Dresden: Fliegerbombe unschädlich gemacht

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2018

Nach einer teilweisen Explosion, Verzögerungen und Flugverbot geht von der Fünf-Zentner-Bombe in Dresden keine Gefahr mehr aus. Die Anwohner können in ihre Häuser zurückkehren. mehr...

Fliegerbombe in Dresden: „Die Lage ist schwierig“ - Luftraum gesperrt

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2018

Nach der teilweisen Explosion einer Fliegerbombe dürfen in Dresden derzeit keine Flugzeuge starten oder landen. Die Polizei spricht von einer gefährlichen Situation. Jetzt wird ein Löschroboter eingesetzt. mehr...

Dresden: Fliegerbombe bei Entschärfung teilweise explodiert

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2018

Ein lauter Knall, eine hohe Rauchwolke: Bei der Bombenentschärfung in Dresden ist es zu einer Explosion gekommen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei warnt, die Gefahr sei noch nicht gebannt. mehr...

Dresden: Entschärfung von Fliegerbombe fehlgeschlagen

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2018

In Dresden ist eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Der Sprengsatz soll vor Ort entschärft werden - doch der erste Versuch musste abgebrochen werden. mehr...

Dostojewski-Inszenierung in Dresden: Seifenoper halt?

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2018

Derart gebuht und gejubelt wurde lange nicht: Sebastian Hartmann verknüpft bei seiner Dresdner Inszenierung von Dostojewskis „Erniedrigte und Beleidigte“ kritische Zeitdiagnose mit Bruchstück-Ästhetik. mehr...

Obdachlos im Winter: Lebensgefährlich kalt

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2018

Minus zehn Grad, minus 15 Grad, minus 20 Grad: Deutschland erlebt die kältesten Tage des Jahres. Für Obdachlose sind die eisigen Temperaturen lebensgefährlich. Was tun Städte, um zu helfen? Der Überblick. mehr...

Dresden: Polizei löst Neonazi-Kundgebung auf

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2018

Er beschwor das Ende der Bundesrepublik und beschimpfte Polizisten als Volksverräter: In Dresden ist ein rechter Aufmarsch des Holocaust-Leugners Gerhard Ittner beendet worden. mehr...

Gedenken an Zweiten Weltkrieg: Dresdner bilden Menschenkette

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2018

Vor 73 Jahren fielen die Bomben alliierter Flugzeuge auf Dresden, weite Teile der Stadt wurden zerstört, 25.000 Menschen starben. Am Dienstag demonstrierten Tausende Dresdner gegen Krieg, für Weltoffenheit und Toleranz. mehr...

Fremdenhass in Dresden: Pegida-Anhänger gesteht Anschlag auf Moschee

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2018

Eine Woche vor der Einheitsfeier 2016 in Dresden gingen zwei Bomben hoch, eine vor einer Moschee. Pegida-Anhänger Nino K. hat die Taten nun gestanden. Er hatte noch mehr Bomben präpariert. mehr...

Mutmaßliche Hundeattacke in Dresden: „So weit würden selbst die Unzufriedensten nicht gehen“

SPIEGEL ONLINE - 26.01.2018

In Dresden-Gorbitz hat ein Mann eine Asylbewerberin rassistisch beleidigt, seine Begleiterin soll einen Hund auf sie gehetzt haben. Was geht in dem Viertel vor? Ein Ortstermin. mehr...