ThemaDeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Linke vor Verfassungsgericht: Gysis krachende Niederlage

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Die Linksfraktion wollte in Karlsruhe mehr Oppositionsrechte erstreiten - und scheiterte. Mehr noch: Selbst von der Regierung freiwillig gewährte Sonderrechte sind offenbar verfassungswidrig. mehr...

Posieren mit abgetrennten Köpfen: Deutscher wegen Kriegsverbrechen in Syrien vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Er posierte in Syrien mit aufgespießten Köpfen für Fotos, nun steht er in Frankfurt am Main vor Gericht. Zum Prozessauftakt sagte Aria L., er sei nur „zufällig“ auf die Bilder geraten. mehr...

Traditionsverein: Stöver wird Sportdirektor beim 1. FC Kaiserslautern

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Nach einer verkorksten Saison ordnet der 1. FC Kaiserslautern seine Angelegenheiten neu. So soll Uwe Stöver als Sportdirektor mithelfen, den Zweitligisten wieder aufwärts zu führen. mehr...

Integrationsreport: Es geht nicht voran

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Sie sind ärmer, weniger gebildet und öfter ohne Job: Noch nach Jahrzehnten geht es Migranten in Deutschland wirtschaftlich schlechter als dem Rest. Trotzdem sind sie oft zufriedener. mehr...

Die AfD und der Islam: Im Geist des Konfessionalismus

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Gehört der Islam zu Deutschland? Die AfD bestreitet das. Sie macht das religiöse Bekenntnis zur Machtfrage - und ähnelt damit nahöstlichen Gesellschaften. mehr...

Falschgeld: BKA findet deutlich mehr Euro-Blüten

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

112.000 gefälschte Banknoten hat das Bundeskriminalamt 2015 entdeckt - 48 Prozent mehr als im Jahr davor. Besonders beliebt bei den Betrügern: der falsche Fünfziger. mehr...

Cum/Cum: Die Steuer-Drückeberger

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Banken sollen Investoren beim Steuersparen mit Aktien geholfen haben. Wie genau funktionieren die fragwürdigen Deals? Welche Institute waren dabei? Der Kurzüberblick. mehr...

Bundesliga-Noten: Rekord-Miki und der Werder-Wahnsinn

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Stuttgart demontiert, Hoffnung im Abstiegskampf - klar, dass die Werder-Profis die SPON11 dominieren. Fast unbemerkt ist ein BVB-Profi dabei, einen Fabelrekord zu brechen. Hier sind alle Rankings. mehr...

Die AfD und der Islam: Das Muslim-Problem

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Von Deportationen will man bei der AfD vorerst absehen. „Wir meinen nicht, alle Muslime auszuweisen“, sagt Beatrix von Storch. Aber das kann sich ändern: Am Ende jeder Reinheitsutopie steht das Lager. mehr...

Nach Parteitag: Hamburger AfD-Fraktionschef nennt Programm „unsäglich“

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2016

Jörn Kruse distanziert sich erneut von seiner Partei: Die Haltung der AfD im Parteiprogramm etwa zum Klimawandel sei töricht, die zur Familienpolitik unsäglich und vorgestrig. Austreten will er dennoch nicht. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G7, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(etwa 30% katholisch, etwa 29% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 81,1 Mio. Einwohner

Bevölkerungsdichte: 227,1 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: 0,0%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent

Bruttosozialprodukt: 3853,487 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: 1,6%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 31%, Dienstleistungen 69%

Inflationsrate: 2,0%

Arbeitslosenquote: 5,3% (2013)

Staatseinnahmen: 1389,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 11,5%

Staatsausgaben: 1384,6 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): +0,1%

Staatsverschuldung (am BIP): 69,2%

Handelsbilanzsaldo: +252,189 Mrd. US$

Export: 1769,762 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (48,1%), chemische Erzeugnisse (15,7%), industrielle Vorprodukte (12,4%), Fertigwaren (10,2%) (2014)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (9,0%), USA (8,5%), Großbritannien (7,4%), Volksrepublik China (6,6%), Niederlande (6,5%) (2014)

Import: 1517,573 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), Brennstoffe und Schmiermittel (12,8%), chemische Erzeugnisse (12,7%), industrielle Vorprodukte (12,7%), Fertigwaren (12,1%) (2014)

Hauptlieferländer: Niederlande (9,6%), Volksrepublik China (8,7%), Frankreich (7,4%) (2014)

Landwirtschaftliche Produkte: Zuckerrüben, Weizen, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 11,3%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,8%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,9/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 3/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 79 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 122,9 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 310,9 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 48,0% der Landesfläche

CO2-Emission: 750,697 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 3801 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 0%, Industrie 84%, Haushalte 16%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 31,545 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 55,172 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 181.550 Mann (Heer 63.450, Marine 15.850, Luftwaffe 31.400, Sonstige 70.850)

Militärausgaben (am BIP): 1,2%
Nützliche Links

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z