ThemaDrogenkrieg in MexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Drogenkrieg in Mexiko: Hart an der Grenze

Drogenkrieg in Mexiko: Hart an der Grenze

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2014

Mexikos brutaler Drogenkrieg reibt das Land auf. Die Menschen verändern sich, selbst der Landschaft meint man die Spuren der Gewalt ansehen zu können. Eros Hoagland hat die Grenzregion im Norden fotografiert. Von Vivian Alterauge mehr...

Proteste gegen Machtmissbrauch: Studenten werden weltweit laut

Proteste gegen Machtmissbrauch: Studenten werden weltweit laut

SPIEGEL ONLINE - 12.12.2014

Die Jugend ist unpolitisch? Von wegen! Bei Protesten in Mexiko, Ungarn oder Hongkong stehen Studenten meist mit in der ersten Reihe. Eine Demo-Reise in Bildern. mehr... Forum ]

Verschleppte Studenten in Mexiko: Das Schweigen ist zu Ende

Verschleppte Studenten in Mexiko: Das Schweigen ist zu Ende

SPIEGEL ONLINE - 06.12.2014

Zu Hunderttausenden protestieren die Mexikaner, seit in Iguala 43 junge Demonstranten von der Polizei beschossen wurden und dann verschwanden. Drei Studenten erzählen, warum sie sich wehren und was ihnen Hoffnung gibt. Von Sonja Peteranderl, Mexiko-Stadt mehr... Forum ]

Studenten-Mord in Mexiko: Aufstand gegen die Regierung

SPIEGEL ONLINE - 02.12.2014

In Mexiko haben erneut Tausende gegen den Umgang der Regierung mit dem Fall der 43 ermordeten Studenten protestiert. Die Menge schwenkte schwarz gefärbte Landesfahnen - und forderte den Rücktritt des Präsidenten. mehr...

Mexikos Kampf gegen Korruption: Das Versagen des Präsidenten

SPIEGEL ONLINE - 28.11.2014

Drogenkartelle terrorisieren Mexiko, Politik und Polizei sind korrupt. Jetzt will der umstrittene Präsident Peña Nieto das Steuer herumreißen. Doch Kritiker lassen kein gutes Haar an seinen angekündigten Reformen. mehr...

Mexiko: Zähne in Mülltüten

DER SPIEGEL - 17.11.2014

Die Entführung von 43 Studenten bewegt das vom Drogenkrieg abgestumpfte Land. Ihre Geschichte belegt die engen Verknüpfungen von Politik, Polizei und Kartellen - und den Zerfall des Staates. Von Marian Blasberg und Jens Glüsing. Die Nahaufnahme ein... mehr...

Mörderischer Pakt

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Mexiko-Stadt: Tausende protestierten gegen die Verschleppung von 43 Studenten. Tausende protestierten am vergangenen Mittwoch in Mexiko-Stadt gegen die Verschleppung von 43 Studenten, darunter auch Kommilitonen der Entführten aus dem Bundesstaat ... mehr...

Fahndungserfolg: Chef des Juárez-Kartells in Mexiko gefasst

SPIEGEL ONLINE - 10.10.2014

Ein Kopfgeld in Millionenhöhe hatten die Fahnder auf Vicente Carrillo Fuentes ausgelobt. Jetzt ist ihnen der legendäre Chef des Juárez-Kartells ins Netz gegangen - er gilt als einer der dienstältesten Drogenbosse Mexikos. mehr...

Polizei und Drogenbanden: Mexikos mörderische Allianz

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2014

Der Fall erschüttert Mexiko: 43 Studenten sollen im Bundesstaat Guerrero ermordet worden sein - mutmaßlich unter Mithilfe der örtlichen Polizei. Der Bürgermeister und sein Sicherheitschef sind untergetaucht. mehr...

Festnahme von Beltrán Leyva in Mexiko: Drogenboss El H in Handschellen

SPIEGEL ONLINE - 02.10.2014

Die Devise hieß "Plata o plomo", Geld oder Blei: Wer sich nicht bestechen ließ, den ermordete das Beltrán-Leyva-Kartell. Nun ist dessen Boss festgenommen worden - es könnte das Ende der mexikanischen Drogenbande sein. mehr...

Personalien: Teuflischer Segen

DER SPIEGEL - 22.09.2014

Mexiko: Kultfigur Santa Muerte wird von vielen Armen und Außenseitern verehrt. Sie gilt als besonders milde, verständnisvoll und tolerant. Vor allem in Mexiko wird die Kultfigur farbigSanta Muerte von vielen Armen und Außenseitern verehrt; Drogenba... mehr...

Razzia in LA: Modegeschäfte sollen Geld für Drogenkartelle gewaschen haben

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Bei einer Großrazzia im Modebezirk von Los Angeles haben Ermittler kistenweise Banknoten beschlagnahmt. Geschäfte im "Fashion District" sollen Geld für mexikanische Drogenkartelle gewaschen haben. Es geht um mehr als 60 Millionen Dollar. mehr...

Mexiko: Chef von Drogenkartell La Familia Michoacana gefasst

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Erneuter Schlag gegen ein mexikanisches Drogenkartell: Die Polizei hat den Chef der "Familia Michoacana" festgenommen. Der Drogenboss mit dem Spitznamen "El Pony" wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht. mehr...


Interaktive Grafik
Sie kämpfen um die Macht und das Geld - mit brutalsten Mitteln: In Mexiko haben Drogenkartelle dem Staat und ihren Rivalen den Krieg erklärt. SPIEGEL ONLINE zeigt, welche Syndikate welche Regionen kontrollieren, und erklärt, wer die Hintermänner sind.

Fotostrecke
Mexiko: Opfer und Täter im Drogenkrieg

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio.

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Mexiko-Reiseseite


Fotostrecke
Grafiken: Fakten zum globalen Drogenkrieg




Themen von A-Z