Thema Egon Erwin Kisch

Alle Artikel und Hintergründe

„Kisch hat uns alle inspiriert“

DER SPIEGEL - 30.09.2002

Die Deutsch schreibende Prager Literatin Lenka Reinerová über ihre Bekanntschaft mit dem Reporter Egon Erwin Kisch und der Schriftstellerin Anna Seghers, ihr Leben im mexikanischen Exil und ihre wechselhaften Erfahrungen mit totalitären Regimen mehr...

EINE ART WAHN

SPIEGEL SPECIAL - 01.10.1996

Cordt Schnibben über den Reporter und dessen Berufskrankheit, das Schreiben; Ein Reporter ist ein Heimatloser auf Zeit, sagt der polnische Reporter und Globetrotter Ryszard Kapu'sci'nski. Er muß die Verbindung zu der Welt abbrechen, aus der er… mehr...

Fotografie: Gemälde aus Güte

DER SPIEGEL - 25.03.1996

Ausstellung von Modotti-Fotografien; Ihre Bilder sind wie ihr Gesicht. Es ist fast unmöglich, sich dem Sog zu entziehen, den die Fotografin Tina Modotti mit Ruhe und Kraft auf den Betrachter ausübt. Nachdem sie sich in den amerikanischen Fotografen… mehr...

Neue Büste für das Kisch-Grab

DER SPIEGEL - 02.11.1992

Neue Büste für d. Grab v. Egon Erwin Kisch; Grabräuber hatten die Ruhestätte heimgesucht, eine Büste des „rasenden Reporters“ vom Sockel gerissen und gestohlen - ein Schandwerk antisemitischer Vandalen oder pietätloser Souvenirjäger. Nun… mehr...

LITERATUR: Reporter vor Erschaffung der Welt

DER SPIEGEL - 13.03.1948

Egon und Erwin addiert; Eigentlich ist sein Vorname Egon. Aber als er in Prag noch zur Schule ging, lancierte er ein homespun-Gedicht in die Redaktion einer Wochenschrift, wobei er Egon zu E. reduzierte. Die Zeitung druckte das Gedicht und machte… mehr...