Krankenhaus-Studie: Menschlichkeit hilft heilen

SPIEGEL ONLINE - 08.10.2013

Patienten fühlen sich entmündigt, Ärzte überfordert, Pflegekräfte nicht wertgeschätzt: Das hemmt die Heilung und vergrault engagierte Helfer. Dabei können kleine Gesten die Situation entspannen, zeigt der approbierte Kabarettist Eckart von Hirschhausen in einer Studie. mehr...

Eckart von Hirschhausen: Glückwunsch, Sie haben Genu valgum

SPIEGEL ONLINE - 23.04.2013

55 Minuten warten, fünf Minuten drankommen und verwirrt nach Hause gehen: So läuft der typische Arztbesuch ab. Viele Mediziner haben nie gelernt, sich verständlich auszudrücken, sagt Eckart von Hirschhausen. In seiner Videosprechstunde "Faktencheck Gesundheit" erklärt er, warum Reden Gold ist. mehr...

Eckart von Hirschhausen: Herr Doktor, sprechen Sie doch mit mir!

SPIEGEL ONLINE - 14.03.2013

Jeder vierte Patient tut nicht das, was der Arzt verordnet hat. Warum? Eckart von Hirschhausen meint: Reden ist Gold! In seiner Videosprechstunde "Faktencheck Gesundheit" erklärt er, warum das Arzt-Patienten-Gespräch so wichtig ist - und was dabei oft schiefgeht. mehr...

Eckart von Hirschhausen: Herr Doktor macht krank

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2013

Woran leidet unser Gesundheitssystem? Einer muss es wissen: Eckart von Hirschhausen. Deutschlands bekanntester Arzt praktiziert jetzt auf offener Bühne. In seiner Videosprechstunde "Faktencheck Gesundheit" enthüllt er die Abgründe des Medizinbetriebs. mehr...

Weimer macht Witze: Legendäres Satire-Blatt Pardon kehrt zurück

SPIEGEL ONLINE - 25.07.2012

Grass, Loriot, Enzensberger: Die Namen früherer Autoren des Satire-Magazins "Pardon" taugen zum Angeben. Zum 50. Geburtstag kommt das eingestellte Blatt jetzt zurück. Ex-"Focus"-Chef Wolfram Weimer, Kopf hinter dem ehrgeizigen Projekt, hat dafür Harald Schmidt und Eckart von Hirschhausen engagiert. mehr...

Taschenbuch-Bestseller: Bastel dich zum Glück

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2011

Eckart von Hirschhausen gilt als Erfinder des medizinischen Kabaretts. Die Heilkraft des Humors ist auch Thema seines Arbeitsbuchs "Glück kommt selten allein...", das auf Platz drei in die Taschenbuch-Bestsellerliste einsteigt. mehr...

ARD-Quiz mit Hirschhausen: Onkel Eckarts Lockenspiel

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2010

Glück gehabt! Eckart von Hirschhausen ist zwar anstrengend, aber immerhin weniger peinlich als erwartet. Seine Premiere als Moderator von "Frag doch mal die Maus" war streckenweise sogar richtig amüsant. Die ARD kann aufatmen - die Zuschauer auch. mehr...

TV-PROGRAMM: Das Letzte im Ersten

DER SPIEGEL - 03.05.2010

Diese Woche startet bei der ARD die neue Unterhaltungs-Wunderwaffe Eckart von Hirschhausen. Das zeigt: Die Krise gebührenfinanzierten Spaßes ist dramatisch. Man muss gerecht sein. Der letzte Rettungsversuch, den die ARD in Sachen gebührenfinanziert... mehr...

Wie werde ich ...: Eckart von Hirschhausen, Heiler mit Humor

SPIEGEL ONLINE - 17.02.2010

Lachen, wenn der Arzt kommt: Eckart von Hirschhausen, 42, knöpft sich mit medizinischem Kabarett ernste wie abseitige Fragen des Lebens vor. Im SchulSPIEGEL-Fragebogen verrät der Vielzweckmoderator, welche Fächer in der Schule fehlen und warum die Doktorarbeit sein größter Fehler war. mehr...

Pilawa-Nachfolge: Hirschhausen fragt die Maus

SPIEGEL ONLINE - 02.02.2010

Der Abgang von ARD-Allzweckwaffe Jörg Pilawa würde eine Menge Lücken im Programm hinterlassen, das war klar. Eine davon ist jetzt gefüllt: Seine Samstagabendshow "Frag doch mal die Maus" übernimmt der Kabarettist Eckart von Hirschhausen. mehr...

Themen von A-Z