ThemaDLRRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Emissionshandel: Forscher fordern CO2-Abgabe für globalen Luftverkehr

Emissionshandel: Forscher fordern CO2-Abgabe für globalen Luftverkehr

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2015

Die Luftfahrt trägt Schätzungen zufolge fünf Prozent zur Klimaerwärmung bei - doch nur in der EU gibt es Beschränkungen für die Branche. Forscher fordern einen globalen Emissionshandel für Flugzeugabgase. mehr... Forum ]

Komet "Tschuri": Geburt ohne Magnetismus

Komet "Tschuri": Geburt ohne Magnetismus

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2015

Wie ist Komet "Tschuri" entstanden? Daten der Raumsonde "Rosetta" und des Mini-Labors "Philae" verraten, dass Magnetismus dabei keine Rolle gespielt hat. "Philaes" Hüpfer nach der Landung erwiesen sich bei den Messungen als Glücksfall. mehr... Forum ]

Zweiter Weckruf an Kometenlander: Aufwachen, "Philae"!

Zweiter Weckruf an Kometenlander: Aufwachen, "Philae"!

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2015

Raumsonde "Rosetta" versucht ab Sonntag, Kontakt zum Mini-Labor "Philae" aufzunehmen. Es ist bereits der zweite Weckruf, auf den ersten gab es keine Antwort. mehr... Forum ]

Luftfahrt: Albtraumberuf Pilot

Luftfahrt: Albtraumberuf Pilot

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2015

Nach der Germanwings-Katastrophe berichten viele Piloten über hohe Arbeitsbelastung, Mobbing und Angst vor Jobverlust wegen Krankheit. Die Schwierigkeiten fangen schon in der Ausbildung an. Von Markus Becker mehr... Video | Forum ]

Germanwings-Unglück: Bergungskräfte sichern DNA von mehr als der Hälfte der Opfer

Germanwings-Unglück: Bergungskräfte sichern DNA von mehr als der Hälfte der Opfer

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Die Zeit drängt bei der Suche nach den Opfern des Flugzeug-Absturzes. Mittlerweile konnten die Suchtrupps bereits von der Hälfte der Opfer sterbliche Überreste sichern. Der zweite Flugschreiber wurde allerdings noch nicht gefunden. mehr... Video ]

Germanwings-Absturz: Was die Leiche des Co-Piloten verraten könnte

Germanwings-Absturz: Was die Leiche des Co-Piloten verraten könnte

SPIEGEL ONLINE - 29.03.2015

Warum steuerte Andreas Lubitz das Germanwings-Flugzeug in die Felswand? Ermittler suchen in seinem Umfeld nach einer Erklärung, auch die Leiche des Co-Piloten könnte Hinweise liefern. mehr... Video ]

Germanwings-Absturz: "Als Prüfer ist man bis zu einem gewissen Grad machtlos"

Germanwings-Absturz: "Als Prüfer ist man bis zu einem gewissen Grad machtlos"

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Co-Pilot Andreas Lubitz flog offenbar absichtlich mit 149 Menschen an Bord gegen eine Felswand. Was hat ihn dazu getrieben? Luftfahrtpsychologe Reiner Kemmler geht von "hohen emotionalen Stressfaktoren" aus. Ein Interview von SPIEGEL-TV-Autorin Gudrun Altrogge mehr... Video | Forum ]

Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen

Psychische Krankheiten bei Piloten: Verdrängen, verleugnen, verschweigen

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2015

Der Co-Pilot Andreas Lubitz war offenbar psychisch krank - und damit in der Branche nicht allein. Psychiater und ein Pilot berichten von starkem Leistungsdruck und einer Atmosphäre der Angst. Von Markus Becker mehr... Video | Forum ]

Dream Chaser: Raumfähre bekommt faltbare Flügel

Dream Chaser: Raumfähre bekommt faltbare Flügel

SPIEGEL ONLINE - 22.03.2015

Es klingt nach "Transformers": Ein US-Unternehmen will einen Weltraumfrachter mit Falt-Flügeln bauen. Der Klappgleiter könnte auch auf europäischen Raketen ins All fliegen. Von Christoph Seidler mehr... Forum ]

