Thema Rechtsextremismus

Alle Artikel und Hintergründe

Geheimnisverrat an Neonazis: Sächsische Polizei suspendiert Beamten

Geheimnisverrat an Neonazis: Sächsische Polizei suspendiert Beamten

SPIEGEL ONLINE - 09.12.2016

Ein Beamter soll die rechtsextreme "Gruppe Freital" über Polizeieinsätze informiert haben. Erst jetzt ermittelt die Staatsanwaltschaft gegen den Mann. Dabei hatten die Neonazis ihn schon 2015 belastet. mehr...

Niederbayern: Polizei findet Waffenarsenal bei mutmaßlichem „Reichsbürger“

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2016

Er berief sich auf ein Gesetz von 1913, wenig später kam die Polizei: In Bayern haben Ermittler etliche Waffen in der Wohnung eines 75-Jährigen gefunden, der sich zu den „Reichsbürgern“ bekannt hatte. mehr...

„Freie Kameradschaft Dresden“: Razzia und Festnahmen bei Rechtsextremen

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2016

Die „Freie Kameradschaft Dresden“ soll unter anderem an Angriffen auf Asylunterkünfte in Freital und Heidenau beteiligt gewesen sein. Nun hat die Polizei sechs Mitglieder festgenommen. mehr...

Innenminister Herrmann: Mehr als 1700 „Reichsbürger“ in Bayern

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann leben im Freistaat mehr als 1700 „Reichsbürger“. Überdurchschnittlich viele von ihnen seien bewaffnet. mehr...

Brandanschlag in Nauen: Angeklagte gestehen Angriff auf Flüchtlingsheim

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Vor dem Landgericht Potsdam hat die Verhandlung gegen sechs Neonazis begonnen. Sie sollen 2015 eine Flüchtlingsunterkunft in Brandenburg in Brand gesetzt haben. Zwei der Angeklagten sind geständig. mehr...

Tödliche Schüsse in Georgensgmünd: Polizisten wegen Kontakt zu „Reichsbürger“ suspendiert

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

In Bayern sind zwei Polizisten vom Dienst suspendiert worden. Sie sollen vor den tödlichen Schüssen eines „Reichsbürgers“ auf einen SEK-Beamten Kontakt zu dem Tatverdächtigen gehabt haben. mehr...

Ursula Haverbeck: Holocaust-Leugnerin zu zweieinhalb Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2016

Die 88-jährige Holocaust-Leugnerin Ursula Haverbeck ist erneut wegen Volksverhetzung verurteilt worden. Ob sie wirklich ins Gefängnis muss, ist offen. mehr...

Herz gegen Hetze: Polit-Aktivistin in Bautzen angezeigt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2016

Friedensaktivistin Irmela Mensah-Schramm übersprühte ein demokratiefeindliches Graffiti mit einem roten Herz. In Bautzen hat sie dafür nun ein Polizist angezeigt. mehr...

Brandenburg: NPD-Funktionär ficht Urteil wegen KZ-Tattoo an

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2016

Im Schwimmbad plantschte er mit KZ-Tattoo - und wurde dafür zu acht Monaten Haft verurteilt. Doch der 28-jährige NPD-Abgeordnete hat dagegen nun Rechtsmittel eingelegt. mehr...

Magdeburg: Solarium mit Hakenkreuz beschmiert und ausgebrannt

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2016

Bei einem offenbar rechtsextremen Anschlag ist in Magdeburg in der Nacht ein Sonnenstudio ausgebrannt. Es entstand großer Sachschaden, 33 Anwohner mussten ihre Wohnungen verlassen. mehr...

Pegida-Gründer: Bachmann räumt Vorwurf der Volksverhetzung ein

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2016

Der Prozess wegen Volksverhetzung gegen Pegida-Gründer Lutz Bachmann wird nicht komplett neu aufgerollt. Das Gericht in Dresden soll lediglich über das Strafmaß neu entscheiden. mehr...