Thema Die Republikaner

Alle Artikel und Hintergründe

RECHTE PARTEIEN: Fälschungsverdacht

DER SPIEGEL - 24.02.2014

Verdacht aufWahl- und Urkundenfälschung bei Pro NRW; Die Staatsanwaltschaft Hagen hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts auf Wahl- und Urkundenfälschung durch Funktionäre der rechten Partei Pro NRW eingeleitet. Bei Wohnungsdurchsuchungen… mehr...

Wahlkampfspot der Republikaner: Hasstiraden statt Rockmusik

SPIEGEL ONLINE - 07.09.2013

Stellen Sie sich vor, Ihr Umfeld denkt, Sie machten Werbung für die Republikaner. So ergeht es jungen Leuten, die über eine Casting-Agentur für den Videodreh einer Band verpflichtet wurden. Doch statt mit Rockmusik wurde der Clip mit einer Hasstirade unterlegt. mehr...

PARTEIFINANZEN: Selbstbedienung bei den Republikanern

DER SPIEGEL - 28.01.2008

Finanzaffäre bei den Republikanern; Nach der NPD ist nun eine weitere rechtsradikale Partei wegen dubiosen Finanzgebarens ins Visier der Bundestagsverwaltung geraten: die Republikaner (Rep). Hintergrund ist ein aktuelles Urteil des Landgerichts… mehr...

RECHTSEXTREME: Konzentration auf den Osten

DER SPIEGEL - 26.09.2005

NPD will sich auf Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern 2006 konzentrieren; Die rechtsextreme NPD setzt ganz auf den Osten und will sich nun nach dem durchwachsenen Abschneiden bei der Bundestagswahl auf die Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern… mehr...

RECHTSEXTREME: Klammheimliche Zustimmung

DER SPIEGEL - 31.01.2005

Nach dem Dresdner Eklat zum Holocaust-Gedenken wird deutlich, dass die NPD-Thesen über die deutschen Opfer auch in der Mitte der Gesellschaft verfangen. Die etablierten Parteien in Sachsen reagieren bislang hilflos. mehr...

RECHTSRADIKALE: Krach bei den Reps

DER SPIEGEL - 01.05.2000

Machtkampf bei den Republikanern; In der Führungsspitze der rechten Republikaner bahnt sich ein neuer Machtkampf an. In einem Brandbrief an Parteifunktionäre in Baden-Württemberg, dem einzigen Bundesland, in dem die Reps noch im Landtag sitzen,… mehr...

RECHTSEXTREME: „Kandidaten mit Profil“

DER SPIEGEL - 07.09.1998

Die rechtsextremen Parteien DVU, Republikaner und NPD rüsten zum Endkampf um Protestwähler. Zu ihren Kandidaten zählen biedere Bürgerliche, militante Jungrechte und vorbestrafte Neonazis. Noch verhindert die Spaltung der Ultras ihren Wahlerfolg. mehr...

RECHTSRADIKALE: Wie ein Windhund

DER SPIEGEL - 13.07.1998

Als DVU-Spitzenkandidat und Ratgeber rechter Zirkel feiert der frühere Republikanerchef Franz Schönhuber ein Comeback. Getrieben von Rachsucht gegen die Reps, pflegt der schillernde Populist seine Haßliebe zu den Rechten. Von Uwe Klußmann mehr...

RECHTSRADIKALE: Reps vor dem Zerfall

DER SPIEGEL - 25.05.1998

Republikaner vor dem Zerfall; Der Zulauf zur rechtsextremen Deutschen Volksunion (DVU) fördert die Auflösung der Republikaner. Parteichef Rolf Schlierer, der eine Kooperation mit der DVU ablehnt, steht unter wachsendem Druck der Basis, die eine… mehr...

PARTEIEN: Junge wählen rechts

DER SPIEGEL - 29.09.1997

Das Wählerpotential extremer Rechtsparteien in der Bundesrepublik verfestigt sich. Die aber sind gespalten und untereinander verzankt. mehr...