Thema Rechtsextremismus

Alle Artikel und Hintergründe

Ex-Mister-Germany vor Gericht: „Reichsbürger“-Prozess um versuchten Mord stockt

SPIEGEL ONLINE - 09.10.2017

Bei der Zwangsräumung seines Hauses soll ein früherer Mister Germany auf Polizisten geschossen haben. Adrian U. gilt inzwischen als „Reichsbürger“ und steht wegen des Angriffs in Halle vor Gericht. mehr...

Gutachten zur Münchner Bluttat: „Sie wollen wissen, warum ihre Kinder getötet wurden“

SPIEGEL ONLINE - 06.10.2017

David S. erschoss im Juli 2016 in München neun Menschen und tötete sich dann selbst. War die Tat ein Amoklauf oder ein rechtsextremer Anschlag? Gutachter bewerten die Beweislage anders als die Ermittler. mehr...

Schüsse in München: Gutachter stufen Amoklauf offenbar als politische Tat ein

SPIEGEL ONLINE - 04.10.2017

Mehrere Gutachter schätzen den Amoklauf in München laut einem Bericht als rechtsextreme Tat ein. Auch die Staatsanwaltschaft geht von einem rechtsextremen Hintergrund aus - sieht aber auch andere Motive. mehr...

Kölner Kirche: Unbekannte schmieren Hakenkreuze auf Kruzifixe

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2017

In einer Kölner Pfarrkirche sind satanische Parolen und mehrere Hakenkreuzschmierereien entdeckt worden. Die Polizei ermittelt. mehr...

Thüringen: Mutmaßliche Rechtsradikale dringen in Flüchtlingsheim ein

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2017

In Thüringen sind drei Männer in ein Flüchtlingsheim eingedrungen. Es kam zum Streit mit den Bewohnern - und massiven Handgreiflichkeiten. mehr...

Fußball-Oberliga: Teutonia-Manager nach „Sieg Heil“ beurlaubt

SPIEGEL ONLINE - 26.09.2017

Eklat im Hamburger Amateurfußball: Nachdem der Manager des Oberligisten Teutonia 05 „Sieg Heil“ gerufen hat, muss er seinen Posten bei dem Fünftligisten räumen. mehr...

Prepper in Mecklenburg-Vorpommern: Vorbereitet auf den „Tag X“

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Wegen Terrorverdachts durchsuchten Spezialeinheiten in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Wohnungen - auch die des Polizisten Marko G. Der „Prepper“ bereitet sich auf den Zusammenbruch des Staates vor. mehr...

Bei Demonstration gegen Rassismus: Sächsischer SEK-Beamter trug Symbol der rechten Szene

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2017

Bei einer Demonstration im sächsischen Wurzen gegen Rassismus war auch das SEK im Einsatz. Einer der Mitarbeiter trug ein Symbol, das auch in der rechten Szene genutzt wird. Das Landeskriminalamt prüft den Fall. mehr...

Angriff auf Ausländer: Rechter Schläger zu knapp zehn Jahren Haft verurteilt

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2017

Drei Rechtsradikale haben auf einem Volksfest in Sachsen mehrere Ausländer angegriffen und schwer verletzt. Einer der Täter muss lange ins Gefängnis. Der Richter fand harte Worte. mehr...

Streit über Rechtsextremismus-Studie: Lokalpolitiker von AfD und CDU fordern Entschuldigung

SPIEGEL ONLINE - 01.09.2017

In Freital, Erfurt und Heidenau untersuchten Göttinger Forscher Rechtsextremismus - und lösten eine Kontroverse aus. Sächsische Lokalpolitiker forderten daraufhin ein Gegengutachten. Bis jetzt. mehr...