ThemaDLRRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Philae"-Aufnahme: So klingt der Touchdown auf einem Kometen

"Philae"-Aufnahme: So klingt der Touchdown auf einem Kometen

SPIEGEL ONLINE - 20.11.2014

Die erste Landung eines Raumfahrzeugs auf einem Kometen lässt sich jetzt anhören. Die Aufnahme des Labors "Philae" klingt allerdings eher nach Rumpelkammer als nach Science Fiction. mehr... Video | Forum ]

Komet Tschuri: Forscher glauben an Reaktivierung von "Philae"

Komet Tschuri: Forscher glauben an Reaktivierung von "Philae"

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Nach 60 Stunden hat sich der Kometen-Lander mangels Strom abgeschaltet. Doch Wissenschaftler sind zuversichtlich, dass sich "Philae" noch mal zurückmeldet. Der schattige Landeplatz könnte sich dabei sogar als Vorteil erweisen. mehr... Forum ]

Kometenlandung: "Philae"-Daten enthüllen Tschuris Geheimnisse

Kometenlandung: "Philae"-Daten enthüllen Tschuris Geheimnisse

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2014

Von allen zehn Experimenten auf dem Kometen Tschuri liegen Daten vor - nun beginnt die aufwendige Analyse. Erste Ergebnisse zeigen: Der Himmelskörper besitzt eine harte Oberfläche und wenig Staub. mehr... Forum ]

Mini-Labor auf Komet Tschuri: "Philae" geht der Saft aus

Mini-Labor auf Komet Tschuri: "Philae" geht der Saft aus

SPIEGEL ONLINE - 15.11.2014

Die Raumsonde "Philae" sendet keine Signale mehr. Die Batterien sind leer. Doch es gibt Hoffnung: Die Forscher konnten das Labor kurz vor dem Blackout um 35 Grad drehen. Die Solarzellen sollen so mehr Licht einfangen. mehr... Video | Forum ]

Signale vom Kometen-Labor auf Tschuri: "Philae" sendet wieder

Signale vom Kometen-Labor auf Tschuri: "Philae" sendet wieder

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Der Kontakt steht wieder, die Weltraumorganisation Esa meldet ein stabiles Signal zum Kometenlabor "Philae". Jetzt ist der Lander in Richtung Sonne gedreht worden - damit ihm nicht der Strom ausgeht. mehr... Video | Forum ]

Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus

Mini-Labor mit Energiemangel: "Philae" geht der Strom aus

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2014

Die spektakuläre Landemission auf dem Kometen Tschuri könnte schon am Wochenende zu Ende gehen: "Philaes" Solarzellen produzieren zu wenig Strom. Die Hauptbatterie leert sich, Forscher sprechen von den letzten Zuckungen. mehr... Video | Forum ]

Landung auf Komet Tschuri: "Philae" liegt kippelnd zwischen Felsblöcken

Landung auf Komet Tschuri: "Philae" liegt kippelnd zwischen Felsblöcken

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

"Philae" steht inmitten von Felsblöcken, ein Bein hängt in der Luft: Bei der Landung auf dem Kometen Tschuri hüpfte der Apparat wohl einen Kilometer weit. Die größte Sorge der Forscher ist, dass die Solarzellen des Labors kaum Licht abbekommen. Von Holger Dambeck mehr... Video | Forum ]

"Rosetta"-Mission: "Philae" schickt erstes Bild von Kometen-Oberfläche

"Rosetta"-Mission: "Philae" schickt erstes Bild von Kometen-Oberfläche

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Erleichterung bei der Esa: Die Raumsonde "Philae" steht nun offenbar stabil auf dem Kometen Tschuri. Als Beweis hat das Labor die ersten Fotos von seinem neuen Standort zur Erde gefunkt. mehr... Video | Forum ]

Probleme bei Kometenmission: Esa und DLR feiern Landung zu früh

Probleme bei Kometenmission: Esa und DLR feiern Landung zu früh

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Der Jubel über die spektakuläre Landung auf dem Kometen "Tschuri" war riesig. Bis Esa und DLR eingestehen mussten, dass der Landeapparat "Philae" nicht richtig funktioniert hat. Aber noch ist ein Happy End möglich. Von Holger Dambeck, Köln mehr... Forum ]

