Liga-Übertragung: Kartellamt macht Weg frei für Internet-Zusammenfassung

Liga-Übertragung: Kartellamt macht Weg frei für Internet-Zusammenfassung

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2011

Die ARD-"Sportschau" steht auf der Kippe: Das Bundeskartellamt hat am Montag im Zuge der Vergabe der Bundesliga-Fernsehrechte den Weg für eine Spieltagszusammenfassung im Internet ab der Saison 2013/2014 freigemacht. Große Internet-Player signalisierten bereits Interesse. mehr... Forum ]

Fußballrechte: Web-Sendung könnte "Sportschau" verdrängen

Fußballrechte: Web-Sendung könnte "Sportschau" verdrängen

SPIEGEL ONLINE - 06.06.2011

Die ARD-"Sportschau" am frühen Samstagabend steht einem Zeitungsbericht zufolge vor dem Aus. In der nächsten Bieterrunde um die Bundesligarechte könnte der Sendungsklassiker den Kürzeren ziehen - und das Internetfernsehen profitieren. mehr... Forum ]

Umstrittener Extrem-Kampfsport: Ultimate Fighting im DSF verboten

Umstrittener Extrem-Kampfsport: Ultimate Fighting im DSF verboten

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2010

In Käfigen schlagen die Gladiatoren aufeinander ein, sie verwenden die Techniken verschiedener Kampfsportarten. Nun darf das DSF solche Ultimate-Fighting-Spektakel nicht mehr übertragen, entschied die zuständige Landesmedienanstalt: zu viel Gewalt und Tabubrüche. mehr... Forum ]

Irreführende Gewinnspiele: Privatsender müssen Bußgeld zahlen

Irreführende Gewinnspiele: Privatsender müssen Bußgeld zahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

50.000 Euro Strafe für das DSF, 30.000 Euro für Sat.1: Erneut werden Privatsender für Verstöße bei Gewinnspielen zur Kasse gebeten. Zuvor hatte es bereits 9Live und das Vierte getroffen. mehr...

Irreführende Gewinnspiele: Privatsender müssen Bußgeld zahlen

SPIEGEL ONLINE - 18.11.2009

50.000 Euro Strafe für das DSF, 30.000 Euro für Sat.1: Erneut werden Privatsender für Verstöße bei Gewinnspielen zur Kasse gebeten. Zuvor hatte es bereits 9Live und das Vierte getroffen. mehr...

Neuer Name, weniger Erotik: DSF heißt künftig Sport1

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2009

Das DSF feilt an seinem Profil: Statt Erotiksendungen will der kriselnde Sender künftig mehr Sport zeigen - und nennt sich ab 2010 Sport1. Die Kooperation mit dem gleichnamigen Internetportal geht aber auch zulasten der Mitarbeiter, 42 Jobs werden gestrichen. mehr...

TV-UNTERNEHMER: Comeback eines Phantoms

DER SPIEGEL - 10.09.2007

Fünf Jahre nach dem Ende seines Firmenreichs sinnt der Großpleitier Leo Kirch auf eine Rückkehr in die Medienbranche und belebt dabei die alte Idee eines großen Fernseh- und Sportkonzerns. Dem greisen Patriarchen geht es vor allem um ein Stück Genugt... mehr...

TV-KONZERNE: Champions-League-Spiele auch beim DSF

DER SPIEGEL - 13.02.2006

Von der kommenden Saison an werden Spiele der Champions League beim DSF zu sehen sein. Von der kommenden Saison an werden Spiele der Champions League statt wie bisher bei Sat.1 beim Deutschen Sportfernsehen (DSF) zu sehen sein. Der Bezahlfernsehsen... mehr...

FERNSEHEN: DSF an KarstadtQuelle

DER SPIEGEL - 14.04.2003

KarstadtQuelle hat den Zuschlag im Bieterwettbewerb um das Deutsche Sportfernsehen erhalten. Der Kaufhauskonzern KarstadtQuelle hat den Zuschlag im Bieterwettbewerb um das Deutsche Sportfernsehen (DSF) erhalten. "Per Handschlag sind wir uns ein... mehr...

TV-SPORT: DSF kann das auch

DER SPIEGEL - 22.07.2002

KirchMedia-Geschäftsführer Hans-Joachim Ziems, 48, über seinen neuen Streit mit ARD und ZDF um die Fußballrechte. SPIEGEL: Sie wollen das "Aktuelle Sportstudio" des ZDF kippen. Was haben Sie gegen die Öffentlich-Rechtlichen? Ziems: Nichts. Si... mehr...

WERBUNG: Manipulierte Fußball-Übertragung

DER SPIEGEL - 30.11.1998

Fußball-Übertragung: Manipulierte Banden-Werbung. Premiere im deutschen Fernsehen: Erstmals wurde ein Programm für Zuschauer unmerkbar technisch manipuliert, um mehr Werbung unterzubringen. Dabei sind solche Eingriffe derzeit nicht zulässig. D... mehr...

FERNSEHEN: Chance für DSF

DER SPIEGEL - 13.04.1998

Deutsches Sport-Fernsehen: Einstieg ins Digital-TV. Der Privatsender Deutsches Sport-Fernsehen (DSF) versucht, mit weiteren Investitionen ins Digital-TV seine angespannte Lage zu verbessern. So übernahmen die Münchner von ihrem Gesellschafter L... mehr...

Besondere Bedeutung

DER SPIEGEL - 20.02.1995

Deutsches Sport-Fernsehen: Sendestopp. Mit Verzögerungstaktik begegnen das Deutsche Sport-Fernsehen (DSF) und die zuständige bayerische Landesmedienzentrale dem Berliner Medienwächter Hans Hege, 48. Er will einen Sendestopp einklagen, Begründu... mehr...

Kredite für den Sport

DER SPIEGEL - 13.02.1995

Rieseninvestitionen beim DSF. Mit Rieseninvestitionen will das Münchner Deutsche Sport-Fernsehen (DSF) bis 1997 den Durchbruch und schwarze Zahlen schaffen. Dieses Jahr sind 219 Millionen Mark Ausgaben vorgesehen, etwa für Übertragungsrechte v... mehr...

Themen von A-Z