Steuerpolitik: Schafft das Ehegattensplitting endlich ab

SPIEGEL ONLINE - 08.01.2018

Wenn Union und SPD über eine Koalition sprechen, sollten sie sich an das Ehegattensplitting wagen. Das bisherige System führt dazu, dass Frauen weniger arbeiten - mit dramatischen Folgen für ihre Altersvorsorge. mehr...

Briefe: Unterm Rüschenrock

DER SPIEGEL - 21.01.2017

Nr. 3/2017 Das Problem mit der Liebe und dem Geld mehr...

Familie: Reden ist Geld

DER SPIEGEL - 14.01.2017

In kaum einem anderen EU-Land hält sich die klassische Rollenverteilung so beharrlich wie in Deutschland: Er verdient das Geld, sie kümmert sich um die Familie. Das ist gefährlich, für Männer und für Frauen. mehr...

Internes Papier: Grüne streiten über Ehegattensplitting

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2014

Sollten die Grünen ihren Widerstand gegen das Ehegattensplitting aufgeben? Eine Gruppe prominenter Parteivertreter hält das für falsch - und stellt sich gegen die Pläne von Fraktionschefin Göring-Eckardt. mehr...

Familie: Attacke sieht anders aus

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Ein Gutachten kritisiert das Ehegattensplitting. Nun könnte die SPD dagegen vorgehen, aber der Parteichef bremst seine Genossen. mehr...

GRÜNE: Rückzieher beim Ehegattensplitting?

DER SPIEGEL - 18.11.2013

Grüne rücken von ihrer Forderung nach dem Ende des Ehegattensplittings ab; Die Grünen rücken von ihrer zentralen frauenpolitischen Forderung ab - dem Ende des Ehegattensplittings. Politikerinnen beider Parteiflügel fordern Korrekturen am bisherigen… mehr...

STEUERN: Gleichstellung für Gleichgeschlechtliche

DER SPIEGEL - 14.10.2013

Finanzministerium bereitet komplette steuerliche Gleichstellung von Homo-Ehen vor; Das Bundesfinanzministerium (BMF) bereitet die komplette steuerliche Gleichstellung von Homo-Ehen vor. Alle Vorschriften des Steuerrechts, die bislang nur Eheleute… mehr...

IW-Chef Hüther: „Ich glaube nicht, dass ein Familiensplitting kommt“

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Das von der Union geplante Familiensplitting ist einer Untersuchung zufolge teuer, bevorzugt Besserverdienende und hält Mütter von der Rückkehr in den Job ab. Wirtschaftsforscher Michael Hüther plädiert stattdessen für bessere Kinderbetreuung und fordert Unternehmen auf, mehr für Familien zu tun. mehr...

Kritik vom DIW: Familiensplitting der Union kostet Staat Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 04.09.2013

Ungerecht und viel zu teuer: Das geplante Familiensplitting der Union bekommt miserable Noten vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Besserverdiener profitieren demnach unverhältnismäßig stark, Hartz-IV-Bezieher gehen leer aus. mehr...

Nach Gerichtsurteil: Bundestag beschließt Ehegattensplitting für Homo-Paare

SPIEGEL ONLINE - 27.06.2013

Auch homosexuelle Paare können künftig vom Ehegattensplitting profitieren. Das haben die Abgeordneten des Bundestages entschieden - die volle Gleichstellung der Homo-Ehe im Adoptionsrecht lehnten sie jedoch ab. mehr...