DPA

Verbrechen im Tannenwald

In der niedersächsischen Provinz wurden im November 2010 zwei Teenager auf bestialische Weise ermordet. Jan O. hat die Taten gestanden. Ein Gericht hat ihn zu lebenslanger Haft, Unterbringung in der Psychiatrie und anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt.

Revision: BGH bestätigt Urteil gegen Doppelmörder von Bodenfelde

SPIEGEL ONLINE - 23.01.2012

Jan O. ermordete die 14-jährige Nina und den 13-jährigen Tobias, dafür verurteilte ihn das Landgericht Göttingen zu lebenslanger Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung. Nach der Bestätigung durch den Bundesgerichtshof ist das Urteil nun rechtskräftig. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Ein Exzess der Gewalt

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2011

Es ist das Ende eines Alptraums: Das Landgericht Göttingen hat Jan O. wegen der Ermordung der Teenager Nina und Tobias zu lebenslanger Haft verurteilt. Der Vorsitzende Richter nutzte die Urteilsbegründung, um der Mutter des getöteten Mädchens Respekt zu zollen - und deutliche Kritik zu üben. mehr...

Teenager-Mord in Bodenfelde: Lebenslang für Doppelmörder Jan O.

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2011

Er ermordete in Bodenfelde die beiden Teenager Nina und Tobias - nun hat das Landgericht Göttingen Jan O. zu lebenslanger Haft verurteilt. Außerdem ordneten die Richter Unterbringung in der Psychiatrie und Sicherungsverwahrung an. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Angeklagter entschuldigt sich für seine Taten

SPIEGEL ONLINE - 21.06.2011

"Ich weiß auch nicht, was mich da geritten hat": Der Angeklagte im Doppelmordprozess von Bodenfelde hat sich bei den Familien der Opfer für seine Taten entschuldigt. Sein Anwalt forderte, bei dem 26-Jährigen auf eine Sicherungsverwahrung zu verzichten. mehr...

Prozess zum Doppelmord: Dieser Mensch soll nie wieder freikommen

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2011

Jan O. hat Nina und Tobias aus Bodenfelde grausam getötet, jetzt fordern Staatsanwalt und Nebenkläger die härtest mögliche Strafe: 15 Jahre Haft und anschließende Sicherungsverwahrung. "Dem Täter ist nicht im Entferntesten klar, was er angerichtet hat", erklärten die Eltern. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Anklage fordert 15 Jahre Haft und Sicherungsverwahrung

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2011

Der mutmaßliche Mörder von zwei Jugendlichen im niedersächsischen Bodenfelde soll so lange wie möglich weggesperrt werden. Die Staatsanwaltschaft forderte vor dem Landgericht Göttingen 15 Jahre Haft, die Unterbringung in der Psychiatrie sowie Sicherungsverwahrung. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Gutachter schildert Ninas tödliche Verletzungen

SPIEGEL ONLINE - 09.06.2011

Erst würgte der Angeklagte Jan O. das Mädchen, dann soll er mit einer Glasscherbe auf Nina eingestochen haben: Ein Rechtsmediziner hat im Doppelmordprozess von Bodenfelde über die tödlichen Verletzungen des 14-jährigen Opfers ausgesagt. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Angeklagter bestätigt Geständnis

SPIEGEL ONLINE - 01.06.2011

Vor dem Landgericht Göttingen hat der mutmaßliche Doppelmörder von Bodenfelde sein schriftliches Geständnis bestätigt. Die Öffentlichkeit wurde dabei ausgeschlossen - und das will der Verteidiger am kommenden Verhandlungstag erneut beantragen. mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Angeklagter sieht sein Leben als Katastrophe

SPIEGEL ONLINE - 17.05.2011

Erstmals hat der mutmaßliche Doppelmörder von Bodenfelde vor Gericht über sich gesprochen. Jan O. berichtete von seinem völlig verpfuschten Leben. Auf seinen Wunsch war die Öffentlichkeit von der Sitzung ausgeschlossen - laut Verteidigung ist ihm "vieles peinlich". mehr...

Doppelmord von Bodenfelde: Mutter des Angeklagten fühlte sich überfordert

SPIEGEL ONLINE - 13.05.2011

Sie war überfordert und schlug ihr Kind: Die Mutter des Angeklagten im Mordprozess von Bodenfelde hat vor Gericht auch vom zerrütteten Verhältnis zwischen Jan O. und seinem Vater berichtet. Ihr Sohn habe "Scheiße gebaut, damit der Alte ihn mal anschreit". mehr...

Themen von A-Z