ThemaDeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Trotz Mini-Zinsen: Deutschlands Bürger werden immer reicher

Trotz Mini-Zinsen: Deutschlands Bürger werden immer reicher

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Reich, reicher, Deutschland: Das Privatvermögen der Bundesbürger ist bis Ende März auf mehr als 5,2 Billionen Euro gestiegen. Und das, obwohl die meisten Anleger vor allem in risikoarme Anlagen mit Mini-Zinsen investieren. mehr... Forum ]

Rekordwert: Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie

Rekordwert: Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Die Zahl der Inobhutnahmen in Deutschland hat einen neuen Höchststand erreicht: Im vergangenen Jahr stuften Jugendämter mehr als 42.000 Kinder und Jugendliche als akut gefährdet ein. Oft sind die Eltern überfordert. mehr... Forum ]

Krieg in Gaza: Berlin geht auf Distanz zu Israels Offensive

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Je länger der Krieg zwischen Hamas und Israel andauert, desto schrecklicher ist die Lage im Krisengebiet. Die Bundesregierung äußert nun erstmals leise Kritik an Israels Luftschlägen, nennt einzelne Operationen sogar "unverhältnismäßig". mehr...

Späte Abi-Einsicht: Was habe ich da nur verzapft?

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Sind Abi-Klausuren so etwas wie ein Staatsgeheimnis? Steve Przybilla wollte seine Ergüsse aus der Kollegstufe einsehen und stieß auf Halbwissen und bürokratische Hürden. mehr...

Debatte um Ersten Weltkrieg: Amerikanische Allmachtsfantasien

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Die Debatte um den Ersten Weltkrieg dreht sich viel zu sehr um die Schuldfrage. Weit ergiebiger ist es, sich dem wahren Sieger zu widmen, der neuen Supermacht USA - und ihrem späteren Scheitern. mehr...

NSA-Affäre: Oppermann lehnt Gegenspionage ab

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

SPD-Fraktionschef Oppermann hat es abgelehnt, deutsche Nachrichtendienste als Reaktion auf die NSA-Affäre aufzurüsten. Wichtiger sei eine bessere Kooperation mit den USA. mehr...

Verbraucherstimmung: Deutsche rechnen mit deutlich höheren Einkommen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Der stabile Arbeitsmarkt schürt den Optimismus der Deutschen. Ihre Hoffnung auf steigende Löhne ist so hoch wie nie zuvor seit der Wiedervereinigung. Auch die Sparneigung wächst wieder. mehr...

Europa League: Mainz trifft in der Qualifikation auf Tripolis

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Der FSV Mainz 05 will in die Europa League. Jetzt steht der Gegner in der Qualifikation fest: Das Team von Trainer Kasper Hjulmand muss gegen Asteras Tripolis aus Griechenland antreten. Zum Erreichen der Gruppenphase müsste Mainz danach noch eine weitere Hürde nehmen. mehr...

Bertelsmann-Studie: Deutschlands Kitas fehlen 120.000 Erzieher

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Es gibt zwar mehr Kita-Plätze in Deutschland, aber die Kinder werden nicht immer gleich gut betreut. Laut Bertelsmann-Studie müssten Zehntausende zusätzliche Erzieher eingestellt werden - die Kosten wären erheblich. mehr...

Israels Botschafter zum Antisemitismus: Es sind die alten Parolen

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Am Freitag demonstrieren in Berlin vor allem Araber am al-Kuds-Tag gegen Israel. Der israelische Botschafter in Deutschland, Yakov Hadas-Handelsman, spricht im Interview über Meinungsfreiheit, Antisemitismus und den Gaza-Krieg. mehr...

Urlaubsverkehr: So umfahren Sie die Stau-Strecken in Deutschland

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2014

Es wird wieder eng auf den Reiserouten: Ein Datenvergleich zeigt, wann auf den beliebtesten Autobahnstrecken mit dem meisten Verkehr zu rechnen ist - und welche Ausweichstraßen sich für Autofahrer anbieten. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(30,7% katholisch, 29,9% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 81,800 Mio. Einwohner (2011; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 229 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 3603,895 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -4,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 26%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,2% (2012; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,3 (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1218,9 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 12,0%

Staatsausgaben: 1223,2 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): -0,2%

Staatsverschuldung (am BIP): 81,1%

Handelsbilanzsaldo: +164,728 Mrd. US$

Export: 1376,861 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (45,8%), chemische Erzeugnisse (15,9%), industrielle Vorprodukte (13,0%), Fertigwaren (10,6%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (10,1%), Niederlande (6,7%), USA (6,7%), Großbritannien (6,6%), Italien (6,3%) (2009)

Import: 1212,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), chemische Erzeugnisse (12,9%), industrielle Vorprodukte (11,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (11,2%) (2009)

Hauptlieferländer: Niederlande (8,6%), Volksrepublik China (8,2%), Frankreich (8,1%), USA (5,9%), Italien (5,9%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 11,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 134,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 335,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 40,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 787,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4083 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 68%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,220 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 47,505 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 251.465 Mann (Heer 105.291, Marine 19.179, Luftwaffe 44.565, Sonstige 82.430)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%
Nützliche Links






Themen von A-Z