ThemaDopingRSS

Alle Artikel und Hintergründe

REUTERS

Betrug im Sport

Schneller, höher, weiter - oft mit Hilfe verbotener Substanzen. SPIEGEL ONLINE über das Wettrennen zwischen Dopingsündern und den Bekämpfern, neue Nachweis­methoden und Sportler, die ihre eigene Gesund­heit ruinieren und das Publikum betrügen.

Nach IOC-Kritik: Wada-Chef Reedie kündigt Verbesserungen an

SPIEGEL ONLINE - 03.08.2016

Die Welt-Anti-Doping-Agentur hat auf die Kritik des IOC reagiert. Präsident Bach warf der Wada vor, Hinweise auf Russlands Staatsdoping nicht früh genug nachgegangen zu sein. mehr...

IOC-Chef Bach: „Wir werden großartige Spiele erleben“

SPIEGEL ONLINE - 31.07.2016

Zuversicht pur: Thomas Bach erwartet erfolgreiche Olympische Spiele. Viele Probleme seien behoben, doch es gebe „großen Zeitdruck“. Er verteidigte das IOC und kritisierte die Welt-Anti-Doping-Agentur. mehr...

Russlands Olympia-Teilnahme: Nada-Vorsitzende sieht Schwächung der Wada

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2016

Andrea Gotzmann glaubt, das IOC habe durch die Zulassung russischer Athleten die Wada degradiert. Laut der Nada-Vorsitzenden ist „die Glaubwürdigkeit in das System erschüttert worden“. mehr...

Olympiasiegerin: Henkel für Kollektivstrafen bei systematischem Doping

SPIEGEL ONLINE - 28.07.2016

„Systematisches Doping angehen“ und „Verbände rauswerfen": Nach Robert Harting und Claudia Pechstein hat sich auch Heike Henkel klar positioniert. Russische Athleten dürften ihrer Ansicht nach nicht in Rio teilnehmen. mehr...

Bach kontert Harting: „Eine nicht akzeptable Entgleisung“

SPIEGEL ONLINE - 26.07.2016

Thomas Bach wehrt sich gegen die Kritik an der Entscheidung, dass Russlands Athleten in Rio starten dürfen. Der IOC-Chef verteidigt die Maßnahme, widerspricht dem Vorwurf der Befangenheit und kritisiert die Wada. mehr...

Ex-Football-Star: NFL spricht Manning von Doping-Vorwürfen frei

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Es gebe keine glaubwürdigen Beweise: Der ehemalige Football-Profi Peyton Manning hat der NFL zufolge nicht gedopt. Ein Fernsehbericht hatte die Diskussion um den Superbowl-Sieger ausgelöst. mehr...

IOC-Beschluss zu Russland: Welt-Anti-Doping-Agentur reagiert enttäuscht

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2016

Die Wada hatte einen Komplettausschluss russischer Sportler von den Spielen in Rio gefordert, doch davon sah das Internationale Olympische Komitee ab. Entsprechend enttäuscht reagierten die Anti-Doping-Kämpfer. mehr...

IOC-Beschluss zu Russland: Dabei sein ist alles

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2016

Trotz belegtem Staatsdoping darf das russische Team teilweise in Rio starten. Das zeigt: Der russische Einfluss auf das IOC ist enorm. Auch der Umgang des Weltverbands mit der Whistleblowerin Julia Stepanowa ist dafür ein Beleg. mehr...

Stimmen zum IOC-Entscheid: Deutsche Funktionäre reagieren enttäuscht

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2016

Vertreter deutscher Sportverbände hätten sich ein deutlicheres Signal vom IOC gegen Doping gewünscht. DOSB-Chef Hörmann überrascht dagegen mit einer eigenwilligen Interpretation. mehr...

IOC-Beschluss: Kein Komplett-Ausschluss für russisches Team bei Olympischen Spielen

SPIEGEL ONLINE - 24.07.2016

Trotz der Doping-Vorwürfe hat das IOC Russland nicht komplett von den Spielen in Rio ausgeschlossen. Über eine Teilnahme der Sportler müssen nun die jeweiligen Weltverbände entscheiden. mehr...

Themen von A-Z