ThemaDresdenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Kundgebung: Tausende Dresdner sagen Ja zu Flüchtlingen

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2015

In Dresden haben Tausende Menschen an einer Solidaritätskundgebung für Flüchtlinge teilgenommen. Es sollte ein deutliches Signal gegen Pegida sein. Bei einer Pegida-Demo in Großbritannien gab es Festnahmen. mehr...

Dritte Liga: Németh ersetzt Böger als Trainer bei Dynamo Dresden

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2015

Erst vor dieser Saison übernahm Stefan Böger bei Dynamo Dresden, nun hat der Drittligist schon wieder einen neuen Trainer: Peter Németh übernimmt beim Zweitliga-Absteiger. mehr...

Lutz Bachmann in Dresden: Pegida will Bürgermeisteramt

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2015

Bei der Bürgermeisterwahl in Dresden soll auch ein Pegida-Anhänger antreten, verkündete Lutz Bachmann bei einer Kundgebung. Er selbst wird es aber wohl nicht sein. mehr...

Gedenken an Bombennacht vor 70 Jahren: Dresden, eine verwundete Stadt

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Die Bombennacht vom 13. auf den 14. Februar 1945 hat Dresden geprägt - aber zurzeit quält sich die Stadt mit einer neuen Wunde: Beim 70-jährigen Gedenken wird deutlich, wie sehr man an Pegida leidet. Auch Bundespräsident Gauck kommt an dem Thema nicht ganz vorbei. mehr...

Gedenken in Dresden: Gauck warnt vor Relativierung der deutschen Kriegsschuld

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Dresden erinnert an die Luftangriffe der Alliierten vor 70 Jahren. In seiner Gedenkrede in der Frauenkirche hat sich Bundespräsident Joachim Gauck deutlich gegen eine Instrumentalisierung der Opfer gerichtet. mehr...

Bundespräsident im Wortlaut: Rede von Joachim Gauck zum 70. Jahrestag der Zerstörung Dresdens

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Bundespräsident Joachim Gauck hat zum 70. Jahrestag der Bombardierung Dresdens davor gewarnt, die deutsche Kriegsschuld zu relativieren. Lesen Sie hier seine Rede in der Frauenkirche im Wortlaut. mehr...

S.P.O.N. - Der Kritiker: Die Verschleierung der Schuld

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Die Opferstadt Dresden, vor 70 Jahren von den Briten bombardiert, ist der Nukleus des neudeutschen Geschichtskults und Rekonstruktionsfurors. Demokratie gilt hier als Ausrutscher. mehr...

Bombennächte in Dresden: Das Trauma sitzt noch immer tief

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2015

Dresden hält viel auf sich - und löst wenig davon ein. Demokratie und Toleranz seien nur Fassade, sagt Museumschef Martin Roth. Das vielbeschworene "alte Dresden" vor der Bombardierung vor 70 Jahren nennt er eine "sentimentale Erinnerung". mehr...

Kommentar zu Protesten in Dresden: Danke, Pegida, das war's!

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2015

Pegida steht vor dem Aus, zum Glück. Trotzdem haben die Islamgegner eine wichtige Rolle übernommen: Sie haben die offene Gesellschaft herausgefordert - und uns dabei drei Dinge gelehrt. mehr...

Pegida-Abtrünnige in Dresden: Wo ist das Volk?

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2015

Eine Bewegung "rechts von der CDU" will Kathrin Oertel nach ihrem Pegida-Ausstieg auf die Beine stellen. Doch zur ersten Kundgebung des Vereins "Direkte Demokratie für Europa" kamen in Dresden nur 500 Menschen zusammen. mehr...

Themen von A-Z