Alles gute Ideen. Aber warum eigentlich nur in Griechenland? Zehn Reformen, die eine Troika Deutschland auferlegen würde. mehr...

Konjunktur: Beschränkte Wirkung

DER SPIEGEL - 01.08.2015

Ein deutsches Investitionsprogramm soll die Wirtschaft in der Eurozone ankurbeln, fordern US-Ökonomen gern. Würde das etwas bringen? Den Termin für seine nächste Nachhilfestunde in Sachen Wachstum und Konjunktur hat Finanzminister Wolfgang Schäuble... mehr...

Währungsunion: Quelle für Brüssel

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Nach dem Desaster um die Griechenlandrettung wollen Paris, Berlin und Brüssel die Eurozone reformieren: mit einer Wirtschaftsregierung und einer eigenen Steuer für die Eurozone. Finanzminister Schäuble ist dafür, Kanzlerin Merkel skeptisch. Wenn ei... mehr...

Konjunktur: Deutschland taugt nicht als Zugpferd

DER SPIEGEL - 27.06.2015

Studie: Staatliches Investitionsprogramm in Deutschland würde Wirtschaftswachstum in der Eurozone kaum steigern. Ein staatliches Investitionsprogramm in Deutschland würde das Wirtschaftswachstum in der Eurozone kaum steigern. Zu diesem Ergebnis kom... mehr...

Brief der Spitzenverbände: Wirtschaftslobby warnt Merkel vor Belastungen

SPIEGEL ONLINE - 13.03.2015

Energiewende, Rente mit 63, Mindestlohn: Die deutsche Wirtschaft fühlt sich durch viele politische Vorhaben belastet. Vor einem Treffen mit Kanzlerin Merkel warnen die Spitzenverbände vor weiteren Eingriffen - etwa bei der Erbschaftsteuer. mehr...

Themen von A-Z