Thema Deutsches Rentensystem

Alle Artikel und Hintergründe

Kritik an Bundesregierung: IWF drängt Deutschland zu höheren Löhnen und niedrigeren Steuern

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2017

Der Internationale Währungsfonds plädiert für kräftige Lohnsteigerungen in Deutschland. Zudem spricht sich der Fonds für Steuerentlastungen und eine weitere Rentenreform aus - eine deutliche Kritik an der Regierung. mehr...

700.000 Anträge: Arbeitgeber beklagen Fachkräftemangel durch frühe Rente

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2017

Den Firmen gehen die Facharbeiter aus, sagen die Arbeitgeber. Der Grund: die Rente mit 63. Offenbar haben sie nicht damit gerechnet, dass so viele Kollegen das Modell nutzen würden. mehr...

Steuereinnahmen: Rentenerhöhung spült 625 Millionen Euro in Staatskasse

SPIEGEL ONLINE - 24.03.2017

Dank der guten Lohnentwicklung erhalten Rentner im Sommer mehr Geld. Davon profitiert auch der Fiskus: Die Steuerzahlungen steigen, mehr Ruheständler werden überhaupt erst steuerpflichtig. mehr...

Gute Lohnentwicklung: Renten sollen kräftig steigen

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2017

Die rund 21 Millionen Rentner können sich in diesem Jahr auf eine Rentenerhöhung freuen: Die Renten in Deutschland sollen Mitte des Jahres um 1,9 Prozent im Westen und 3,6 Prozent im Osten steigen. mehr...

Hilfsangebote im Alter: So können Sie Einschränkungen vermeiden

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2017

Ob Einsamkeit, Pflegebedürftigkeit oder Verarmung - mit dem Alter verbinden sich viele Ängste. Wir stellen praktische Vorsorgemaßnahmen und hilfreiche neue Initiativen vor, die ein gutes Leben im Alter ermöglichen. mehr...

Rechenexempel: Höheres Rentenniveau schützt nicht vor Altersarmut

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2017

Viele Sozialpolitiker wollen die Altersarmut bekämpfen, indem sie das gesetzliche Rentenniveau anheben. Die Rentenversicherer halten das für den falschen Weg. mehr...

Rentenreform: Ost-West-Angleichung kostet mehr als 15 Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 16.01.2017

Für die geplante Anhebung der Rentenwerte im Osten auf das höhere Westniveau rechnet die Regierung mit neuen Milliardenausgaben. Bis zum Jahr 2024 soll der Prozess bis zu 15,7 Milliarden Euro kosten. mehr...

Ost-West-Angleichung: Höhere Renten - welche Finanzierung ist gerecht?

SPIEGEL ONLINE - 23.12.2016

Die Angleichung der Ostrenten wird zur Hälfte durch Steuern bezahlt - ein fauler Kompromiss? Fest steht: Der Staat hat die Rentenkasse schon einmal stärker finanziert als heute. mehr...

Angleichung der Renten im Osten: Nahles und Schäuble einigen sich auf Finanzierung

SPIEGEL ONLINE - 21.12.2016

Eine Hälfte aus der Rentenkasse, die andere aus Steuermitteln: Finanzminister Schäuble (CDU) und Sozialministerin Nahles (SPD) haben den Streit darüber beigelegt, wer die Angleichung der Ost-Renten bezahlt. mehr...

Nahles-Plan: Die Rentenverrenkung

SPIEGEL ONLINE - 25.11.2016

Andrea Nahles hat ihr Rentenkonzept vorgestellt. Es ist ein Lehrstück politischer Dialektik: Die Bundessozialministerin versucht, es allen Seiten recht zu machen - obwohl sie weiß, wie unrealistisch ihre Pläne sind. mehr...