ThemaDuMont SchaubergRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Briefmarke auf den Hintern: Verwunderung über Calmunds Auftritt beim Express

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2013

"Mehr, mehr, mehr" arbeiten, Betriebsräten "den Stecker ziehen": Reiner Calmund hat mit einer provokanten Rede Mitarbeiter des Kölner Zeitungsverlags M. DuMont Schauberg vor den Kopf gestoßen - der Verlag plant schließlich einen umfangreichen Stellenabbau. mehr...

Betriebsbedingte Kündigungen: M. DuMont Schauberg streicht 84 Stellen

SPIEGEL ONLINE - 25.09.2013

Kulturwandel beim Zeitungshaus M. DuMont Schauberg: Die Mediengruppe streicht 84 Stellen am Kölner Stammsitz. Drastische Mittel wie betriebsbedingte Kündigungen hatte das Unternehmen in seiner Zentrale bislang vermieden. mehr...

PRESSE: Ex-FR-Redakteure klagen gegen DuMont

DER SPIEGEL - 17.06.2013

Redakteure der "Frankfurter Rundschau" wollen DuMont verklagen. Rund 20 frühere Redakteure und Verlagsangestellte der "Frankfurter Rundschau" ("FR") klagen gegen den ehemaligen Mehrheitseigentümer ihres Blattes, den Verlag M. DuMont Schauberg (MDS)... mehr...

PRESSE: Soziale Härten bei der FR

DER SPIEGEL - 17.12.2012

Abfindungsärger bei der "Frankfurter Rundschau". Noch bis Ende Januar ist der Betrieb der insolventen "Frankfurter Rundschau" ("FR") gesichert. Bis dahin müssen neue Investoren gefunden werden. An der "FR" interessiert sind sowohl die "Süddeutsche ... mehr...

Insolvenz der Frankfurter Rundschau: Das Blatt hat sich gewendet

SPIEGEL ONLINE - 13.11.2012

Das Zeitungssterben erreicht Deutschland, der Umbruch in der Medienbranche fordert wohl bald sein erstes prominentes Opfer: Die "Frankfurter Rundschau" steht vor dem Aus. Das Blatt blickt auf ruhmreiche Tage zurück. Doch die jüngere Geschichte liest sich wie die Chronik eines angekündigten Todes. mehr...

Briefe: Korrektur

DER SPIEGEL - 05.11.2012

Korrekturspalte. zu Heft 42/2012:In "Die geschönteste Stadt" auf Seite 82 hieß es über den Verlag M. DuMont Schauberg: "Der hatte fast 200 Jahre lang bloß Kölner Zeitungen, die sich auf die Region fixierten." Richtig ist, dass die "Kölnische Zeitun... mehr...

Spekulationen um FR-Verkauf: SPD-Holding verbittet sich das Schwadronieren

SPIEGEL ONLINE - 20.06.2012

Streit um die "Frankfurter Rundschau": Der DuMont-Vorstand sagt öffentlich, dass der Verlag bereit sei, sich von der Zeitung zu trennen. "Nicht sehr professionell", nennt das der Chef der ebenfalls an der "FR" beteiligten SPD-Medienholding DDVG - und teilt weiter aus. mehr...

DYNASTIEN: Der letzte Zar

DER SPIEGEL - 10.10.2011

Der Verleger Alfred Neven DuMont hat einen Roman über eine gestörte Vater-Sohn-Beziehung geschrieben und sorgt sich auch im wirklichen Leben um sein Vermächtnis in einem der ältesten Zeitungsunternehmen Deutschlands. Von Alexander Osang. Sein Buch ... mehr...

VERLAGE: Sex sells nicht immer

DER SPIEGEL - 05.09.2011

Mediengruppe M. DuMont Schauberg: Online-Erotikführer kostet mehr als er einbringt. Im besten Fall hätte Diskret.de das schwindende Kleinanzeigengeschäft der hauseigenen Zeitungen ausgleichen können - laut Bundesanzeiger aber kostet ihr sogenannter... mehr...

M. DuMont Schauberg: Verlegersohn Konstantin scheidet endgültig aus

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2011

Nach der Schlammschlacht innerhalb der Kölner Mediengruppe M. DuMont Schauberg haben sich die Beteiligten jetzt einvernehmlich geeinigt: Unternehmersohn Konstantin scheidet aus der Führungsriege aus, bleibt aber weiterhin Gesellschafter. mehr...

Themen von A-Z