Snowden im SPIEGEL: „Die NSA könnte eine nützliche Rolle spielen“

SPIEGEL ONLINE - 09.09.2017

Geheimdienste seien nützlich und wichtig, müssten aber reformiert werden, sagt Edward Snowden im aktuellen SPIEGEL. Vor engen Kooperationen der Dienste mit privaten Firmen warnt der Whistleblower. mehr...

Snowden im SPIEGEL: „Ich bin kein russischer Spion“

SPIEGEL ONLINE - 08.09.2017

Edward Snowden greift Union und SPD im SPIEGEL scharf an, bezichtigt sie der Lüge. Zudem vermutet er, die NSA verschweige Informationen zu Hackerangriffen im US-Wahlkampf. mehr...

SPIEGEL-Gespräch: „Der Putsch war nur ein Vorwand“

DER SPIEGEL - 18.03.2017

Bruno Kahl, 54, Präsident des Bundesnachrichtendienstes, über das Machtstreben Erdoğans, die militärische Bedrohung durch Russland und Edward Snowdens Erbe mehr...

BGH-Urteil: Snowden muss nicht in Deutschland vernommen werden

SPIEGEL ONLINE - 15.03.2017

Der berühmteste Whistleblower der Welt sollte nach dem Willen von Linken und Grünen vor dem NSA-Untersuchungsausschuss vernommen werden. Doch mit diesem Antrag ist die Opposition endgültig gescheitert. mehr...

Aufenthaltsgenehmigung verlängert: Edward Snowden könnte russischen Pass beantragen

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2017

Whistleblowerin Chelsea Manning wird im Mai aus dem Gefängnis entlassen - eine Begnadigung Edward Snowdens ist nicht in Sicht. Offenbar darf er aber länger in Russland bleiben. mehr...

Streit um Whistleblower: Snowdens Anwalt kritisiert NSA-Untersuchungsausschuss

SPIEGEL ONLINE - 26.11.2016

Muss der NSA-Untersuchungsausschuss Edward Snowden als Zeugen hören? Ja, sagt der deutsche Snowden-Anwalt Wolfgang Kaleck - und kritisiert im SPIEGEL den Ausschuss-Vorsitzenden scharf. mehr...

NSA-Affäre: „Sichere Anreise, sichere Abreise“

DER SPIEGEL - 26.11.2016

Ein Anwalt erklärt die Bedingungen Edward Snowdens in Deutschland auszusagen; Der Generalsekretär der Menschenrechtsorganisation European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), Wolfgang Kaleck, 56, Mitglied des Anwaltsteams des… mehr...

Streit um Zeugenaussage: Union und SPD verschieben Entscheidung zu Snowden

SPIEGEL ONLINE - 24.11.2016

Darf Snowden als Zeuge der Spähaffäre nach Deutschland kommen? Laut Gerichtsbeschluss muss der NSA-Ausschuss die Bundesregierung offiziell darum bitten. Doch das Gremium verschiebt die Angelegenheit. mehr...

Streit um Zeugenvernehmung: Union und SPD werfen Snowden Starrsinn vor

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Der Bundesgerichtshof wirbelt die Snowden-Affäre wieder auf, das ist auch für Angela Merkel problematisch. Union und SPD sind zunehmend genervt vom Whistleblower. Alle Fragen und Antworten. mehr...

Ex-BND-Chef über Whistleblower: Schindler nennt Snowden einen „Verräter“

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2016

Edward Snowden sei zu einem „Handlanger“ russischer Geheimdienste geworden, sagt der Ex-Chef des Bundesnachrichtendienstes. Von einer möglichen Aussage des Whistleblowers im NSA-Ausschuss erhofft er sich: wenig. mehr...