ThemaDinosaurierRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Faszinierende Urviecher

Paläontologen entdecken immer neue Knochen von Dinosauriern in der Erde. Moderne Analytik lässt die Herrscher des Erdmittelalters gleichsam wieder auferstehen - die Welt der Urreptilien wird lebendig.

Gefiederter Raubsaurier: Das Huhn aus der Hölle

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2014

Die Gruppe der Oviraptorosauria hat Zuwachs bekommen: Anhand dreier in Nord- und Süddakota gefundener Fossile beschreiben Forscher einen neuen gefiederten Saurier. Anzu wyliei war ein Riese unter den Eierdieben, die Forscher sprechen von einem "Höllenhuhn". Das passt. mehr...

Raubsaurierfund: Das arktische T-Rexilein

SPIEGEL ONLINE - 12.03.2014

US-Forscher haben einen zwergwüchsigen Vertreter der Tyrannosauriden entdeckt, der vor rund 70 Millionen Jahren am arktischen Nordrand des heutigen Amerika lebte. Für den Zwergwuchs des Tieres könnte es neben extremen Klimabedingungen noch andere Gründe gegeben haben. mehr...

Urzeit-Gigant: Europas größter Raubsaurier entdeckt

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2014

Er war etwas kürzer als ein Schulbus und so schwer wie fünf kleine Autos. Torvosaurus gurneyi war der größte Landraubsaurier Europas. Analysen der Kieferknochen der neu identifizierten Art verraten: Der Jäger verspeiste mit Vorliebe andere Dinos. mehr...

Lebendgebärende Reptilien: Früher Verzicht aufs Ei

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2014

Ichthyosaurier, delfinähnliche Meeresreptilien des Erdmittelalters, legten keine Eier, sondern waren lebendgebärend. Ein neuer Fund zeigt nun, dass dies anfänglich wohl nicht im Wasser geschah: Schon vor mehr als 250 Millionen Jahren hätten demnach Reptilien an Land lebende Junge geboren. mehr...

Studie: Huhn + Pömpel = Dinosaurier?

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2014

Das gemeine Haushuhn, haben wir gelernt, ist der nächste noch lebende Verwandte des T-Rex. Aber wie viel Raptor steckt noch im Federvieh? Jede Menge, zeigt eine neue Studie: Wenn man Hühnern Schwänze ansteckt, laufen sie wie Dinosaurier. mehr...

Urzeit-Klo: Die älteste Toilette der Welt

SPIEGEL ONLINE - 29.11.2013

Acht Haufen mit bis zu 90 Klumpen: In Südamerika haben Paläontologen die versteinerten Hinterlassenschaften von Urzeittieren ausgegraben. Die öffentliche Toilette diente offenbar der Kommunikation, meinen Forscher. mehr...

Raubsaurier: Forscher entdecken Verwandten von Tyrannosaurus rex

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2013

Bereits vor 80 Millionen Jahren ging ein enger Verwandter des Tyrannosaurus rex auf die Jagd. Forscher haben die Knochen des Raubsauriers in der Wüste des US-Bundesstaates Utah entdeckt. Der Dino zeugt auch von der früheren Teilung Nordamerikas. mehr...

Studie an Knochen: Im Alter wuchs T-Rex in die Breite

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Als größter aller Raubsaurier gilt der legendäre Tyrannosaurus rex seit langem nicht mehr - womöglich war er aber der dickste. Der Paläontologe Jack Horner behauptet, dass es so etwas wie "Ausgewachsen" für T-Rex gar nicht gab. Und ähnlich wie Garfield der Kater wuchs der T-Rex demnach im Alter vor allem in die Breite. mehr...

US-Bundesstaat Utah: Schüler findet Knochen von Baby-Dino

SPIEGEL ONLINE - 22.10.2013

Erfahrene Experten übersahen das Fossil, erst ein 17-Jähriger machte es besser: Er spürte in einem US-Nationalpark die Knochen eines jungen Dinosauriers auf. Getauft wurde das Fossil "Joe". Es ist so gut erhalten wie kaum ein anderes seiner Dino-Gruppe. mehr...

Fund in Süddeutschland: Kieferknochen verrät Uralt-Echse

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Er ist nur rund einen Zentimeter groß und in Fachkreisen doch eine Sensation: Forscher haben in Baden-Württemberg den bislang ältesten Knochen einer Echse gefunden. Er lag 240 Millionen Jahre lang im Gestein verborgen - und ist äußerst untypisch gebaut. mehr...

Themen von A-Z