ThemaDinosaurierRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Getty Images

Faszinierende Urviecher

Paläontologen entdecken immer neue Knochen von Dinosauriern in der Erde. Moderne Analytik lässt die Herrscher des Erdmittelalters gleichsam wieder auferstehen - die Welt der Urreptilien wird lebendig.

Geschlechtsbestimmung bei Dinosauriern: Hauptsache klein und deutlich

SPIEGEL ONLINE - 01.05.2015

Frauen kämen von der Venus, heißt es, und Männer vom Mars - die Unterschiede zwischen den Geschlechtern innerhalb einer Art können sehr weit gehen. Bei Dinosauriern sind sie womöglich so groß, dass ihre Fossilien oft als eigene Arten missverstanden werden. mehr...

Bizarrer Fund: Yi qi, der seltsame Fledermaus-Saurier

SPIEGEL ONLINE - 30.04.2015

Forscher haben in China das Fossil eines Dinos entdeckt, der an eine Fledermaus erinnert, und ihn "Yi qi" genannt "seltsamer Flügel". Er war ein enger Verwandter der ersten Vögel - und flog in eine evolutionäre Sackgasse. mehr...

T. Rex-Verwandter: Vegetarier mit seltsamen Füßen

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2015

Die als "Raubsaurier" bekannten Theropoden kennt man gemeinhin als Fleischfresser. Viele von ihnen aber waren Vegetarier - und Chilesaurus diegosuarezi wohl einer der seltsamsten unter ihnen. Forscher vergleichen seinen Eigenschaften-Mix mit Schnabeltieren. mehr...

Tyrannosaurus Rex: Er fraß sogar Artgenossen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2015

Tyrannosaurier gelten als blutrünstig, besonders T. Rex. Nun zeigen Bisspuren: Das Urzeit-Tier machte sich sogar über seinesgleichen her. mehr...

Rolle rückwärts: Das Comeback des Brontosaurus

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2015

Kaum ein Dinosaurier ist so bekannt wie der Brontosaurus. Der Witz daran ist, dass er schon 1903 aus der Liste der Saurier gestrichen wurde, weil es ihn angeblich nie gab. Ein Irrtum, behauptet nun eine neue Studie. mehr...

Historisches Fossil: Die Abschiebung von Dippy Diplodocus

SPIEGEL ONLINE - 30.01.2015

Dippy der Diplodocus gehört seit 1905 zu den berühmtesten Fossilien des Londoner Naturkundemuseums. Jetzt soll er weichen - und die Wellen der Empörung schlagen hoch: Eine Petition soll diese Ikone der Paläontologie retten. Dass die nur eine Kopie ist, interessiert niemanden. mehr...

Hornsaurier: Der Urzeit-Punk

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Urtiere aus der Gruppe der Neoceratopsia kannten Forscher bislang nur aus Funden in Asien. Paläontologen rekonstruierten nun Versteinerungen einer Urzeitechse - sie lebte vor 105 Millionen Jahren in Nordamerika. mehr...

Fossilien: Erste Fischsaurier lebten an Land und im Wasser

SPIEGEL ONLINE - 06.11.2014

Er war nur etwa 40 Zentimeter lang, hatte eine kurze Schnauze und ungewöhnlich große Flossen. Forscher haben in China die Überreste eines frühen Fischsauriers entdeckt. Das Erstaunliche: Das Tier lebte auf dem Land und im Wasser. mehr...

Dino-Duell: Kung-Fu-Pflanzenfresser erlegt Raubsaurier

SPIEGEL ONLINE - 25.10.2014

Eine Kuh, die einen Löwen erlegt? Klingt undenkbar - doch Spuren eines ähnlichen Kampfes haben Forscher jetzt identifiziert: Ein Raubsaurier wurde das Opfer eines Stegosaurus - des "Kung-Fu-Kämpfers" unter den Dinos. mehr...

Themen von A-Z