ThemaDeutsches KaiserreichRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Massaker an den Herero: Der erste deutsche Völkermord

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2016

Das 20. Jahrhundert hat viele Genozide erlebt - den allerersten beging das Deutsche Reich: Ehe das osmanische Reich mehr als eine Million Armenier tötete, metzelten deutsche Soldaten die Bewohner des heutigen Namibia hin. mehr...

Völkermord an Herero: Polenz soll mit Namibia verhandeln

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2015

Berlin hat einen Verhandlungsführer für die Aufarbeitung der brutalen deutschen Kolonialgeschichte in Namibia ernannt. CDU-Außenpolitiker Polenz soll die Gespräche über den Völkermord an den Herero leiten. mehr...

Deutsche Kapitulation in Südwestafrika: „Schutzgebiete außer Kriegsgefahr“

SPIEGEL ONLINE - 08.07.2015

Hoffnungslos in Unterzahl kapitulierte die Kolonie Deutsch-Südwestafrika im Juli 1915. Wenige Jahre zuvor hatten Deutsche dort zehntausende Herero massakriert. Bis heute vermeidet die Bundesregierung den Begriff Genozid. mehr...

Deutsche Vorherrschaft in Europa: „Ein neuer Wirtschaftsnationalismus“

SPIEGEL ONLINE - 04.02.2015

Die „deutsche Frage“ ist zurück: Der Wissenschaftler Hans Kundnani vergleicht Merkels Bundesrepublik mit dem Kaiserreich unter Bismarck. Hier erklärt er, wie er darauf kommt. mehr...

Bismarck-Jahr 2015: Der deutsche Traum als Schrecken Europas

SPIEGEL ONLINE - 03.02.2015

Ein mächtiger Flächenstaat dominiert den Kontinent: Zum 200. Geburtstag Otto von Bismarcks zeigen sich brisante Parallelen zur Bundesrepublik unter Angela Merkel. Doch die Politik des „Eisernen Kanzlers“ mündete in einem Albtraum. mehr...

DEMOGRAFIE: Deutsche Wanderung

DER SPIEGEL - 20.01.2014

Deutschland in der demografischen Entwicklung dreier Zeiträume; Wie hat sich die Zahl der Einwohner, die auf dem jetzigen Gebiet Deutschlands wohnen, seit 1855 entwickelt? Welche Regionen wuchsen, welche schrumpften? Der Wissenschaftler Sebastian… mehr...

Von Lüderitz zu !Nami=Nüs: Namibia trennt sich von deutschen Ortsnamen

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2013

Die deutsche Kolonialherrschaft war bis vor kurzem in die Landkarte Namibias eingebrannt: mit Orten wie Lüderitz und Schuckmannsburg. Doch nun müssen sich deren Bewohner an Namen mit Klicklauten gewöhnen - nicht alle sind damit einverstanden. mehr...

Das politische Spektrum

SPIEGEL GESCHICHTE - 28.05.2013

Die Parteien im Kaiserreich waren nicht in der Verfassung verankert, sondern organisierten sich nach dem Vereinsrecht. Es gab fünf große Lager, dazu die Antisemiten. mehr...

Ein preußischer Sozialist

SPIEGEL GESCHICHTE - 28.05.2013

Er rühmte Karl Marx und träumte von Großdeutschland, rief zur Vaterlandsverteidigung auf und war doch des Kaisers mächtigster innenpolitischer Gegner: August Bebel, Führer der Sozialdemokratie. mehr...

DOKUMENT: „Barbarischer Rachezug“

SPIEGEL GESCHICHTE - 28.05.2013

Bebels flammende Rede gegen den deutschen Imperialismus in China mehr...


Anzeige

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z