ThemaDeutschlandRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Als Dozent im Nordirak: Ich habe immer Angst, entführt zu werden

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Er vermisst einen guten Kaffee und den "Tatort"-Krimi: Weil er an einer deutschen Uni keinen Job fand, zog Till Paasche ins wilde Kurdistan. Im Nordirak kämpft der Dozent nun mit bockigen Studenten und entspannt sich bei einer Shisha. mehr...

Basketball: Chris Fleming ist neuer Bundestrainer

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Die deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat einen neuen Trainer: Chris Fleming soll das Team zu den Olympischen Spielen in Rio führen. mehr...

Tarifstreit: Bahngewerkschaft EVG droht mit Streiks vor Weihnachten

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Die Eisenbahngewerkschaft EVG geht mit einer Drohung in die neue Runde des Tarifstreits mit der Bahn. Noch vor Weihnachten könne es neue Streiks geben. mehr...

Umfrage zum Ukraine-Konflikt: Deutsche sind gegen schärfere Russland-Sanktionen

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Wie kann der Ukraine-Konflikt entschärft werden? Wenn es nach einer Mehrheit der Deutschen geht, jedenfalls nicht mit schärferen Sanktionen gegen Russland - in einer Umfrage plädiert ein Viertel sogar für die Aufhebung der bestehenden. mehr...

Finanzministerium: Steuereinnahmen steigen im Oktober spürbar

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Das Finanzministerium gibt sich optimistisch: Der Bund dürfte in diesem Jahr aktuellen Daten zufolge mit weniger neuen Schulden auskommen als veranschlagt. Die Steuereinnahmen sprudeln jedenfalls kräftig. mehr...

Bleirohre: Verseuchtes Leitungswasser

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Seit Jahren trink Kolumnist Frederik Jötten Leitungswasser. Seit Kurzem weiß er: In seinem Mietshaus sind Bleirohre verlegt. Wie belastet ist das Wasser? Er macht den Test. mehr...

Leitungswasser: So testen Sie Ihre Rohre auf Blei

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Wie können sich Mieter wehren, wenn sie Bleirohre in ihrem Haus vermuten? Thomas Rapp vom Umweltbundesamt erklärt, wie sich Leitungswasser auf das Schwermetall testen lässt und warum er von Wasserfiltern abrät. mehr...

500 Millionen Euro Streikrechnung: Wirtschaft klagt über Bahnstreik

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Bitteschön, die Rechnung! Der DIHK erhöht den Druck auf die Tarifpartner Bahn und Gewerkschaften. Vor Beginn der neuen Gespräche beziffert der Wirtschaftsverband den Schaden der Streiks auf mehr als 500 Millionen Euro. mehr...

Ansage von Özdemir: Grüne wollen 2017 mitregieren

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Seit neun Jahren sitzen die Grünen im Bundestag in der Opposition. Das soll sich spätestens 2017 ändern. Parteichef Cem Özdemir will auf dem Parteitag in Hamburg die Weichen dafür stellen - und auf keinen Fall so enden wie die FDP. mehr...

Grünen-Chefin Peter vor Parteitag: Weniger bunt als Claudia Roth? Na und?

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2014

Simone wer? Sie führt seit einem Jahr die Grünen, aber außerhalb der Partei kennt kaum jemand Simone Peter. Hier klagt sie über die Eigenheiten des Berliner Politik-Betriebs - und erklärt, warum sie trotzdem weitermachen will. mehr...


Länderlexikon Deutschland
Wichtigste Eckdaten

Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Offizieller Eigenname: Bundesrepublik Deutschland

Staatsoberhaupt: Joachim Gauck (seit März 2012)

Regierungschefin: Angela Merkel
(seit November 2005)

Außenminister: Frank-Walter Steinmeier
(seit Dezember 2013)

Staatsform: Demokratisch-parlamentarischer Bundesstaat

Mitgliedschaften: EU, G8, G20, Nato, OECD, OSZE, Uno

Hauptstadt: Berlin

Amtssprache: Deutsch

Religionen: mehrheitlich Christen
(30,7% katholisch, 29,9% evangelisch)

