ThemaDrogenkrieg in MexikoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Beim Fußballspielen: Mexikanische Fahnder fassen mutmaßlichen Drogenboss

SPIEGEL ONLINE - 19.11.2015

Er spielte Fußball mit drei Gefolgsleuten, da schlugen die Fahnder zu: Die mexikanische Polizei hat Ivan Cazarín Molina festgenommen. Der 31-Jährige soll die Nummer zwei des Drogenkartells Nueva Generación gewesen sein. mehr...

César Gastelum Serrano: Mexiko liefert mächtigen Drogenboss an die USA aus

SPIEGEL ONLINE - 16.11.2015

Er soll mehrere Tonnen Kokain pro Woche durch Süd- und Zentralamerika bewegt haben: Mexiko hat den Drogenboss César Gastelum Serrano an die USA aufgeliefert. Der 47-Jährige soll vor allem für das mächtige Sinaloa-Kartell gearbeitet haben. mehr...

Urteil in Mexiko: Oberster Gerichtshof erlaubt Marihuana-Konsum

SPIEGEL ONLINE - 05.11.2015

Der Oberste Gerichtshof in Mexiko hat vier Klägern den Konsum und Anbau von Marihuana für den Eigengebrauch erlaubt - auch „aus Respekt vor dem Recht auf freie Persönlichkeitsentfaltung“. Das Urteil könnte weitreichende Folgen haben. mehr...

Grenze zwischen USA und Mexiko: Ermittler entdecken 800 Meter langen Drogentunnel

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Der Tunnel war beleuchtet, belüftet und mit einem Schienensystem ausgestattet: Den Behörden in Mexiko und den USA ist ein Schlag gegen Drogenschmuggler gelungen. Es gab 22 Festnahmen, zwölf Tonnen Marihuana wurden sichergestellt. mehr...

Mexikos Kartellchefin Arellano Félix: Die Schattenfrau

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2015

Von ihr gibt es nicht mal ein aktuelles Foto: Enedina Arellano Félix ist die einzige Chefin eines Großkartells in Mexiko. Sie agiert im Verborgenen, macht Millionen von Dollar - und entscheidet über Leben und Tod. mehr...

Drogenfund im Pazifik: Männer schmuggelten acht Tonnen Kokain im U-Boot

SPIEGEL ONLINE - 07.08.2015

In einem offenbar selbstgebauten U-Boot schmuggelten vier Männer acht Tonnen Kokain durch den Pazifischen Ozean. Südlich von Mexiko nahm die amerikanische Küstenwache sie fest. mehr...

Mexiko: Der Herr der Tunnel

DER SPIEGEL - 25.07.2015

Der Ausbruch des Drogenbosses Joaquín Guzmán, genannt „El Chapo“, aus einem Hochsicherheitsgefängnis zeigt, wie weit der Zerfall des Staates schon vorangeschritten ist. mehr...

Fußnote: 3 250

DER SPIEGEL - 18.07.2015

3250 Tonnen Erdaushub für Fluchttunnel; Tonnen Erde mussten die Helfer ausheben, die den 1500 Meter langen Fluchttunnel für den mexikanischen Drogenboss Joaquín „El Chapo“ Guzmán bauten. Für sein Verschwinden aus dem… mehr...

Grafik: Drogenkrieg in Mexiko

SPIEGEL ONLINE - 15.07.2015

Sinaloa-Kartell, Los Zetas, Tempelritter: Rivalisierende Syndikate liefern sich in Mexiko blutige Kämpfe um Geld und Einfluss. Der Staat bekommt das Problem nicht in den Griff. Eine Übersicht. mehr...

Drogenfund in Tijuana: Marihuana für etwa 166.400.000 Joints sichergestellt

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2015

Im Keller eines Hauses der mexikanischen Grenzstadt Tijuana haben Behörden 5200 Pakete mit insgesamt 41,6 Tonnen Marihuana beschlagnahmt. Von hier aus gehen viele Drogenlieferungen in die USA. mehr...


Interaktive Grafik
Sie kämpfen um die Macht und das Geld - mit brutalsten Mitteln: In Mexiko haben Drogenkartelle dem Staat und ihren Rivalen den Krieg erklärt. SPIEGEL ONLINE zeigt, welche Syndikate welche Regionen kontrollieren, und erklärt, wer die Hintermänner sind.

Fläche: 1.964.375 km²

Bevölkerung: 122,273 Mio.

Hauptstadt: Mexiko-Stadt

Staats- und Regierungschef: Enrique Peña Nieto

Mehr auf der Themenseite | Wikipedia | Mexiko-Reiseseite


Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z