ThemaRechtsextremismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Möglicher Angriff auf Muslima: Anwalt wirft Ermittlern "gravierende Fehler" vor

Möglicher Angriff auf Muslima: Anwalt wirft Ermittlern "gravierende Fehler" vor

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

In Kaiserslautern kommt eine junge Muslima benommen zu sich. Ihr Kopf dröhnt, sie ist mit Alkohol überschüttet, ihr Kopftuch ist weg. Was folgt, nährt Zweifel, ob die Lehren aus dem NSU-Terror überall verstanden worden sind. Von Marius Münstermann mehr...

Trotz Verbotsverfahren: Holocaust-Leugnerin sprach bei NPD-Veranstaltung

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Der Antrag auf das Verbot der rechtsextremen NPD läuft - das hält Funktionäre in Sachsen-Anhalt nicht davon ab, die einschlägig bekannte Ursula Haverbeck zu einem Vortrag einzuladen. Sie hat jüngst verkündet, der Holocaust sei "die nachhaltigste Lüge der Geschichte". mehr...

Anzeige gegen Musiklehrerin: Horst-Wessel-Lied im Unterricht - Ermittlungen eingestellt

SPIEGEL ONLINE - 21.04.2015

Darf eine Lehrerin im Musikunterricht das Horst-Wessel-Lied der Nazis abspielen? Nein, fand ein Lokalpolitiker und zeigte sie an. Ja, sagt die Staatsanwaltschaft - und stellt die Ermittlungen gegen die Pädagogin ein. mehr...

Möglicher NSU-Zeuge: Die Zwei-Mann-Schutzstaffel von Heilbronn

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Half die Heilbronner "Neoschutzstaffel" beim Mord an der Polizistin Kiesewetter? Wohl nicht. Bei der Organisation handele es sich womöglich um ein Hirngespinst, sagt der Vorsitzende des NSU-Untersuchungsausschusses. mehr...

Vorwurf an Berliner Gymnasium: Schüler sollen zu Horst-Wessel-Lied marschiert sein

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Nazi-Marsch in einer Berliner Schule? Am Emmy-Noether-Gymnasium soll eine 11. Klasse das Horst-Wessel-Lied gesungen haben und dazu marschiert sein - auf Wunsch der Lehrerin. Jetzt ermittelt die Polizei. mehr...

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim: Die Wunden von Tröglitz

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2015

Die Polizei sucht die Brandstifter von Tröglitz, der Landrat will trotz allem bis zu zwölf Flüchtlinge in der Stadt in privaten Unterkünften unterbringen. Wie gehen die Tröglitzer mit dem Anschlag um - mit ihrer Angst, ihrer Wut? mehr...

Reaktionen auf Brandanschlag: Tröglitz ist überall

SPIEGEL ONLINE - 07.04.2015

Der Brandanschlag auf das geplante Asylbewerberheim in Tröglitz ist kein Einzelfall und kein ostdeutsches Problem - davon ist Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff überzeugt. Er bekräftigte, dass weiterhin Flüchtlinge in den Ort kommen sollen. mehr...

Fall Tröglitz: Rechte drohen Landrat mit Enthauptung

SPIEGEL ONLINE - 05.04.2015

Auch nach dem Brandanschlag in Tröglitz setzt sich CDU-Landrat Ulrich für die Aufnahme von Flüchtlingen ein. Dafür wird er massiv angefeindet - per Mail erhält er Morddrohungen. mehr...

Bürgerversammlung in Tröglitz: Die Rechten pöbeln, die Masse schweigt

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2015

Tröglitz in Sachsen-Anhalt wurde bundesweit bekannt, als der Bürgermeister vor dem Druck Rechtsextremer kapitulierte. Jetzt sollen 40 Flüchtlinge in den Ort kommen. Wer behält hier die Oberhand - Hetzer oder Humanisten? mehr...

Tröglitzer Ex-Bürgermeister Nierth: Die Menschen haben sich auf der Straße angeschrien

SPIEGEL ONLINE - 31.03.2015

Neonazis haben Markus Nierth, den Bürgermeister von Tröglitz, aus dem Amt gedrängt - jetzt wollen Politiker mit den Bürgern über Flüchtlinge reden. Im Interview spricht Nierth über die Lage und über "ganz normale" Rechtsradikale. mehr...

Neonazi-Aufmarsch in Dortmund: Beim BVB gehen die Lichter aus

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Die Polizei befürchtete einen der schwierigsten Einsätze seit Jahren - doch ein Aufmarsch von mehr als 500 Rechtsextremisten in Dortmund verlief weitgehend friedlich. Der BVB sandte den Neonazis eine ganz eigene Botschaft. mehr...

Themen von A-Z