ThemaDrogenkrieg in MexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Verschollene Studenten in Mexiko: Sie sind es leid

Verschollene Studenten in Mexiko: Sie sind es leid

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2014

Die 43 verschwundenen Studenten, die Verwicklung des Staates in die mutmaßliche Gewalttat, die schleppenden Ermittlungen: Die Wut hat inzwischen ganz Mexiko erfasst. Eine echte Staatskrise entsteht. Von Klaus Ehringfeld, Iguala mehr... Video | Forum ]

Verschwundene Studenten in Mexiko: Demonstranten zünden Parteizentrale in Guerrero an

Verschwundene Studenten in Mexiko: Demonstranten zünden Parteizentrale in Guerrero an

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Der mutmaßliche Mord an 43 mexikanischen Studenten treibt im Bundesstaat Guerrero Lehrer und Studenten auf die Straße: Bei ihrem Protestmarsch setzten sie den Regionalsitz der Regierungspartei in Brand. mehr... Forum ]

Verschwundene Studenten: Demonstranten besetzen Flughafen von Acapulco

Verschwundene Studenten: Demonstranten besetzen Flughafen von Acapulco

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2014

Sie fordern endlich Aufklärung: Nach dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten in Mexiko wächst die Wut auf Mexikos Präsident Enrique Peña Nieto. Bewaffnete Demonstranten stürmten den Flughafen von Acapulco. mehr... Forum ]

Verschwundene Studenten: Solidaritätsmarsch erreicht Mexiko-Stadt

Verschwundene Studenten: Solidaritätsmarsch erreicht Mexiko-Stadt

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2014

Im Gedenken an die 43 mutmaßlich ermordeten Studenten haben Demonstranten 200 Kilometer bis nach Mexiko-Stadt zurückgelegt. Die Teilnehmer kritisierten die Arbeit von Regierung und Behörden. mehr... Forum ]

Verschwundene Studenten: Demonstranten versuchen Nationalpalast in Mexiko zu stürmen

Verschwundene Studenten: Demonstranten versuchen Nationalpalast in Mexiko zu stürmen

SPIEGEL ONLINE - 09.11.2014

Nach dem mutmaßlichen Mord an 43 Studenten in Mexiko wächst die Wut auf die politische Elite. Demonstranten versuchten in den Nationalpalast vorzudringen. mehr... Video | Forum ]

Verschwundene Studenten in Mexiko: Land der Mafias und Massengräber

Verschwundene Studenten in Mexiko: Land der Mafias und Massengräber

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2014

Im Fall der 43 vermissten Studenten in Mexiko haben die mutmaßlichen Täter schauerliche Geständnisse abgelegt. 26.000 weitere Menschen sind vermisst. Die Schicksale machen deutlich, welche Zustände in dem Land herrschen. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr... Video | Forum ]

Vermisste Studenten: Mexiko - ein Staat, dem niemand traut

Vermisste Studenten: Mexiko - ein Staat, dem niemand traut

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2014

Seit 33 Tagen keine Spur von den verschleppten Studenten in Mexiko. Die Angehörigen trafen nun Präsident Peña Nieto. Doch der smarte Staatschef will nicht zur Kenntnis nehmen, dass sein Land aus den Fugen ist. Von Klaus Ehringfeld, Mexiko-Stadt mehr... Forum ]

Straßensperre in Mexiko: Deutscher Student von Polizei angeschossen

Straßensperre in Mexiko: Deutscher Student von Polizei angeschossen

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2014

Mehrere Studenten in einem Kleinbus sollen in Mexiko eine Straßensperre ignoriert haben. Polizisten eröffneten das Feuer auf das Fahrzeug, ein Deutscher wurde verletzt. mehr...

Mörderischer Pakt

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Mexiko-Stadt: Tausende protestierten gegen die Verschleppung von 43 Studenten. Tausende protestierten am vergangenen Mittwoch in Mexiko-Stadt gegen die Verschleppung von 43 Studenten, darunter auch Kommilitonen der Entführten aus dem Bundesstaat ... mehr...

