ThemaDrogenkrieg in MexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Razzia in LA: Modegeschäfte sollen Geld für Drogenkartelle gewaschen haben

SPIEGEL ONLINE - 11.09.2014

Bei einer Großrazzia im Modebezirk von Los Angeles haben Ermittler kistenweise Banknoten beschlagnahmt. Geschäfte im "Fashion District" sollen Geld für mexikanische Drogenkartelle gewaschen haben. Es geht um mehr als 60 Millionen Dollar. mehr...

Mexiko: Chef von Drogenkartell La Familia Michoacana gefasst

SPIEGEL ONLINE - 03.07.2014

Erneuter Schlag gegen ein mexikanisches Drogenkartell: Die Polizei hat den Chef der "Familia Michoacana" festgenommen. Der Drogenboss mit dem Spitznamen "El Pony" wurde mit zwei Haftbefehlen gesucht. mehr...

Mexiko: Soldaten erschießen 22 mutmaßliche Bandenmitglieder

SPIEGEL ONLINE - 01.07.2014

Bei Feuergefechten zwischen Soldaten und mutmaßlichen Mitgliedern eines Drogenkartells in Zentralmexiko sind mindestens 22 Menschen getötet worden. Die Schießerei begann, als Sicherheitskräfte eine Lagerhalle kontrollieren wollten. mehr...

Drogenkrieg in Mexiko: Hochrangige Kartell-Bosse festgenommen

SPIEGEL ONLINE - 19.06.2014

Seit Jahren herrscht Drogenkrieg in Mexiko. Nun hat die Polizei zwei hochrangige Anführer aus dem Milieu festgenommen. Ihnen wird unter anderem Mord und Entführung vorgeworfen. mehr...

Drogenhandel: Mexikanischer Bürgermeister in Kartellhochburg verhaftet

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2014

Mexikos Behörden ist ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelungen. Der Bürgermeister der Hafenstadt Lázaro Cárdenas wurde festgenommen. Ihm werden Erpressung und Entführung vorgeworfen. mehr...

Erschossener mexikanischer Drogenboss: Karriereleiter in den Tod

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Enrique Plancarte Solís, alias "Kike", ist von mexikanischen Sicherheitskräften erschossen worden. Er ist der zweite Boss der berüchtigten "Tempelritter", der getötet wurde. Das Kartell muss langsam um seinen Führungsnachwuchs bangen. mehr...

Kampf gegen Kartelle: Mexikanische Armee soll Tempelritter-Chef getötet haben

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2014

Bei einem Feuergefecht haben mexikanische Soldaten offenbar erneut einen Anführer des Tempelritter-Kartells getötet. Das mexikanische Innenministerium lässt jetzt prüfen, ob es sich tatsächlich um Enrique "Kike" Plancarte handelt. mehr...

Illegaler Bergbau in Mexiko: Drogenkartelle erobern Mexikos Bergwerke

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2014

Sie stehlen Benzin, kapern ganze Bergwerke und exportieren im großen Stil Eisenerz: Mexikos Drogenkartelle haben den Rohstoffsektor des Landes als neuen Geschäftszweig entdeckt - und erobern ihn mit Brutalität. mehr...

Kartell Los Zetas: Zehn mutmaßliche Drogengangster sterben bei Schießerei

SPIEGEL ONLINE - 28.03.2014

Mexikanische Soldaten und Polizisten haben bei einer Schießerei zehn mutmaßliche Mitglieder des Drogenkartells "Los Zetas" getötet. Neun Männer und eine Frau hätten die Sicherheitskräfte angegriffen, hieß es. Die Getöteten hatten Waffen, Munition und gefälschte Uniformen bei sich. mehr...

Chef der mexikanischen Tempelritter: Der Drogenboss, der zwei Mal starb

SPIEGEL ONLINE - 10.03.2014

Seine Leiche wurde nie gefunden, trotzdem galt Nazario Moreno González offiziell als tot. Offensichtlich ein Irrtum: Der Drogenboss mit dem Spitznamen "Der Verrückteste" wurde den mexikanischen Behörden zufolge erst jetzt bei einem Feuergefecht getötet. mehr...


Interaktive Grafik
Sie kämpfen um die Macht und das Geld - mit brutalsten Mitteln: In Mexiko haben Drogenkartelle dem Staat und ihren Rivalen den Krieg erklärt. SPIEGEL ONLINE zeigt, welche Syndikate welche Regionen kontrollieren, und erklärt, wer die Hintermänner sind.

Fotostrecke
Mexiko: Opfer und Täter im Drogenkrieg

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 113,423 Mio.

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Lexikon | Mexiko-Reiseseite


Fotostrecke
Grafiken: Fakten zum globalen Drogenkrieg




Themen von A-Z