Thema Eddy Merckx

Alle Artikel und Hintergründe

Eddy Merckx wird 70: Kannibale mit Knieschmerzen

SPIEGEL ONLINE - 17.06.2015

Er ist der bis heute erfolgreichste Radprofi, in seiner Heimat Belgien genießt Eddy Merckx Heldenstatus - trotz Dopingvergangenheit. Und auch im Alter fährt er rund 7000 Kilometer pro Jahr. Ein Rückblick zum 70. Geburtstag. mehr...

RADSPORT: „Tickende Zeitbombe“

DER SPIEGEL - 26.03.2012

Der britische Autor Daniel Friebe, 31, über die verheimlichte Herzerkrankung des belgischen Radrennfahrers Eddy Merckx mehr...

Merckx-Gejammer: „Immer Radsportler die schwarzen Schafe“

SPIEGEL ONLINE - 13.10.2005

Der neuerliche Dopingverdacht gegen Lance Armstrong macht Eddy Merckx wütend. Nicht, dass der legendäre Radprofi den US-Amerikaner für unschuldig hält. Merckx ist sauer, dass immer nur Radrennfahrer verdächtig werden, ihre Leistungen auf verbotene Weise zu steigern. mehr...

„Jan ist müde im Kopf“

DER SPIEGEL - 04.07.2005

Der fünfmalige Tour-de-France-Sieger Eddy Merckx über das letzte Duell Lance Armstrong gegen Jan Ullrich, die Gier zu gewinnen und die Leere nach dem Karriereende mehr...

RADRENNEN: Seide und Helium

DER SPIEGEL - 09.10.1972

„Das schafft Eddy Merckx nicht“, bezweifelte Ex-Weltmeister Rudi Altig die Chance des belgischen Serien-Siegers, den Stundenweltrekord zu brechen -- die äußerste Herausforderung im Radsport. mehr...

RADRENNEN / TOUR DE FRANCE: Eddy 1.

DER SPIEGEL - 14.07.1969

Weder König Baudouin noch der Premierminister vermochten die miteinander verfeindeten Flamen und Wallonen zu einen. Nur ein Belgier hat beide Volksstämme hinter sich -- Radstar Edoardo Merckx, 24: Eddy I., wie ihn die Presse titulierte."Das… mehr...