Fahndungserfolg: Chef des Juárez-Kartells in Mexiko gefasst

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Ein Kopfgeld in Millionenhöhe hatten die Fahnder auf Vicente Carrillo Fuentes ausgelobt. Jetzt ist ihnen der legendäre Chef des Juárez-Kartells ins Netz gegangen - er gilt als einer der dienstältesten Drogenbosse Mexikos. mehr...

Polizei und Drogenbanden: Mexikos mörderische Allianz

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Der Fall erschüttert Mexiko: 43 Studenten sollen im Bundesstaat Guerrero ermordet worden sein - mutmaßlich unter Mithilfe der örtlichen Polizei. Der Bürgermeister und sein Sicherheitschef sind untergetaucht. mehr...

Festnahme von Beltrán Leyva in Mexiko: Drogenboss El H in Handschellen

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die Devise hieß "Plata o plomo", Geld oder Blei: Wer sich nicht bestechen ließ, den ermordete das Beltrán-Leyva-Kartell. Nun ist dessen Boss festgenommen worden - es könnte das Ende der mexikanischen Drogenbande sein. mehr...

Personalien: Teuflischer Segen

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Mexiko: Kultfigur Santa Muerte wird von vielen Armen und Außenseitern verehrt. Sie gilt als besonders milde, verständnisvoll und tolerant. Vor allem in Mexiko wird die Kultfigur farbigSanta Muerte von vielen Armen und Außenseitern verehrt; Drogenba... mehr...

Razzia in LA: Modegeschäfte sollen Geld für Drogenkartelle gewaschen haben

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Bei einer Großrazzia im Modebezirk von Los Angeles haben Ermittler kistenweise Banknoten beschlagnahmt. Geschäfte im "Fashion District" sollen Geld für mexikanische Drogenkartelle gewaschen haben. Es geht um mehr als 60 Millionen Dollar. mehr...

Mexiko: Chef von Drogenkartell La Familia Michoacana gefasst

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Erneuter Schlag gegen ein mexikanisches Drogenkartell: Die Polizei hat den Chef der "Familia Michoacana" festgenommen. Der Drogenboss mit dem Spitznamen "El Pony" wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht. mehr...

Mexiko: Soldaten erschießen 22 mutmaßliche Bandenmitglieder

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

Bei Feuergefechten zwischen Soldaten und mutmaßlichen Mitgliedern eines Drogenkartells in Zentralmexiko sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Die Schießerei begann, als Sicherheitskräfte eine Lagerhalle kontrollieren wollten. mehr...

Drogenkrieg in Mexiko: Hochrangige Kartell-Bosse festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2014

Seit Jahren herrscht Drogenkrieg in Mexiko. Nun hat die Polizei zwei hochrangige Anführer aus dem Milieu festgenommen. Ihnen wird unter anderem Mord und Entführung vorgeworfen. mehr...

Drogenhandel: Mexikanischer Bürgermeister in Kartellhochburg verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Mexikos Behörden ist ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen. Der Bürgermeister der Hafenstadt Lázaro Cárdenas wurde festgenommen. Ihm werden Erpressung und Entführung vorgeworfen. mehr...


Interaktive Grafik
Sie kämpfen um die Macht und das Geld - mit brutalsten Mitteln: In Mexiko haben Drogenkartelle dem Staat und ihren Rivalen den Krieg erklärt. SPIEGEL ONLINE zeigt, welche Syndikate welche Regionen kontrollieren, und erklärt, wer die Hintermänner sind.

Fotostrecke
Mexiko: Opfer und Täter im Drogenkrieg

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio.

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Mexiko-Reiseseite


Fotostrecke
Grafiken: Fakten zum globalen Drogenkrieg




Themen von A-Z