Externe Untersuchung: „Starker Verdacht“ auf Korruption im Europarat

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2018

Zweifelhafte Lobbyarbeit für Aserbaidschan: Zahlreiche aktive und ehemalige Mitglieder der parlamentarischen Versammlung des Europarats stehen unter Korruptionsverdacht. Unter ihnen CDU-Bundestagsabgeordnete Karin Strenz. mehr...

DROGEN: Stoff vom Staat

DER SPIEGEL - 11.05.1998

Die Union nimmt still Abschied von ihrer harten Drogenpolitik und will kontrollierte Heroinabgabe erlauben - aber erst nach den Wahlen. mehr...

Hohlspiegel

DER SPIEGEL - 17.11.1997

Hohlspiegel; Aus einer Broschüre der Filderbank Stuttgart: „Mit dem Euro ist es wie mit einer Schwangerschaft. Den perfekten Zeitpunkt gibt es nicht. Doch bevor man sich's versieht, ist der Tag der Niederkunft da.“ + Aus der… mehr...

Horst Waffenschmidt,

DER SPIEGEL - 14.07.1997

Horst Waffenschmidt von Sparmaßnahmen verschont; 64, CDU-MdB und Aussiedlerbeauftragter der Bundesregierung, bleibt von den Sparmaßnahmen des Bundesinnenministers Manfred Kanther (CDU) verschont. Obwohl der verdiente Parteifreund Anfang Mai sein Amt… mehr...

Eduard Lintner,

DER SPIEGEL - 05.05.1997

Plakataktion 'Keine Macht den Drogen'; 52, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesinnenministerium und Drogenbeauftragter der Bundesregierung, vergriff sich bei einer vom Bund unterstützten Plakataktion. Auf 84 000 bundesweit geklebten Postern… mehr...

RÜCKSPIEGEL: Der SPIEGEL berichtete ...

DER SPIEGEL - 14.10.1996

Hochtouristen am Mount Everest; ... in Nr. 37/1996 EXPEDITIONEN - DIE RACHE DER GÖTTINMUTTER - Joachim Hoelzgen über den Aufmarsch von Hochtouristen am Mount Everest. Vorletzten Samstag brach der Bühler Bergreisenveranstalter Ralf Dujmovits die… mehr...

Zeitungen: Treue Leser

DER SPIEGEL - 13.03.1995

Nordrhein-Westfalen läßt das rechte Kampfblatt Junge Freiheit observieren. In der Zeitung schreiben auch Unionspolitiker. mehr...

Drogen: „Spritzen auch im Knast“

DER SPIEGEL - 22.03.1993

Interview mit dem Drogenbeauftragten der Bundesregierung, Eduard Lintner (CSU); Drogen: Spritzen für den Knast; SPIEGEL: Glaubt man den Angaben vieler Gefängnis-Direktoren, ist Drogensucht hinter Gittern kein Problem. LINTNER: Unsinn. Es ist ein… mehr...

Rauschgift vom Staat

DER SPIEGEL - 15.03.1993

Drogenfreigabe - Frankfurter Modell; sollen demnächst Junkies in Frankfurt am Main bekommen. Die Verantwortlichen in Deutschlands Drogen-Metropole planen einen Modellversuch für 100 Heroinsüchtige, denen mit Abstinenz-Therapien oder… mehr...

„Schaden für die Allgemeinheit“

DER SPIEGEL - 15.03.1993

Staatssekretär Eduard Lintner und Generalstaatsanwalt Hans Christoph Schaefer über Drogenfreigabe; Lintner u. Schaefer über Drogenfreigabe; SPIEGEL: Herr Schaefer, was sollen Junkies von einem Generalstaatsanwalt halten, der sich für die staatliche… mehr...