ThemaDie LinkeRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Rot-Rot-Grün in Erfurt: Koalitionsvertrag in Thüringen steht

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2014

Die erste rot-rot-grüne Landesregierung ist startklar: Linke, SPD und Grüne in Thüringen haben sich in Erfurt auf ihr Regierungsprogramm für die kommenden fünf Jahre geeinigt. mehr...

Thüringen: Mich trifft es in der Seele

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Bodo Ramelow, 58, der zum ersten Ministerpräsidenten der Linken gewählt werden soll, über die Bewältigung der DDR-Vergangenheit in seiner Partei. SPIEGEL: Herr Ramelow, Ihre geplante Wahl zum ersten linken Ministerpräsidenten führt zu Streit über d... mehr...

Essay: Die Macht der Vergangenheit

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Es ist Zeit, den Beitrag der früheren SED-Genossen für die Demokratie in Ostdeutschland zu würdigen. Von Stefan Berg. Zwanzig Jahre nach der friedlichen Revolution, im Herbst 2009, hat Matthias Platzeck die Frage gestellt, welche Macht die Vergange... mehr...

Linke: Jagdszenen im Bundestag

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Gregor Gysi bekommt die Radikalen in der Fraktion nicht in den Griff. Deren Fernziel: Rot-Rot-Grün verhindern und den Fraktionschef demontieren. Er versteckt sich ja gern hinter Ironie. "Bis aufs Klo bin ich auch noch nie verfolgt worden", sagt Gre... mehr...

Mauerfall-Gedenken: Wagenknecht attackiert Biermann wegen Drachenbrut-Rede

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Im Bundestag bezeichnete der Liedermacher Wolf Biermann die Linkspartei als "Drachenbrut", nun kontert Fraktionsvize Sahra Wagenknecht: Biermann sei "ein alter Mann", der in der Zeit des Kalten Kriegs gefangen sei. mehr...

Film-Attacke auf Fraktionschef: Linken-Abgeordnete entschuldigen sich bei Gysi

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Die Film-Attacke rabiater Israel-Kritiker auf Linken-Fraktionschef Gysi im Bundestag sorgt für Ärger in der Partei. Nun entschuldigen sich drei Abgeordnete für den Vorfall. mehr...

Bedrängter Linken-Fraktionschef: Israel-Kritiker verfolgen Gysi bis aufs Klo

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Zwei Israel-Kritiker geraten mithilfe von Linken-Abgeordneten in den Bundestag - und bedrängen Fraktionschef Gysi. Der Vorfall zeigt ein Dauerproblem der Partei. mehr...

Jakob Augstein Im Zweifel links: Zerrissenes Land

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Kolumne: Im Zweifel links. In der Feierstunde zum Mauerfall nannte Wolf Biermann die Abgeordneten der Linken eine "Drachenbrut" und den "elenden Rest dessen, was zum Glück überwunden ist".Da hätte jemand den Dichter an die Hand nehmen und nach drau... mehr...

Parteien: Attacken auf Linkenpolitiker

DER SPIEGEL - 10.11.2014

Staatsschutz ermittelt wegen Attacken auf Thüringer Linkenpolitiker. Zahlreiche Attacken auf linkes Spitzenpersonal beschäftigen den Thüringer Staatsschutz. So wurden ein Landtagsabgeordneter und eine Oberbürgermeisterin der Linkspartei angegriffen... mehr...

Kommentar zum Thüringer Linksbündnis: Die Grünen brauchen Ramelow

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

Wer darauf hofft, dass es in Thüringen nichts wird mit einer Links-Regierung, verweist gerne auf die Grünen als vermeintliche Wackelkandidaten. Dabei wäre es für sie besonders wichtig, dass Bodo Ramelow Ministerpräsident wird. mehr...








Themen von A-Z