REUTERS

Betrug im Sport

Schneller, höher, weiter - oft mit Hilfe verbotener Substanzen. SPIEGEL ONLINE über das Wettrennen zwischen Dopingsündern und den Bekämpfern, neue Nachweis­methoden und Sportler, die ihre eigene Gesund­heit ruinieren und das Publikum betrügen.

Nach dreijähriger Sperre: Russische Anti-Doping-Agentur wieder zugelassen

Nach dreijähriger Sperre: Russische Anti-Doping-Agentur wieder zugelassen

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Die Welt-Anti-Doping-Agentur tagt auf den Seychellen. Ein wichtiges Ergebnis: Der russische Ableger Rusada erhält seine Akkreditierung zurück. Die Entscheidung ruft jedoch Kritik hervor. mehr...

Boxen: Positiver Dopingtest - WM-Kampf von Weltmeister Charr abgesagt

Boxen: Positiver Dopingtest - WM-Kampf von Weltmeister Charr abgesagt

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2018

Am Samstag sollte Boxweltmeister Manuel Charr seinen WBA-Titel verteidigen. Nun ist der Kampf abgesagt worden. Der Grund: Charr wurde positiv auf verbotene Substanzen getestet. mehr... Forum ]


Mögliche Begnadigung der Rusada: „Katastrophe für den sauberen Sport“

SPIEGEL ONLINE - 19.09.2018

Die bevorstehende Entscheidung über die Zukunft des russischen Antidopingprogramms beschäftigt die Sportwelt. Gegen eine mögliche Aufhebung der Sperre für die Rusada regt sich heftiger Widerstand. mehr...

Russland vor der Begnadigung durch Wada: Der Himmel stinkt im Urlaubsparadies

SPIEGEL ONLINE - 18.09.2018

Die Welt-Anti-Doping-Agentur Wada will eine Entscheidung fällen, die die Sportwelt verändern kann. Das seit 2015 suspendierte russische Dopinglabor soll begnadigt werden. Fachleute sind empört. mehr...

Russischer Dopingskandal: Anti-Doping-Agentur vor Begnadigung durch die Wada

SPIEGEL ONLINE - 14.09.2018

Drei Jahre nach der Aufdeckung eines staatlich gedeckten Dopingsystems steht Russland vor der vollständigen Rückkehr in die Weltgemeinschaft des Sports. Athleten sprechen von einer „Katastrophe für sauberen Sport“. mehr...

US-Weitspringer Lawson: Vizeweltmeister wegen Dopings suspendiert

SPIEGEL ONLINE - 31.08.2018

Jetzt hat es auch die US-Leichtathletik mal wieder erwischt: Weitsprungstar Dennis Lawson ist der nächste prominente Dopingsünder. Bei dem Vizeweltmeister wurde ein Anabolikum nachgewiesen. mehr...

Zehnkampfstar: Schenk gibt Doping zu - und berichtet von Depressionen

SPIEGEL ONLINE - 28.08.2018

Er war einer der erfolgreichsten Zehnkämpfer: Christian Schenk hat eingeräumt, seine Leistungen auch mit Doping erzielt zu haben. Zudem litt er unter schweren psychischen Störungen, er hielt sich sogar für einen Attentäter. mehr...

800-Meter-Star Bett: Der nächste Epo-Sünder aus Kenia

SPIEGEL ONLINE - 27.08.2018

Und wieder ein Dopingfall aus der kenianischen Leichtathletik: Diesmal hat es Kipyegon Bett, den WM-Dritten über 800 Meter, erwischt. Bei ihm wurde Epo-Gebrauch festgestellt. mehr...

Hammerwerferin Heidler: Olympisches Silber mit sechs Jahren Verspätung

SPIEGEL ONLINE - 22.08.2018

Bei den Sommerspielen in London 2012 gewann Hammerwerferin Betty Heidler die Bronzemedaille. Die Siegerin war jedoch gedopt, deshalb rückt Heidler nun auf. Die Freude hält sich in Grenzen. mehr...

Doping und Leichtathletik-EM: Der große Schatten

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2018

Auch bei der Leichtathletik-EM in Berlin wird der Sport das Dopingthema nicht los. Russlands Verband bleibt bei der Veranstaltung erneut außen vor, und im deutschen Lager sorgt ein Trainer für Diskussionen. mehr...

Kritik von US-Tennisstar an Dopingtests: Was an den Vorwürfen von Serena Williams dran ist

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2018

Immer nur ich! Serena Williams ist genervt von den Besuchen der Dopingkontrolleure. Doch wird der US-Tennisstar tatsächlich zu häufig kontrolliert? mehr...

Dopingsperre für US-Olympiasieger Lochte: Ein verhängnisvolles Foto

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2018

US-Schwimmstar Ryan Lochte postete ein Foto auf Instagram - und wurde wegen Verletzung der Antidopingregeln bestraft. 14 Monate muss der Olympiasieger pausieren - nicht die erste lange Sperre des „Party Boys“. mehr...