ThemaEckart von KlaedenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

TREIBHAUS BERLIN: Nehmt mich!

DER SPIEGEL - 06.01.2014

Dirk Kurbjuweit würde sich gerne um die deutsche Wirtschaft verdient machen. Meiner Ansicht nach hat der SPIEGEL bislang übersehen, dass die Deutsche Bank ein hervorragendes Unternehmen ist. Die Deutsche Bank sorgt dafür, dass Menschen aller Schich... mehr...

LOBBYISMUS: Merkwürdige Spende

DER SPIEGEL - 09.12.2013

Neue Vorwürfe gegen Eckart von Klaeden. Zuerst die Spende an die Partei, dann die Rede des Staatsministers - ein Auftritt von Eckart von Klaeden wirft Fragen auf. Die Berenberg Bank zahlte im August 15?000 Euro an den CDU-Kreisverband Hildesheim, d... mehr...

DER SPIEGEL - 02.12.2013

Ex-Staatsminister Eckart von Klaeden bekommt Rückendeckung von seiner früheren Chefin Merkel. Eckart von Klaeden, 48, Ex-Staatsminister im Kanzleramt und neuer Cheflobbyist beim Daimler-Konzern, bekommt Rückendeckung von seiner alten Chefin Angela ... mehr...

AFFÄREN: Unter Bundesbrüdern

DER SPIEGEL - 18.11.2013

Neue Vorwürfe gegen Eckart von Klaeden: Half der Staatsminister dem Daimler-Konzern dabei, einen Milliardendeal mit dem Bund einzufädeln? Die Studentenverbindung Gottingo-Normannia legt viel Wert auf Tradition und Gemeinschaft. Wenn die Göttinger B... mehr...

PARTEIEN: Kein guter Stil

DER SPIEGEL - 11.11.2013

CDU: Wachsender Unmut in der Führungsspitze über Eckart von Klaeden. In der Führungsspitze der CDU wächst der Unmut über Eckart von Klaeden. Grund ist dessen Entscheidung, trotz seines Wechsels zum Daimler-Konzern im Parteipräsidium zu bleiben. "Es... mehr...

Klaedens Wechsel: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Daimler-Vorstand

SPIEGEL ONLINE - 08.11.2013

Der umstrittene Wechsel des bisherigen Staatsministers im Kanzleramt, Eckart von Klaeden, zu Daimler hat für den Autohersteller ein juristisches Nachspiel. Die Berliner Staatsanwaltschaft ermittelt nicht nur gegen Klaeden, sondern auch gegen mindestens ein Mitglied aus dem Daimler-Vorstand. mehr...

Wechsel zu Daimler: Bundesregierung nimmt Klaeden in Schutz

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2013

Die Bundesregierung weist die Vorwürfe gegen Eckart von Klaeden zurück: Der frühere Staatsminister habe vor seinem Wechsel zu Daimler keine wichtigen Entscheidungen für die Autoindustrie mitgetroffen. mehr...

LOBBYISMUS: Ermittlungen gegen Klaeden

DER SPIEGEL - 04.11.2013

Ermittlungen gegen CDU-Politiker Klaeden. Der frühere Staatsminister im Kanzleramt Eckart von Klaeden gerät wegen seines Wechsels zur Daimler AG unter größeren Druck: Die Staatsanwaltschaft Berlin ermittelt nun gegen Klaeden wegen möglicher Vorteil... mehr...

Scheidender Staatsminister: Künftiger Autolobbyist Klaeden kannte Regierungsvorlagen zu CO2-Ausstoß

SPIEGEL ONLINE - 30.10.2013

Der künftige Cheflobbyist von Daimler ist offenbar bestens über die Auto-Strategie der Bundesregierung informiert: Laut einem Pressebericht erhielt Staatsminister Eckart von Klaeden noch kurz vor Bekanntgabe seines Wechsels interne Regierungsvorlagen zur umstrittenen Reform der EU-Abgasregelungen. mehr...

LOBBYISMUS: Eckis Erzählungen

DER SPIEGEL - 21.10.2013

Der Einfluss der Autoindustrie auf die Politik wird zum Fall für die Justiz. Staatsanwälte prüfen, ob sie gegen einen Vertrauten der Kanzlerin ermitteln sollen, der demnächst zu Daimler wechselt. Regieren in Wahrheit Konzerne die Republik? ... mehr...

Themen von A-Z