ThemaDeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Gipfel in Brüssel: EU ringt um nächste Schritte gegen Putin

Gipfel in Brüssel: EU ringt um nächste Schritte gegen Putin

SPIEGEL ONLINE - 30.08.2014

Beim EU-Sondergipfel in Brüssel sollte es vor allem um Personalien gehen - doch jetzt steht die Ukraine-Krise im Vordergrund. Wie soll die Gemeinschaft auf Putins Provokationen reagieren? mehr... Forum ]

Bettina Wulff auf der Suche: Botschafterin der Orientierungslosen

Bettina Wulff auf der Suche: Botschafterin der Orientierungslosen

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Beraten von einem PR-Profi verrät die ehemalige First Lady Bettina Wulff im "SZ-Magazin" ihre Karrierestrategie - und übersieht dabei, dass sie ihre Rolle längst gefunden hat: als typische Vertreterin ihrer Generation. Von Sebastian Hammelehle mehr... Forum ]

Europa League: Wolfsburg mit schweren Aufgaben, Gladbach hat es leichter

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Everton und Lille: Der VfL Wolfsburg hat für die Gruppenphase der Europa League harte Brocken zugelost bekommen. Ligakonkurrent Borussia Mönchengladbach darf sich dagegen über machbare Aufgaben freuen. mehr...

Streik im Lufthansa-Konzern: Germanwings hat uns verschaukelt

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Der Streik bei Germanwings ist beendet. Zwar gab es keine größeren Beeinträchtigungen, doch auch bei diesem Ausstand strandeten Reisende an vielen Flughäfen - zum Beispiel in Köln/Bonn. Schon am Wochenende könnte es erneut Ausfälle geben. mehr...

Niedrige Inflation: Millionen Tarifbeschäftigte haben mehr Geld zum Leben

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Viele Arbeitnehmer in Deutschland können sich über mehr Geld im Portemonnaie freuen. Ihr Tariflohn ist in den vergangenen Monaten stärker gestiegen als die Verbraucherpreise. Besonders profitiert haben Beschäftigte im Einzelhandel. mehr...

Geschwindigkeitskontrollen: Polizei startet erneut bundesweiten Blitz-Marathon

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Beim ersten bundesweiten Blitz-Marathon sind im vergangenen Jahr 83.000 Temposünder erwischt worden. Jetzt findet eine Neuauflage der Aktion statt. Die aktuelle Zahl der Verkehrsopfer spricht für das harte Vorgehen. mehr...

Fußball-Länderspiele: Gomez und Reus kehren in die Nationalelf zurück

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

18 Weltmeister und drei Rückkehrer bilden den Kader für die beiden Länderspiele der Fußballnationalmannschaft im September. Nach dem Rücktritt von Stürmer Miroslav Klose ist Mario Gomez erstmals seit Langem wieder dabei. mehr...

Champions League: ZDF zeigt zunächst nur Bayern und Dortmund

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Das ZDF setzt Schwerpunkte. Bei der Übertragung der Champions League beschränkt sich der Sender zunächst auf die Partien der Top-Vereine FC Bayern und Borussia Dortmund. Vor allem auf Schalke wird das für neuen Ärger sorgen. mehr...

Pilotenstreik am Freitag: Was Germanwings-Kunden jetzt wissen müssen

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Ab 6 Uhr am Freitag streiken die Piloten von Germanwings für sechs Stunden. 70 Prozent der Flüge werden ausfallen, 15.000 Fluggäste betroffen sein. Was bedeutet das für die Passagiere? mehr...

Streik: Tausende Germanwings-Kunden kommen nicht weg

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

116 Flüge sollen ausfallen, etwa 15.000 Passagiere werden betroffen sein: Die Piloten von Germanwings streiken seit Freitagfrüh. Besonders viele Flüge werden in Stuttgart und Köln gestrichen. mehr...

Cannabis als Medizin: Schwerkranke starten Petition zur Haschisch-Freigabe

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Laut Richterspruch dürfen Schmerzkranke Cannabis anbauen, für den Eigenbedarf. Doch Betroffene bleiben gezwungen, sich illegal selbst zu therapieren, denn das Gesundheitsministerium blockiert, wo es kann. Eine Petition soll das jetzt ändern. mehr...

Renovierung der Verkehrsnetze: Warum Deutschlands Straßen so holprig sind

SPIEGEL ONLINE - 29.08.2014

Privates Geld für Straßen, Brücken und Kanäle, darauf hofft Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel. Er will zusammen mit der Finanzindustrie Kapital zur Finanzierung der Infrastruktur auftreiben. Doch viele Probleme sind damit nicht gelöst. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(30,7% katholisch, 29,9% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 81,800 Mio. Einwohner (2011; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 229 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 3603,895 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -4,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 26%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,2% (2012; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,3 (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1218,9 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 12,0%

Staatsausgaben: 1223,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -0,2%

Staatsverschuldung (am BIP): 81,1%

Handelsbilanzsaldo: +164,728 Mrd. US$

Export: 1376,861 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (45,8%), chemische Erzeugnisse (15,9%), industrielle Vorprodukte (13,0%), Fertigwaren (10,6%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (10,1%), Niederlande (6,7%), USA (6,7%), Großbritannien (6,6%), Italien (6,3%) (2009)

Import: 1212,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), chemische Erzeugnisse (12,9%), industrielle Vorprodukte (11,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (11,2%) (2009)

Hauptlieferländer: Niederlande (8,6%), Volksrepublik China (8,2%), Frankreich (8,1%), USA (5,9%), Italien (5,9%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 11,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 134,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 335,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 40,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 787,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4083 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 68%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,220 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 47,505 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 251.465 Mann (Heer 105.291, Marine 19.179, Luftwaffe 44.565, Sonstige 82.430)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%
Nützliche Links






Themen von A-Z