ThemaDeutscher FilmpreisRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Deutscher Filmpreis 2016: Das Frühlingsmärchen

Deutscher Filmpreis 2016: Das Frühlingsmärchen

SPIEGEL ONLINE - 28.05.2016

Es war ein Abend der Frauen: Laura Tonke gewann, Theresa von Eltz und Regina Ziegler wurden ausgezeichnet, Iris Berben hielt eine kämpferische Rede. Die Gala des Deutschen Filmpreises war dadurch lässiger als vorgesehen. Von Oliver Kaever mehr... Forum ]

Goldene Lola: "Der Staat gegen Fritz Bauer" gewinnt beim Deutschen Filmpreis

Goldene Lola: "Der Staat gegen Fritz Bauer" gewinnt beim Deutschen Filmpreis

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Der Politthriller "Der Staat gegen Fritz Bauer" hat bei der Verleihung des Deutschen Filmpreises abgeräumt - unter anderem als bester Film. Beste Haupt- und Nebendarstellerin wurde Laura Tonke. Die Gewinner. mehr... Forum ]

Laura Tonke: "Ab und zu wird man halt vergessen, das ist normal"

Laura Tonke: "Ab und zu wird man halt vergessen, das ist normal"

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2016

Es läuft für Laura Tonke: Gleich zweimal ist die Schauspielerin für den Deutschen Filmpreis 2016 nominiert. Sie spricht aber auch unverstellt über die Tiefpunkte in ihrer Karriere. Von Carolin Weidner mehr... Forum ]

Nominierungen für Deutschen Filmpreis: Polit-Thriller als Favorit

Nominierungen für Deutschen Filmpreis: Polit-Thriller als Favorit

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Das Denkmal für einen Nazi-Jäger geht mit breiter Brust ins Rennen um den Deutschen Filmpreis: "Der Staat gegen Fritz Bauer" wurde neun Mal nominiert. Die Lolas werden am 27. Mai in Berlin verliehen. mehr... Forum ]

Nominierungen für Deutschen Filmpreis: Polit-Thriller als Favorit

SPIEGEL ONLINE - 15.04.2016

Das Denkmal für einen Nazi-Jäger geht mit breiter Brust ins Rennen um den Deutschen Filmpreis: „Der Staat gegen Fritz Bauer“ wurde neun Mal nominiert. Die Lolas werden am 27. Mai in Berlin verliehen. mehr...

Goldene Lola für „Victoria“: Das Comeback der wilden Verwegenheit

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2015

Eine mutige „Victoria“ als Siegerin, ein Moderator als Würstchen und sogar weltpolitische Schlenker: Die Verleihung des 65. Deutschen Filmpreises war auch als zeitversetzte Aufzeichnung ein kleines Ereignis. mehr...

Deutscher Filmpreis: Eine herrliche Auszeichnung

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Beim Deutschen Filmpreis dürfen Frauen Preise überreichen und lächeln - ausgezeichnet werden sie nicht. Weil sie die schlechteren Filme machen? Nein, weil sie gar nicht erst die Chance bekommen, große Filme zu drehen. mehr...

Goldene Lola: „Victoria“ triumphiert beim Deutschen Filmpreis

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2015

Fünf Richtige und der Zusatztreffer: Der Echtzeit-Thriller „Victoria“ von Sebastian Schipper heimste beim 65. Deutschen Filmpreis sechs Lolas ein, darunter die für den besten Film. mehr...

Interview: „Mehr Experimente!“

DER SPIEGEL - 13.06.2015

Kulturstaatsministerin Monika Grütters, 53, über den Deutschen Filmpreis, den Zustand des deutschen Kinos und eine Frauenquote für Regisseure mehr...

Nominierungen für Deutschen Filmpreis: „Elser“ und „Victoria“ gleichauf

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Historisches Drama oder zeitgenössischer Thriller? Beim Deutschen Filmpreis heißt es: „Elser“ gegen „Victoria“ - beide Filme erhielten jeweils sieben Nominierungen. Andere Hoffnungsträger wurden enttäuscht. mehr...

Deutscher Filmpreis 2014: Nicht-Glamour und Null-Geist

SPIEGEL ONLINE - 10.05.2014

An dieser Verleihung stimmte nur der Hauptpreis: Beim Deutschen Filmpreis wird zu Recht „Die andere Heimat“ von Edgar Reitz mit den wichtigsten Auszeichnungen bedacht. Die Show mit Moderator Jan Josef Liefers aber grenzte an Dilettantismus. mehr...

Bester deutscher Film: Goldene Lola für „Die andere Heimat“

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2014

Der Gewinner heißt „Die andere Heimat": Das Schwarz-Weiß-Drama wurde als bester deutscher Film mit einer Goldenen Lola ausgezeichnet. Weitere Sieger bei der Gala zum Deutschen Filmpreis waren Jördis Triebel, Dieter Hallervorden - und ein Pferdefilm. mehr...

Deutscher Filmpreis: Fack Ju Lola

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Bekommt „Fack Ju Göhte“ den verdienten Deutschen Filmpreis?; Am 9. Mai werden in Berlin die Deutschen Filmpreise verliehen. Dann kann die Filmbranche wieder einmal zeigen, was sie zu bieten hat und worunter sie leidet: Komödien,… mehr...

Favorit beim Deutschen Filmpreis: „Das finstere Tal“ für neun Lolas nominiert

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Die Bestselleradaption „Das finstere Tal“ ist der große Favorit beim Deutschen Filmpreis, der düstere Alpenfilm hat Chancen in insgesamt neun Kategorien. Auch „Die andere Heimat“ und „Finsterworld“ können auf mehrere Lolas hoffen. mehr...

Themen von A-Z