Kometenlander "Philae" schweigt: Wie Sie hören, hören Sie nichts

Kometenlander "Philae" schweigt: Wie Sie hören, hören Sie nichts

SPIEGEL ONLINE - 20.03.2015

Es war nur ein erster Versuch - und er war nicht erfolgreich. Der schlummernde Kometenlander "Philae" ist vorerst nicht wieder aufgewacht. Im April soll es einen neuen Anlauf geben, das Minilabor wieder zum Leben zu erwecken. mehr... Forum ]

Konzept für Saturnmond-Mission: Mit heißer Spitze durchs Eis

SPIEGEL ONLINE - 23.02.2015

Durch den Eispanzer der Antarktis hat sich die Schmelzsonde "IceMole" schon gearbeitet. Die deutschen Entwickler hoffen, dass ihr Gerät eines Tages zum Saturnmond Enceladus fliegt. Dort soll es nach Spuren von Leben suchen. mehr...

Raumfahrt: Der Kuhhandel um Europas neue Rakete Ariane 6

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2014

Jahrelang hat sich die Bundesregierung dafür stark gemacht, die europäische Ariane 5 weiterzuentwickeln. Jetzt soll auf Druck Frankreichs eine ganz neue Rakete gebaut werden. Deutschland ist dennoch zufrieden - ein Lehrstück über Industriepolitik in Europa. mehr...

Letzte Tage im All: Astronaut Gerst freut sich auf Pizza und den Wald

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Noch ein paar Tage, dann geht's zurück zur Erde: In seinem letzten Interview auf der Raumstation ISS spricht der deutsche Astronaut Alexander Gerst über Dinge, die er im All vermisst hat. Und er erklärt, warum man dort einen dicken Kopf bekommt. mehr...

Livestream: Astro-Alex geht raus!

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Astronaut Alexander Gerst im freien Kosmos: Gemeinsam mit seinem US-Kollegen Reid Wiseman wird Gerst am Dienstagnachmittag rund sechs Stunden außerhalb der Internationalen Raumstation ISS arbeiten. Verfolgen Sie den Einsatz im Livestream. mehr...

Ärger um Raumfrachter-Aus: Deutschland sollte sich nicht erpressen lassen

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

Nach nur fünf Flügen im All und Kosten in Milliardenhöhe stellt die europäische Raumfahrtagentur ihr Frachter-Projekt ATV ein. Der Chef des deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums wirft Frankreich und Italien indirekt Vertragsbruch vor. mehr...

Luftfahrt: Merkel-Jet wird Kotzbomber

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Regierungsmaschine "Konrad Adenauer" wird derzeit in Hamburg umgerüstet für eine dritte Karriere: Parabelflüge. Ein Airbus A310, der einst der DDR-Fluggesellschaft Interflug gehörte und dann als gesamtdeutsche Regierungsmaschine "Konrad Adenauer" i... mehr...

ISS-Astronaut Alexander Gerst: Völkerverständigung mit 26 Millionen PS

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Ein halbes Jahr im All liegt vor dem deutschen Astronauten Alexander Gerst. Sein Nachtstart zur Internationalen Raumstation war ein spektakuläres Schauspiel. Die Raumfahrer haben ihr neues Zuhause bereits erreicht - und richten sich nun dort ein. mehr...

CYBER-KRIMINALITÄT: Diebe im Haus

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Ein Spionage-Angriff auf das Zentrum für Luft- und Raumfahrt alarmiert die Bundesregierung. Die Hacker kaperten Computer und hinterließen kaum Spuren. Das deutsche Tor zum Weltall befindet sich in Oberpfaffenhofen. Nahe der Autobahn München-Lindau ... mehr...

Cyber-Angriffe: Spähangriff auf Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum ist offenbar Opfer einer Spionageattacke: Mehrere Computer des DLR wurden nach SPIEGEL-Informationen mit Trojanern und anderer Späh-Software infiziert. Stammen die Angreifer aus China? mehr...

Angst vor Ideenklau: Raumfahrtzentrum will China-Kooperation begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet derzeit an einer neuen Strategie zu Kooperationen mit China - und deren Grenzen. Auch aus Angst vor Ideenklau sollen die deutschen Forscher vorsichtiger sein. mehr...

Themen von A-Z