REUTERS

Betrug im Sport

Schneller, höher, weiter - oft mit Hilfe verbotener Substanzen. SPIEGEL ONLINE über das Wettrennen zwischen Dopingsündern und den Bekämpfern, neue Nachweis­methoden und Sportler, die ihre eigene Gesund­heit ruinieren und das Publikum betrügen.

Dopingvorwürfe gegen WM-Gastgeber: Fifa sieht keine Verstöße bei aktuellen russischen WM-Spielern

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2018

Keine positiven Dopingfunde bei russischen WM-Kandidaten - das will die Fifa nach einer Untersuchung festgestellt haben. Zuletzt hatte die ARD über auffällige Proben in Russlands WM-Kader berichtet. mehr...

Manipulation von Dopingkontrollen: Rumänischer Laborleiter vertuschte Dopingfunde

SPIEGEL ONLINE - 16.05.2018

Das rumänische Dopingkontrolllabor ist seit Monaten gesperrt. Ein interner Bericht der Welt-Anti-Doping-Agentur zeigt nun: In Bukarest wurde wohl manipuliert, vermutlich gesteuert von einer „externen Instanz“. mehr...

Neue IOC-Regeln: Doping-Leidtragende bekommen künftig Wunschzeremonie

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2018

Wer dopt, betrügt seine Gegner nicht nur im Wettkampf, sondern auch um den Moment auf dem Podest. Das IOC hat nun verbindliche Regeln für nachträgliche Ehrungen beschlossen. mehr...

Doping im Fußball: Nada widerspricht Müller-Wohlfahrt

SPIEGEL ONLINE - 26.04.2018

„Im Fußball gibt es kein Doping": Mit dieser Aussage hat Bayerns Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt für Aufsehen gesorgt. Nun bekommt er Kontra von der Nada. mehr...

Missbrauch im DDR-Sport: Kaputte Körper, kaputte Seelen

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2018

Schläge, Beleidigungen, Demütigungen: Frühere Athleten berichten beim Dopingopfer-Hilfeverein über ihre Leidenszeit im DDR-Sport. Eine Qual, die sie bis heute begleitet. mehr...

Trotz Dopingskandal: ARD und ZDF setzen weiter auf Biathlon

SPIEGEL ONLINE - 19.04.2018

Solange geguckt wird, wird auch gesendet - ARD und ZDF denken nicht daran, aus der intensiven Biathlon-Berichterstattung auszusteigen - allen Dopingmeldungen zum Trotz. mehr...

Biathlon und Doping: Ex-Präsident teilt gegen Rodtschenkow aus

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2018

„Es ist klar, dass ihm niemand glaubt": Der zurückgetretene Biathlon-Topfunktionär Anders Besseberg findet scharfe Worte gegen Doping-Kronzeuge Grigori Rodtschenkow. Sich selbst hält er für unschuldig. mehr...

Biathlon im Dopingsumpf: Auf der Spur

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2018

Das Thema Doping ist vom Biathlon-Weltverband jahrelang unter den Teppich gekehrt worden - bis jetzt: Den Funktionären des Weltverbands droht sogar Gefängnis. Das Image des Sports nimmt schweren Schaden. mehr...

Drohende Dopingaffäre: 65 Verdachtsfälle im Biathlon - IBU-Präsident tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2018

Ein Verdacht erschüttert den Biathlonsport: Gleich 65-mal soll der Weltverband bei Dopingfällen weggesehen haben. Der Präsident lässt sein Amt ruhen. Auch in Deutschland hat es Hausdurchsuchungen gegeben. mehr...

Razzia beim Weltverband: Biathlon-Funktionäre sollen Doping vertuscht haben

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2018

Dem Biathlonsport droht ein großer Dopingskandal: Österreichische Ermittler haben die Räume des Weltverbands durchsucht. Top-Funktionäre stehen unter Verdacht, Dopingproben verheimlicht zu haben. mehr...