Organisation in der Kritik: Alte Diesel stehen still, wenn's die Umwelthilfe will

Organisation in der Kritik: Alte Diesel stehen still, wenn's die Umwelthilfe will

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

Mit ihrem Feldzug für Fahrverbote in Städten und Kommunen versetzt die Deutsche Umwelthilfe die halbe Republik in Aufruhr. Kritik an dem Vorgehen wird lauter. Was ist das eigentlich für eine Organisation? Von Michael Kröger mehr... Video ]

Abschalteinrichtung: Verwaltungsgericht Mainz zwingt Dieselfahrer zu Softwareupdate

SPIEGEL ONLINE - 21.11.2018

Der Fahrer eines Seat-Diesels weigert sich, ein Softwareupdate aufspielen zu lassen, die Zulassungsbehörde untersagte ihm daraufhin den Betrieb des Autos - zu Recht, entschied das Verwaltungsgericht Mainz. mehr...

Dieselfahrverbote: „Verheerendes Signal“

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2018

Das Dieselfahrverbot in Essen sorgt für Empörung, der Städtebund warnt vor Staus und noch höherer Umweltbelastung. Für Streit sorgt auch die geplante Videoüberwachung zur Kontrolle der Autofahrer. mehr...

Fahrverbot auf der A40: Was jetzt auf Dieselfahrer in Essen zukommt

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2018

Von den Fahrverboten in Essen ist erstmals auch eine Autobahn betroffen. Ab Juli 2019 müssen alte Dieselautos die A40 umfahren, eine der wichtigsten Verkehrsadern im Ruhrgebiet. Weitere Städte werden folgen. mehr...

Abgasskandal: Gericht lehnt Opels Eilantrag gegen Rückruf ab

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2018

Opel soll Autos mit illegalen Abschalteinrichtungen verkauft haben, knapp 100.000 Diesel wurden von den Behörden zurückgerufen. Ein Versuch des Autobauers, das noch zu stoppen, ist nun gescheitert. mehr...

Kraftfahrtbundesamt: ADAC kritisiert Rundbrief an Diesel-Besitzer als „einseitige Werbeaussage“

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2018

Die verkappte Werbeaktion des KBA für die deutschen Autohersteller stößt nicht nur Auto-Kritikern sauer auf. Der ADAC spricht von einem großen Vertrauensverlust. mehr...

Treffen mit Minister Scheuer: Autobosse wollen 3000 Euro für ältere Diesel zahlen

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2018

Gerichte verhängen wegen schlechter Luft Fahrverbot um Fahrverbot. Nun haben Daimler und VW bei einem Treffen mit Verkehrsminister Scheuer etwas Geld für Nachrüstungen zugesagt - unter Bedingungen. mehr...

Abgas-Affäre: EU-Kommissarin bestellt Minister zum Dieselgipfel ein

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2018

In Europa sind aus Sicht der EU-Kommission nicht genug Konsequenzen aus der Dieselkrise gezogen worden. Jetzt soll es Ende November ein Spitzentreffen der betroffenen Minister geben. mehr...

1,5 Millionen Briefe verschickt: Kraftfahrt-Bundesamt macht Werbung für die Autoindustrie

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2018

Eigentlich soll das Kraftfahrt-Bundesamt die Autohersteller kontrollieren. In der Dieselaffäre wird die Behörde aber zum Werbebotschafter: Per Brief ruft sie Halter alter Fahrzeuge zum Kauf von Neuwagen auf. mehr...

Fahrerin gewinnt vor Gericht: Porsche muss erstmals manipulierten Diesel zurücknehmen

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2018

Eine enttäuschte Autofahrerin hatte geklagt - jetzt muss Porsche ein manipuliertes Dieselauto zurücknehmen und Schadensersatz zahlen. Die VW-Tochter will das nicht hinnehmen. mehr...

Streit um Dieselnachrüstung: VW-Chef fordert zu sachlicherer Debatte auf

SPIEGEL ONLINE - 26.10.2018

Die Diskussion über Dieselfahrverbote in deutschen Städten werde „zu emotional“ geführt, sagt VW-Chef Herbert Diess. Man spreche sich nicht gegen Hardware-Nachrüstung aus - werde Kosten aber nur zu 80 Prozent tragen. mehr...