Kometen-Landung: Esa meldet Fehlfunktion bei "Philae"-Harpunen

Kometen-Landung: Esa meldet Fehlfunktion bei "Philae"-Harpunen

SPIEGEL ONLINE - 12.11.2014

Es ist ein historischer Tag für die Raumfahrt: Die "Philae"-Sonde hat den Kometen 67P/Tschurjumow-Gerassimenko erreicht. Die spektakuläre Landung schien zunächst gelungen - doch nun scheint es Probleme zu geben. Von Holger Dambeck, Köln mehr... Forum ]

Letzte Tage im All: Astronaut Gerst freut sich auf Pizza und den Wald

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Noch ein paar Tage, dann geht's zurück zur Erde: In seinem letzten Interview auf der Raumstation ISS spricht der deutsche Astronaut Alexander Gerst über Dinge, die er im All vermisst hat. Und er erklärt, warum man dort einen dicken Kopf bekommt. mehr...

Livestream: Astro-Alex geht raus!

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Astronaut Alexander Gerst im freien Kosmos: Gemeinsam mit seinem US-Kollegen Reid Wiseman wird Gerst am Dienstagnachmittag rund sechs Stunden außerhalb der Internationalen Raumstation ISS arbeiten. Verfolgen Sie den Einsatz im Livestream. mehr...

Ärger um Raumfrachter-Aus: Deutschland sollte sich nicht erpressen lassen

SPIEGEL ONLINE - 30.07.2014

Nach nur fünf Flügen im All und Kosten in Milliardenhöhe stellt die europäische Raumfahrtagentur ihr Frachter-Projekt ATV ein. Der Chef des deutschen Luft- und Raumfahrtzentrums wirft Frankreich und Italien indirekt Vertragsbruch vor. mehr...

Luftfahrt: Merkel-Jet wird Kotzbomber

DER SPIEGEL - 30.06.2014

Regierungsmaschine "Konrad Adenauer" wird derzeit in Hamburg umgerüstet für eine dritte Karriere: Parabelflüge. Ein Airbus A310, der einst der DDR-Fluggesellschaft Interflug gehörte und dann als gesamtdeutsche Regierungsmaschine "Konrad Adenauer" i... mehr...

ISS-Astronaut Alexander Gerst: Völkerverständigung mit 26 Millionen PS

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Ein halbes Jahr im All liegt vor dem deutschen Astronauten Alexander Gerst. Sein Nachtstart zur Internationalen Raumstation war ein spektakuläres Schauspiel. Die Raumfahrer haben ihr neues Zuhause bereits erreicht - und richten sich nun dort ein. mehr...

CYBER-KRIMINALITÄT: Diebe im Haus

DER SPIEGEL - 14.04.2014

Ein Spionage-Angriff auf das Zentrum für Luft- und Raumfahrt alarmiert die Bundesregierung. Die Hacker kaperten Computer und hinterließen kaum Spuren. Das deutsche Tor zum Weltall befindet sich in Oberpfaffenhofen. Nahe der Autobahn München-Lindau ... mehr...

Angst vor Ideenklau: Raumfahrtzentrum will China-Kooperation begrenzen

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2014

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) arbeitet derzeit an einer neuen Strategie zu Kooperationen mit China - und deren Grenzen. Auch aus Angst vor Ideenklau sollen die deutschen Forscher vorsichtiger sein. mehr...

SpaceBot Cup 2013: Roboter-Wettkampf gerät zur Pannenshow

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2013

In der Robotertechnik klaffen Erwartung und Wirklichkeit oft weit auseinander. Das hat nun auch der erste deutsche Wettbewerb für Weltraum-Rover gezeigt. Die Maschinen reihten Panne an Panne, und die Entwickler haben vor allem eines: viel gelernt. mehr...

Forschungszentrum Envihab: Die Astronauten-Tester von Köln

SPIEGEL ONLINE - 05.07.2013

30 Millionen Euro kostet der Bau, ausgestattet mit der modernsten Technik. Am Rhein eröffnet das Forschungszentrum Envihab. Mediziner testen dort die Auswirkungen von Langzeitraumflügen auf den menschlichen Körper. Doch warum braucht Deutschland so ein Trainingszentrum für Astronauten? mehr...

Deutscher Asteroidenlander Mascot: Schuhkarton auf großer Fahrt

SPIEGEL ONLINE - 30.11.2012

Deutsche Raumfahrtexperten arbeiten an einem Landeroboter, um einen Asteroiden zu erforschen. "Mascot" soll einer japanischen Sonde verraten, wo sich das Einsammeln geologischer Proben lohnt - es geht um Material aus der Frühzeit des Sonnensystems. mehr...

Themen von A-Z