ThemaEgon KrenzRSS

Alle Artikel und Hintergründe

ZEITGESCHICHTE: Vom Donner gerührt

DER SPIEGEL - 24.06.2013

Vor 40 Jahren starb der ehemalige SED-Chef Walter Ulbricht. Jetzt erscheint ein Buch mit neuen Details aus seinem Leben - Egon Krenz hat sie Weggenossen entlockt. Ach, was haben wir in der DDR für Witze über ihn gemacht. Über seine Fistelstimme und... mehr...

ZEITGESCHICHTE: Einzigartige Hassfigur

DER SPIEGEL - 02.07.2012

Der DDR-Devisenbeschaffer Schalck-Golodkowski wird 80. In einem Buch bestätigt Egon Krenz, sein letzter Chef, dass Schalck nach dem Mauerfall Regierungschef werden sollte. Muss man sich zwei Jahrzehnte nach dem Ende der DDR noch an den "großen Alex... mehr...

LINKE: Krenz hilft Lötzsch

DER SPIEGEL - 23.04.2011

Früherer SED-Generalsekretär Egon Krenz unterstützt Gesine Lötzsch. Überraschende Unterstützung erhält die Linken-Parteichefin Gesine Lötzsch. Der frühere SED-Generalsekretär Egon Krenz hat in einer Rede zum 125. Geburtstag Ernst Thälmanns ihren Te... mehr...

Personalien: Erwin Sellering

DER SPIEGEL - 20.09.2010

Vietnam: Ministerpräsident Erwin Sellering muss als Besucher hinter früherem DDR-Staatschef Krenz zurückstehen. Erwin Sellering, 60, Ministerpräsident von Mecklenburg-Vorpommern, musste in Vietnam hinter dem ehemaligen DDR-Staatschef Egon Krenz, 73... mehr...

Fast vergessenes Glück

DER SPIEGEL - 09.03.2009

Leipziger Buchmesse. Dieses Jahr stürzt sich die Verlagsbranche auf das Mauerfall-Jubiläum. Zur Leipziger Buchmesse erscheint ein ganzer Schwung deutsch-deutscher Bücher. Die Autoren verlangen, dass 20 Jahre danach auch der Westen über seine Rolle in... mehr...

Personalien: Egon Krenz

DER SPIEGEL - 21.02.2009

Egon Krenz leidet immer noch unter seinem Ausschluss aus der SED vor fast 20 Jahren. Egon Krenz , 71, ehemaliger DDR-Staatsratsvorsitzender und SED-Generalsekretär, leidet nach wie vor unter seinem Ausschluss aus der Staatspartei vor fast 20 Jahren... mehr...

Ex-SED-Funktionär: Krenz klagt über seinen Ausschluss aus der Partei

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2009

Egon Krenz, einst mächtiger SED Generalsekretär, wurde vor rund zwei Jahrzehnten aus der SED-PDS ausgeschlossen. Im SPIEGEL spricht Krenz nun darüber, was er von der heutigen Linkspartei hält - und ob er wieder Parteimitglied werden möchte. mehr...

Ex-SED-Chef Krenz auf Lesereise: Märchenstunde mit Egon

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2009

Der letzte SED-Generalsekretär als ständiger Vertreter der DDR in der Bundesrepublik: Egon Krenz erzählt auf seiner Lesereise, wie die Diktatur aus seiner Sicht wirklich war. Maueropfer und Stasi kommen in der Krenz-Welt nicht vor - dafür erklärt er sich zum wahren Helden des 9. November 1989. mehr...

DDR-Aufarbeitung: Krenz-Truppen machen mobil

SPIEGEL ONLINE - 16.02.2009

Er war die letzte Symbolfigur des SED-Regimes, saß wegen der Todesschüsse an der Mauer jahrelang im Knast: Offiziell wurde Egon Krenz von der Linken verbannt - doch intern sind die Genossen längst mit dem Altkader versöhnt. Viele Mitglieder wünschen sich seine Wiederaufnahme. mehr...

DER MÜNCHHAUSEN-TEST

DER SPIEGEL - 16.02.2009

"Die DDR kannte einen solchen Schießbefehl jedenfalls nicht.". Das ehemalige SED-Politbüromitglied Egon Krenz in seinem neuen Buch "Gefängnis-Notizen" (Seite 26). DIE FAKTENVon 1949 bis 1989 starben an der deutsch-deutschen Grenze zwischen 600 und ... mehr...

Themen von A-Z