ThemaEhec

Alle Artikel und Hintergründe

dapd

Gefährlicher Erreger

Eine Mikrobe namens Ehec versetzte Forscher und Gesundheitsbehörden im Frühsommer 2011 in Alarm­bereitschaft: Der Erreger kann lebensbedrohliche Darment­zündungen mit blutigen Durchfällen und Nierenversagen hervorrufen. Auslöser der Epidemie war ägyptischer Bockshornkleesamen. Ehec-Fälle treten immer wieder auf.

Zecken: So gefährlich ist eine FSME-Infektion

Zecken: So gefährlich ist eine FSME-Infektion

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2016

Mit dem Frühling kommen die Zecken: Vor allem in Süddeutschland können sie FSME auslösen, die Frühsommer-Meningoenzephalitis. Trotzdem ist längst nicht jeder Waldspaziergang ein Gesundheitsrisiko. Von Kristin Hüttmann und Christina Elmer mehr... Forum ]

Fünf Jahre nach Ehec: Was wurde aus dem Versprechen der Lebensmittelsicherheit?

Fünf Jahre nach Ehec: Was wurde aus dem Versprechen der Lebensmittelsicherheit?

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Lebensmittelskandale gibt es immer wieder: Ehec mit Tausenden Erkrankten und 53 Toten war nur der bisher schlimmste. Danach sollte alles besser werden - doch hat sich wirklich etwas getan? Von Carolin Wahnbaeck mehr...


Fünf Jahre nach Ehec: Was wurde aus dem Versprechen der Lebensmittelsicherheit?

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Lebensmittelskandale gibt es immer wieder: Ehec mit Tausenden Erkrankten und 53 Toten war nur der bisher schlimmste. Danach sollte alles besser werden - doch hat sich wirklich etwas getan? mehr...

Falscher Verdacht: Hamburg muss Gemüsehändler wegen Ehec-Warnung entschädigen

SPIEGEL ONLINE - 23.10.2015

Im Mai 2011 warnte Hamburg vor Ehec-Keimen auf spanischen Salatgurken - doch diese waren gar nicht Ursache der Epidemie. Das Landgericht hat die Stadt zu Schadensersatz verurteilt. Die Höhe der Entschädigung ist noch offen. mehr...

Krankheitswelle 2011: Was wurde eigentlich aus Ehec?

SPIEGEL ONLINE - 18.06.2015

Tausende Menschen erkrankten, die Intensivstationen in Norddeutschland waren überfüllt. 53 Menschen starben. Der Ehec-Ausbruch 2011 dauerte nur wenige Wochen und war so plötzlich vorbei, wie er begonnen hatte. Was hat er verändert? mehr...

Bakterien-Studie: Krankheitserreger überleben tagelang auf Flugzeugsitzen

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2014

Bitte nicht berühren: Krankheitserreger können bis zu einer Woche auf Armlehnen, Sitztaschen und Türknäufen im Flugzeug überleben und weitere Passagiere infizieren, berichten US-Forscher. mehr...

Neue Erkenntnisse zur Epidemie 2011: Der Ehec-Skandal, der nie aufgeklärt wurde

SPIEGEL ONLINE - 20.09.2013

Hat die Bundesregierung die Öffentlichkeit im Ehec-Skandal 2011 getäuscht? Nachdem mehr als 3800 Menschen am Darmkeim Ehec erkrankt waren, präsentierten die Behörden den angeblichen Verursacher. In Wirklichkeit aber wurden laut Foodwatch nur ein Zehntel der Fälle auf ihn zurückgeführt. mehr...

Darminfektion: Knoblauch soll Campylobacter besiegen

SPIEGEL ONLINE - 02.05.2012

Durchfall, Krämpfe, Fieber und Schmerzen: Wer sich mit dem Campylobacter-Bakterium infiziert, hat oft ziemlich zu leiden. US-Forscher wollen nun einen neuen Weg gefunden haben, den Erregern zu Leibe zu rücken - und zwar mit Knoblauch. mehr...

Betrieb in Bienenbüttel: „Wir sind immer noch der Ehec-Hof“

SPIEGEL ONLINE - 25.04.2012

Vor knapp einem Jahr brach in Deutschland die Ehec-Epidemie aus - und nach einiger Zeit wurde ein Biohof in Bienenbüttel als Ausgangspunkt der Infektion identifiziert. Unter den Folgen leidet der Betrieb noch heute - auch wenn der Erreger dort nie direkt nachgewiesen wurde. mehr...

Gefährliche Krankheit: Zwei weitere Schulkinder aus Hamburg mit Ehec infiziert

SPIEGEL ONLINE - 28.02.2012

Im Westen Hamburgs gibt es zwei weitere Ehec-Fälle: Nach dem Tod eines sechsjährigen Mädchens vor wenigen Wochen haben sich nun ein Junge und ein weites Kind aus ihrer Nachbarschaft mit dem Keim infiziert. Die Desinfektion einer Schule wurde angeordnet. mehr...

EHEC: Zu früh für Entwarnung

DER SPIEGEL - 27.02.2012

Hamburg: Aktueller Ehec-Fall noch nicht abschließend geklärt; Ob es sich bei der Erkrankung, an deren Folgen ein sechsjähriges Mädchen in der vorvergangenen Woche in Hamburg starb, um einen Einzelfall einer Ehec-Infektion handelt, ist noch nicht… mehr...

Tod eines Kindes: Hamburger Ehec-Keim anderer Typ als bei Epidemie

SPIEGEL ONLINE - 21.02.2012

Eine Sechsjährige in Hamburg ist an einer Ehec-Infektion gestorben - doch sie wurde nicht von dem gleichen Erreger befallen, der die Epidemie im letzten Jahr auslöste. Genauere Untersuchungen des Keims laufen noch. mehr...