ThemaRechtsextremismusRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Prozess in München: NSU unterhielt Kontakte nach Baden-Württemberg

SPIEGEL ONLINE - 21.10.2014

Besuche bei den "Spätzles": Die mutmaßlichen Rechtsterroristen nahmen wohl jahrelang an Szenetreffen im Raum Ludwigsburg teil. Ob sich der NSU deshalb zu einem Mordanschlag in Heilbronn entschlossen haben soll, ist jedoch weiter unklar. mehr...

NSU-Verbindung: Neonazi-Kader wohnte jahrelang in Bayreuther Burschenhaus

SPIEGEL ONLINE - 20.10.2014

Die Bayreuther Burschenschaft Thessalia beherbergte elf Jahre lang einen Thüringer Neonazi-Kader. Er gilt als Intimus der Terrorzelle NSU. Jetzt wollen die Grünen im Stadtrat die Verbindung vom Volkstrauertag ausschließen. mehr...

AfD: Lucke will Rechtsaußen rauswerfen

SPIEGEL ONLINE - 19.10.2014

Den Zweiten Weltkrieg gewannen die "zwei größten Massenmörder", die Gaskammern in Dachau bauten die Alliierten - solche Äußerungen sind aus der AfD zu hören. Jetzt sieht sich Parteichef Lucke gezwungen, gegen das rechte Image vorzugehen. mehr...

AfD-Jugendorganisation Junge Alternative: Fast unverhohlen rechtsradikal

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Die AfD-Nachwuchsorganisation Junge Alternative ist noch populistischer als ihre Mutterpartei. Einige ihrer Sympathisanten kommen aus dem rechten Milieu. Experten sind entsetzt. mehr...

Maik B.: Richter unter Neonazi-Verdacht entlassen

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Er war jahrelang in der rechtsextremen Szene in Brandenburg aktiv. Trotzdem konnte Maik B. Zivilrichter an einem bayerischen Amtsgericht werden. Bei einer Anhörung in Bamberg beantragte er nun seine Entlassung aus dem Justizdienst. mehr...

Richter unter Neonazi-Verdacht: Schulung beim Alt-Nazi von der Waffen-SS

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

An diesem Dienstag muss der bayerische Amtsrichter Maik B. erklären, wie er es mit der Verfassungstreue hält. Einfach wird das nicht: Nach Informationen von SPIEGEL ONLINE soll er eine Schulung mit einem Waffen-SS-Veteranen besucht haben. mehr...

Richter unter Neonazi-Verdacht: Die rechten Kontakte des Maik B.

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2014

Maik B. war monatelang Zivilrichter in Oberfranken - obwohl er beim Verfassungsschutz als gut vernetzter, rechtsextremer Musiker bekannt war. Der 29-Jährige steht vor dem Rauswurf, doch der Fall wird Bayern noch lange beschäftigen. mehr...

Neonaziverdacht in bayerischer Justiz: Der rechte Herr Richter

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Bayerns Justizministerium ist alarmiert: Ein Amtsrichter in Franken steht im Verdacht, eine bewegte Karriere in einer Neonazi-Band gehabt zu haben. In Songs schwadronierte er offenbar auch von der Vernichtung Israels. mehr...

Misshandlungen in Asylbewerberheimen: Ruhm und Ehre auf dem Unterarm

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Stammen einige Wachleute des Asylbewerberheims in Burbach aus der Neonazi-Szene? Nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen hat einer der Männer eine einschlägige Tätowierung. Gegen einen anderen lief bereits ein entsprechendes Verfahren. mehr...

Reichstag: Polizei vermutet bei Brandanschlag rechtsextremistisches Motiv

SPIEGEL ONLINE - 30.09.2014

Ein Unbekannter warf einen Molotowcocktail gegen das Reichstagsgebäude, nun hat die Polizei einen konkreten Verdacht: Sie geht von einem rechtsextremistischen Hintergrund aus. mehr...

Themen von A-Z