Bundesnetzagentur: Paketdienstleister bremsen Schlichtung aus

Bundesnetzagentur: Paketdienstleister bremsen Schlichtung aus

SPIEGEL ONLINE - 15.02.2018

Der Ärger über beschädigte oder verlorene Pakete wächst. Die Netzagentur muss immer mehr Fälle bearbeiten. Oft weigern sich die Dienstleister aber, an einer Schlichtung teilzunehmen. mehr... Forum ]

Schwarzpulver in Berliner Bank: Polizei sieht Spur zum DHL-Erpresser

SPIEGEL ONLINE - 12.01.2018

In Berlin ist einer Bankfiliale ein verdächtiges Päckchen gefunden worden. Die Behörden vermuten dahinter den DHL-Erpresser, der in Potsdam und Frankfurt (Oder) Paketbomben platziert hatte: „Inhalt hätte Menschen verletzen können“. mehr...

DHL-Erpressung: Paketbombe in Potsdam war mit Batterien zündfähig

SPIEGEL ONLINE - 07.12.2017

„Erhebliche Gefahr für Leib und Leben": Die Paketbombe von Potsdam war laut Brandenburgs Innenstaatssekretärin Katrin Lange zündfähig. Im Fall des DHL-Erpressers sind bislang mehr als hundert Hinweise eingegangen. mehr...

Wechsel in die Wirtschaft: Neue Jobs für Ex-Ministerpräsidenten Albig und Kraft

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2017

Wahl verloren, Job gewonnen: Die beiden abgewählten Landeschefs Thorsten Albig und Hannelore Kraft haben offenbar neue Jobs in der Wirtschaft. Albig zieht es nach Brüssel, Kraft bleibt Nordrhein-Westfalen treu. mehr...

DHL-Erpresser: Paketbombe in Potsdam - Ermittler erhalten Dutzende Hinweise

SPIEGEL ONLINE - 05.12.2017

Der Paketdienst DHL wird erpresst, in Potsdam gab es wegen einer gefährlichen Sendung Großalarm. Bei der Polizei gehen inzwischen viele Hinweise ein, auch auf weitere verdächtige Pakete. mehr...

DHL-Erpressung: Worauf Paketkunden achten sollten

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Unbekannte erpressen DHL und verschicken gefährliche Post. Was heißt das für Kunden? Das raten Polizei und Konzern. mehr...

Erfurt: Verdächtiges DHL-Paket in Staatskanzlei erweist sich als harmlos

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Die Staatsanwaltschaft gibt Entwarnung: Ein verdächtig wirkendes DHL-Paket, das in der Thüringer Staatskanzlei abgegeben wurde, hat sich als ungefährlich erwiesen. Man habe keine Handgranate gefunden, hieß es. mehr...

Behördenwarnung: DHL-Erpresser nehmen tödliche Verletzungen in Kauf

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

Ein Bombenalarm auf einem Potsdamer Weihnachtsmarkt sorgte für Aufregung. Inzwischen ist klar: Der Paketdienst DHL wird erpresst. Antworten auf die wichtigsten Fragen zu dem Fall. mehr...

Mögliche Wurfgranate: Verdächtiges DHL-Paket in Thüringer Staatskanzlei eingegangen

SPIEGEL ONLINE - 04.12.2017

In der Thüringer Staatskanzlei ist ein DHL-Paket mit möglicherweise explosivem Inhalt eingegangen. mehr...

Erpressung mit Paketbombe: Post warnt Kunden vor Päckchen mit unbekanntem Absender

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2017

Mit der auf dem Weihnachtsmarkt in Potsdam entdeckten Bombe wollte ein unbekannter Täter Geld vom Paketdienst DHL erpressen. Nun warnt die Deutsche Post: Kunden sollten nur Päckchen entgegennehmen, deren Absender sie kennen. mehr...

Weihnachtsmarkt in Potsdam: Erpresser forderte Millionensumme von DHL

SPIEGEL ONLINE - 03.12.2017

Die in Potsdam entdeckte Paketbombe war aus Sicht der Ermittler hochgefährlich. Den Tätern ging es aber offenbar nicht um den Weihnachtsmarkt: Ein Erpresserbrief richtete sich an DHL. mehr...