ThemaEdward SnowdenRSS

Alle Artikel und Hintergründe

"Guardian" und "Washington Post": Pulitzerpreis für Aufdeckung des NSA-Skandals

"Guardian" und "Washington Post": Pulitzerpreis für Aufdeckung des NSA-Skandals

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Die weltweit wichtigste Auszeichnung für Journalisten geht an die Zeitungen "Guardian" und "Washington Post". Sie werden für die Aufdeckung des NSA-Skandals geehrt. Der "Boston Globe" wurde für die Berichterstattung beim Marathon-Anschlag ausgezeichnet. mehr... Forum ]

Heartbleed-Verdacht: Geheimdienst-Beamter vergleicht Sicherheitslücken mit Atomwaffen

Heartbleed-Verdacht: Geheimdienst-Beamter vergleicht Sicherheitslücken mit Atomwaffen

SPIEGEL ONLINE - 14.04.2014

Weiß die NSA von einer Sicherheitslücke, soll sie diese melden. So will es der Präsident. In bestimmten Fällen aber darf der Geheimdienst schweigen - und die Lücke für sich nutzen. Ein Geheimdienst-Beamter vergleicht den Kampf ums Netz mit dem nuklearen Wettrüsten. mehr... Forum ]

NSA-Untersuchungsausschuss: Regierung hält Snowden-Befragung offenbar für hochriskant

NSA-Untersuchungsausschuss: Regierung hält Snowden-Befragung offenbar für hochriskant

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2014

Regierung und Opposition sind uneins in der Frage, ob Edward Snowden vor dem NSA-Untersuchungssausschuss aussagen soll. Die Koalition hält das Risiko einer Auslieferung an die USA nach SPIEGEL-Informationen offenbar für hoch, sollte der Whistleblower die Reise antreten. mehr... Forum ]

NSA-Untersuchungsausschuss: Regierung will Befragung Snowdens sorgfältig prüfen

SPIEGEL ONLINE - 12.04.2014

Soll Edward Snowden im NSA-Untersuchungsausschuss aussagen? Darüber herrscht seit Tagen heftiger Streit. Nun hat Innenminister de Maizière angekündigt, eine Befragung prüfen zu lassen. Die Opposition bleibt skeptisch: Die Regierung sei hasenfüßig. mehr...

Greenwald in Berlin: Ohne Snowden keine NSA-Aufklärung möglich

SPIEGEL ONLINE - 11.04.2014

Edward Snowden ist vorerst nicht als Zeuge im Bundestagsausschuss erwünscht. Ein Fehler, glaubt der Journalist Glenn Greenwald. Ohne den Ex-NSA-Mitarbeiter ließe sich der Abhörskandal nicht vollständig aufklären. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss: Zeuge Snowden ist vorerst unerwünscht

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Der NSA-Ausschuss hat seinen Beschluss über eine Anhörung von Edward Snowden vertagt. Das dürfte der Kanzlerin gelegen kommen - bei der anstehenden USA-Reise bleiben ihr so unangenehme Fragen zu dem Whistleblower erspart. mehr...

Chaos-Start im Bundestag: NSA-Ausschuss unterbricht Sitzung wegen Snowden-Streit

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Der NSA-Untersuchungsausschuss verzettelt sich in Auseinandersetzungen. Union und SPD haben den Beschluss über eine Einladung Edward Snowdens verschoben, die Opposition wittert einen Verfahrenstrick. mehr...

Noch dieses Semester: Universität Rostock will Snowden zum Ehrendoktor machen

SPIEGEL ONLINE - 10.04.2014

Anerkennung für Edward Snowden aus Deutschland: Die Philosophische Fakultät der Universität Rostock möchte dem NSA-Whistleblower einen Ehrendoktor verleihen. mehr...

NSA-Untersuchungsausschuss: Vorsitzender geht, Problem bleibt

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Soll Snowden in Deutschland vernommen werden? Das wird jetzt ohne Clemens Binninger (CDU) geklärt. Der bisherige Chef des NSA-Ausschusses wollte sich nicht zwischen Opposition und Regierung zerreiben lassen - und trat zurück. Den Streit beendet das nicht. mehr...

Ärger um Snowden-Befragung: NSA-Ausschuss-Vorsitzender tritt zurück

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2014

Der NSA-Untersuchungsausschuss hat gerade erst seine Arbeit aufgenommen - und schon ist der Vorsitzende zurückgetreten. CDU-Politiker Clemens Binninger gibt seinen Posten ab. Offenbar gibt es Streit um eine mögliche Befragung Edward Snowdens. mehr...

Europarat-Anhörung: Snowden fordert Ende der verdachtlosen Überwachung

SPIEGEL ONLINE - 08.04.2014

Überwacht einzelne, nicht alle: NSA-Whistleblower Edward Snowden hat vor der parlamentarischen Versammlung des Europarats ein Ende der Massenüberwachung gefordert. mehr...

NSA-Affäre: Bürgerrechtler bieten Snowden-Dokumente zum Download an

SPIEGEL ONLINE - 04.04.2014

US-Bürgerrechtler haben ein Online-Archiv gestartet, das angeblich alle veröffentlichten Geheimdokumente des Whistleblowers Edward Snowden bündelt - darunter aktuelle Folien, aber auch Unterlagen, die ins Jahr 1986 zurückreichen. mehr...

NSA-Ausschuss: Snowden-Vorladung rückt näher

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2014

Zuerst war es eine Forderung der Opposition, doch jetzt zeigen sich auch Union und SPD aufgeschlossen: Der neue NSA-Untersuchungsausschuss will Whistleblower Edward Snowden als Zeugen nach Deutschland laden. mehr...

Themen von A-Z