Fläche: 357.124 km²

Bevölkerung: 80,524 Mio. Einwohner (2012; geschätzt)

Bevölkerungsdichte: 225,5 Einwohner/km²

Bevölkerungswachstum: -0,3%

Fruchtbarkeitsrate: 1,4 Geburten/Frau

Nationalfeiertag: 3. Oktober
(Tag der Deutschen Einheit)

Zeitzone: MEZ -0 Stunden

Kfz-Kennzeichen: D

Telefonvorwahl: +49

Internet-TLD: .de

Mehr Informationen bei Wikipedia | Deutschland-Reiseseite

Wirtschaft
Währung: 1 Euro (EUR) = 100 Cent zum Währungsrechner hier...

Bruttosozialprodukt: 3716,838 Mrd. US$

Wachstumsrate des BIP: -4,7%

Anteile am BIP: Landwirtschaft 1%, Industrie 26%, Dienstleistungen 73%

Inflationsrate: 1,2% (2012; geschätzt)

Arbeitslosenquote: 9,3 (2011; geschätzt)

Staatseinnahmen: 1263,1 Mrd. EUR

Steueraufkommen (am BIP): 12,0%

Staatsausgaben: 1262,4 Mrd. EUR

Haushaltsdefizit/-überschuss (am BIP): 0%

Staatsverschuldung (am BIP): 76,0%

Handelsbilanzsaldo: +164,728 Mrd. US$

Export: 1376,861 Mrd. US$

Hauptexportgüter: Maschinen und Transportmittel (45,8%), chemische Erzeugnisse (15,9%), industrielle Vorprodukte (13,0%), Fertigwaren (10,6%) (2009)

Hauptausfuhrländer: Frankreich (10,1%), Niederlande (6,7%), USA (6,7%), Großbritannien (6,6%), Italien (6,3%) (2009)

Import: 1212,133 Mrd. US$

Hauptimportgüter: Maschinen und Transportmittel (33,7%), chemische Erzeugnisse (12,9%), industrielle Vorprodukte (11,5%), Brennstoffe und Schmiermittel (11,2%) (2009)

Hauptlieferländer: Niederlande (8,6%), Volksrepublik China (8,2%), Frankreich (8,1%), USA (5,9%), Italien (5,9%) (2009)

Landwirtschaftliche Produkte: Weizen, Zuckerrüben, Gerste, Kartoffeln, Weinanbau

Rohstoffe: Braunkohle, Steinkohle, Salz
Gesundheit, Soziales, Bildung
Öffentliche Gesundheitsausgaben (am BIP): 10,5%

Öffentliche Ausgaben für Bildung und Erziehung (am BIP): 4,5%

Öffentliche Ausgaben für Altersversorgung (am BIP): 11,4%

Medizinische Versorgung: Ärzte: 3,5/1000 Einwohner

Säuglingssterblichkeit: 4/1000 Geburten

Müttersterblichkeit: 7/100.000 Geburten

Lebenserwartung: Männer 77 Jahre, Frauen 83 Jahre

Schulpflicht: 6-15 (16) Jahre (länderabhängig)
Energie, Umwelt, Tourismus
Energieproduktion: 134,1 Mio. Tonnen Öleinheiten (ÖE)

Energieverbrauch: 335,3 Mio. t ÖE

Geschützte Gebiete: 40,5% der Landesfläche

CO2-Emission: 787,3 Mio. t

Energieverbrauch/Kopf: 4083 kg ÖE

Verwendung des Süßwassers: Landwirtschaft 20%, Industrie 68%, Haushalte 12%

Zugang zu sauberem Trinkwasser: 100% der städtischen und ländlichen Bevölkerung

Tourismus: 24,220 Mio. Besucher

Einnahmen aus Tourismus: 47,505 Mrd. US$
Militär
Allgemeine Wehrpflicht: ausgesetzt seit Juli 2011

Streitkräfte: 251.465 Mann (Heer 105.291, Marine 19.179, Luftwaffe 44.565, Sonstige 82.430)

Militärausgaben (am BIP): 1,4%
Nützliche Links






Themen von A-Z