ThemaDGSE

Alle Artikel und Hintergründe

„Rainbow Warrior“: Die Bomben gegen Greenpeace

SPIEGEL ONLINE - 09.07.2015

Am 10. Juli 1985 versenkte der französische Geheimdienst in Neuseeland das Greenpeace-Schiff „Rainbow Warrior“, ein Fotograf an Bord starb. Für Kapitän Peter Willcox änderte das alles - nur nicht seine Lebensaufgabe. mehr...

Spähprogramme: Frankreichs Regierung rechtfertigt Abhörmaßnahmen

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2013

Auch in Frankreich speichert der Geheimdienst massenhaft Kommunikationsdaten. Aber alles ganz legal und vom Gesetz geregelt - beteuert zumindest Premier Ayrault. Jede Maßnahme würde von ihm persönlich genehmigt und von einem Kontrollgremium sanktioniert. mehr...

Spähskandal: Auch Frankreichs Geheimdienst zapft massenhaft Daten ab

SPIEGEL ONLINE - 04.07.2013

Die Briten tun es, die Amerikaner sowieso - und jetzt stellt sich heraus: Auch die Franzosen greifen laut „Le Monde“ massenhaft Kommunikationsdaten ab. Der Auslandsgeheimdienst späht systematisch Telefonate, Mails und soziale Netzwerke aus. mehr...

TERRORISMUS: Als Spion bei al-Qaida

DER SPIEGEL - 20.11.2006

Omar Nasiri infiltrierte das islamistische Terrornetz für die Geheimdienste. In Afghanistan lernte er Bin Ladens Führungsspitze kennen, heute lebt er versteckt in Deutschland. mehr...

FRANKREICH: Königliche Schatulle

DER SPIEGEL - 23.11.1998

Geheimdienste, Beamte und der Präsident kassieren Geld aus einer schwarzen Kasse der Regierung. mehr...

GEHEIMDIENSTE: Lizenz zum Töten

DER SPIEGEL - 25.08.1997

Französische Geheimagenten sollen in den fünfziger Jahren in der Bundesrepublik mehrere Morde begangen haben. Deutsche Staatsanwälte ermitteln. mehr...

Die Welt der Spionage: Schmutzige Hände

SPIEGEL SPECIAL - 01.01.1996

Helmut Sorge über die brutalen Aktionen der französischen Geheimdienst-Truppe "Service action"; Da ist der schwarze Bootsvermieter am Strand Senegals: Einmal die Woche sendet er auf einer Geheimfrequenz seinen Informationsbericht über das Treiben… mehr...

Affäre „Rainbow Warrior": Druckmittel Butter und Hammelfleisch

DER SPIEGEL - 14.05.1990

Affäre 'Rainbow Warrior' offiziell beigelegt; Mit der Androhung eines totalen Handelsboykotts hat die französische Regierung die beiden Geheimagenten Dominique Prieur und Alain Mafart freigepreßt, die 1985 im Hafen der neuseeländischen Stadt… mehr...

SPIONAGE II: Sturm im Tintenfaß

DER SPIEGEL - 06.04.1987

Eine eifersüchtige Agentin verhalf der französischen Abwehr zu einem Erfolg gegen das KGB - und brachte Premierminister Chirac in diplomatische Schwierigkeiten. mehr...

FRANKREICH: Wäscht noch weißer

DER SPIEGEL - 02.09.1985

Die Untersuchungen des Greenpeace-Attentats stoßen auf Unglauben und Spott - ein Bericht im Sinne der „Staatsraison“? * mehr...