ThemaEinkommensteuerRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Working Holiday: Backpacker in Australien müssen künftig Steuern zahlen

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2015

Rucksack auf, ins Flugzeug und ab nach Australien - der Traum vieler junger Menschen. Das Geld dafür verdienen sie sich unterwegs. Anders als bisher müssen sie ihre Einkünfte ab 2016 versteuern. mehr...

Staatsfinanzen: Unwucht im System

DER SPIEGEL - 23.05.2015

Die Steuerlast wächst viel schneller als die Wirtschaft und die Löhne, der Staat verteilt massiv zu seinen Gunsten um. An diesem Missstand ändert die geplante Entlastung der Bürger um 1,5 Milliarden Euro nur wenig. Unter Finanzministern, aktiven wi... mehr...

Konzept zur kalten Progression: Schäubles Entlastungsangriff

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Wolfgang Schäuble prescht vor: Ab 2016 will der Bundesfinanzminister die kalte Progression bekämpfen. Damit entlastet er den Steuerzahler, aber auch seine eigene Partei. mehr...

Kalte Progression: Regierung will Steuerzahler ab 2016 entlasten

SPIEGEL ONLINE - 07.05.2015

Der Fiskus nimmt fast 40 Milliarden mehr ein als erwartet - profitieren sollen davon auch die Bürger. Finanzminister Schäuble will die Steuerzahler schon ab 2016 bei der "kalten Progression" entlasten. mehr...

Japan: Wer Steuern zahlt, wird beschenkt

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2015

Die Japaner dürfen einen Teil ihrer Einkommensteuer an einem Ort ihrer Wahl zahlen. Die Kommunen buhlen deshalb mit Gutscheinen, Gartenscheren und anderen Geschenken um die Gunst der Steuerzahler. mehr...

Kalte Progression: Unionspolitiker fordern rasche Steuerentlastung

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2015

Die Steuern müssen runter: Politiker von CDU und CSU fordern, die kalte Progression schon ab 2016 abzubauen. Zudem soll der Soli abgeschafft werden. mehr...

Inflation: Koalition will kalte Progression noch vor der Wahl mildern

SPIEGEL ONLINE - 27.01.2015

Mehrbelastung durch Lohnerhöhung - für Steuerzahler ist die kalte Progression seit Jahren ein Ärgernis. Jetzt will die Bundesregierung dieses Problem noch in dieser Legislaturperiode angehen - obwohl sie den Effekt nur gering einschätzt. mehr...

Jahreswirtschaftsbericht: Unterschiedliche Erwartungen

DER SPIEGEL - 20.12.2014

Ministerien uneinig über die Auswirkungen der "kalten Progression". In den Bundesministerien für Wirtschaft und für Finanzen gibt es höchst unterschiedliche Auffassungen über die Auswirkungen der sogenannten kalten Progression. Im Entwurf für den J... mehr...

Analyse zu heimlichen Steuererhöhungen: Kühles Progressiönchen

SPIEGEL ONLINE - 11.12.2014

Kritiker fordern seit langem, die Regierung solle das drängende Problem der kalten Progression angehen. Doch eine Analyse des Finanzministeriums zeigt nach SPIEGEL-Informationen: Es gibt derzeit fast keine heimlichen Steuererhöhungen. mehr...

Kalte Progression: Angela Merkel will nichts versprechen

SPIEGEL ONLINE - 08.12.2014

Die CDU streitet weiter über den Abbau der kalten Progression. Die Entscheidung soll schon vor dem Bundesparteitag fallen - doch von Einigkeit keine Spur. mehr...

Themen von A-Z