Thema Rechtsextremismus

Alle Artikel und Hintergründe

Terrorverdacht: Kamerad von Franco A. darf nicht zurück zur Bundeswehr

Terrorverdacht: Kamerad von Franco A. darf nicht zurück zur Bundeswehr

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2017

Wegen mangelnden Tatverdachts kam ein mutmaßlicher Komplize des rechtsextremen Oberleutnants Franco A. aus der U-Haft. Nach SPIEGEL-Informationen verhinderte die Bundeswehr, dass der Soldat zur Truppe zurückkehrt. Von Matthias Gebauer mehr...

Gerichtsurteil im Pfullendorf-Skandal: Soldaten wegen Fehlverhalten zu Recht entlassen

Gerichtsurteil im Pfullendorf-Skandal: Soldaten wegen Fehlverhalten zu Recht entlassen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Wegen unmenschlicher Ausbildungspraktiken in einer baden-württembergischen Kaserne mussten fünf Bundeswehrsoldaten die Truppe verlassen. Vier klagten gegen die Entscheidung - ohne Erfolg. mehr...


Vor Prozess über Pfullendorf-Skandal: Generalmajor attackiert von der Leyen

Vor Prozess über Pfullendorf-Skandal: Generalmajor attackiert von der Leyen

SPIEGEL ONLINE - 19.07.2017

Die Kaserne in Pfullendorf wurde zum Symbol für Missstände in der Truppe. Jetzt entscheidet ein Gericht über die Klagen von vier entlassenen Soldaten - und die Kritik an Ministerin von der Leyen wächst. mehr... Forum ]

Verfassungsgericht: Auskünfte zu Oktoberfest-Attentat teils zu Unrecht verweigert

Verfassungsgericht: Auskünfte zu Oktoberfest-Attentat teils zu Unrecht verweigert

SPIEGEL ONLINE - 18.07.2017

Das Bundesverfassungsgericht gibt den Grünen und der Linkspartei teilweise recht: Die Regierung hätte in Bezug auf das Oktoberfest-Attentat von 1980 Auskünfte zu einem möglichen V-Leute-Einsatz geben müssen. mehr...


Dutzendfacher Hitlergruß: Erhobene Arme bei rechtem Rockkonzert - Polizei ermittelt

SPIEGEL ONLINE - 17.07.2017

Das Video ist eindeutig: Es zeigt Dutzende Besucher des Rechtsrockfestivals im thüringischen Themar, die den Arm zum Hitlergruß heben. Die Polizei will gegen die Neonazis vorgehen. mehr...

Neonazi-Konzert in Thüringen: Ministerpräsident Ramelow will gegen Rechtsrock vorgehen

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2017

5500 Anhänger der rechten Szene trafen sich bei einem Konzert in der thüringischen Kleinstadt Themar - und propagierten ihre Weltsicht. Ministerpräsident Bodo Ramelow forderte nun ein schärferes Versammlungsrecht. mehr...

Neonazi-Konzert in Thüringen: Ein Dorf wehrt sich

SPIEGEL ONLINE - 16.07.2017

Knapp 3000 Menschen leben im thüringischen Themar, jetzt kamen 6000 Gäste, und zwar unerwünschte: Neonazis zu einem Rechtsrock-Konzert. Wie sie das finden, machten die Dorfbewohner sehr deutlich. mehr...

Kleinstadt in Thüringen: Tausende kommen zu Neonazi-Konzert

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2017

Der Andrang ist groß: Bereits Stunden vor einem Neonazi-Konzert waren mehr als 5000 Rechte nach Themar gekommen. Das Festivalgelände musste vergrößert werden. Von den geplanten Protesten ist dagegen kaum etwas zu sehen. mehr...

Rechtsrock-Konzert in Thüringen: Eine Kleinstadt rechnet mit 5000 Neonazis

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2017

In der thüringischen Kleinstadt Themar werden am Wochenende Tausende Neonazis erwartet - sie besuchen ein riesiges Rechtsrock-Konzert. Der Bürgermeister erklärt, warum die Gemeinde nichts dagegen ausrichten kann. mehr...

Todesschüsse eines „Reichsbürgers“: Zweiter Polizist angeklagt

SPIEGEL ONLINE - 11.07.2017

Im Oktober 2016 erschoss ein selbst ernannter „Reichsbürger“ einen Polizisten. Die Staatsanwaltschaft klagt jetzt einen zweiten Polizisten an, der in Kontakt mit dem Todesschützen gestanden haben soll. mehr...

NSU-Prozess: Die Spur nach Hessen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Wie eng war der Kontakt der mutmaßlichen NSU-Terroristen aus Sachsen in die hessische Neonaziszene? Bereits 1999 soll der Verfassungsschutz Hinweise über den Aufbau einer terroristischen Vereinigung gehabt haben. mehr...

AfD-Politikerin Brönner: Thüringer AfD gab „zentrale Funktionen“ an ehemalige Rechtsextreme

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2017

Eine Funktionärin des AfD-Landesverbands Thüringen kündigt ihren Rücktritt an. Sie wirft der Partei vor, Rechtsextremismus „salonfähig“ zu machen - und belastet ihren Chef Björn Höcke schwer. mehr...

Bewaffnete Ausbildungscamps: GSG 9 geht gegen Rechtsextreme vor

SPIEGEL ONLINE - 23.06.2017

Sie sollen Waldbiwaks zur Waffenausbildung veranstaltet haben: Die Polizei hat gegen eine rechtsextreme Gruppe in Niedersachsen und Thüringen eine Razzia durchgeführt. An dem Einsatz war auch die Spezialeinheit GSG 9 beteiligt. mehr...

Demonstration der „Identitären Bewegung“ gestoppt: Frau Mensah-Schramm sagt „Nein“

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2017

Meistens erledigt Irmela Mensah-Schramm ihre Aktionen gegen den Hass im Stehen, am Samstag saß sie ausnahmsweise: Zusammen mit anderen Menschen blockierte die 71-Jährige in Berlin einen Aufmarsch der „Identitären Bewegung“. mehr...