ThemaEisenbahnbauRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Hochgeschwindigkeitszüge: Chinesische Zugbauer verhandeln über Fusion

SPIEGEL ONLINE - 28.10.2014

China stärkt beim Bau von Zügen seine Schlagkraft gegen die Konzerne Siemens und Bombardier. Die Firmen CNR und CSR, die vor 14 Jahren aufgespalten wurden, sollen nun wieder zusammengeführt werden. mehr...

Schienenkartell: Staatsanwaltschaft will 14 Stahl-Manager anklagen

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2014

Die Staatsanwaltschaft Bochum knöpft sich das Schienenkartell vor: Die Behörde will dem "Handelsblatt" zufolge gleich gegen 14 frühere Manager der Stahlkonzerne ThyssenKrupp und Voestalpine Anklage wegen verbotener Absprachen erheben. mehr...

Neue Waggons: Siemens bewirbt sich um Auftrag der Moskauer Metro

SPIEGEL ONLINE - 31.01.2014

Moskau braucht 2000 neue U-Bahn-Waggons. An der Ausschreibung für die Waggons beteiligt sich auch Siemens. Der Münchner Elektrokonzern will sich dafür mit der Russian Machines Corporation verbünden. Die beiden Firmen planen Investitionen von insgesamt 160 Millionen Euro. mehr...

Angebliche Preisabsprachen: Siemens droht Prozess in Brasilien

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2013

Brasiliens Regierung will Siemens verklagen - wegen mutmaßlicher Kartellbildung. Der Konzern soll sich an Preisabsprachen beim Bau der U-Bahn in der Metropole beteiligt haben. mehr...

Lieferprobleme bei IC und ICE: Bahn fürchtet Kundenflaute wegen Zug-Mangels

SPIEGEL ONLINE - 04.06.2013

Der Bahn gehen im Fernverkehr langsam die Züge aus: Siemens und Bombardier können neue ICE und IC nicht rechtzeitig liefern, gleichzeitig steigen die Passagierzahlen an. Nun fürchtet die Bahn, Kunden könnten ihr wegen der überfüllten Waggons den Rücken kehren. mehr...

Wildwest im Ruhrgebiet

SPIEGEL GESCHICHTE - 28.05.2013

Großbürgerliche Villen und dunkle Hinterhöfe - deutsche Städte wuchsen nie schneller als im Kaiserreich. Strom, Kanalisation und U-Bahn ermöglichten ein modernes Leben. Häuser fliehen zum Horizont. Der Boden wankt. Auch die kleine Verkehrsinsel, au... mehr...

KONZERNE: Hausgemachte Blamagen

DER SPIEGEL - 29.04.2013

Pannenserie bei Siemens: Wieder können Züge nicht pünktlich geliefert werden. Das Management sucht die Schuld vor allem bei Zulieferern und Behörden - und weniger bei sich selbst. Die vergangenen Wochen liefen gut für Peter Löscher, 55, vielleicht ... mehr...

Hygienemängel: Russland will Züge aus Tadschikistan stoppen

SPIEGEL ONLINE - 16.04.2013

Verdreckte Schlafwagen, technische Mängel, Drogenschmuggler an Bord: Züge aus Tadschikistan sorgen in Russland für Verstimmung. Deshalb könnten nun Fahrten über die Grenze komplett gestoppt werden. Ein hochrangiger Politiker spricht von einer "Bedrohung für die Gesundheit unserer ganzen Nation". mehr...

Seit 2000: Bahn und ThyssenKrupp wussten von Schienenkartell

SPIEGEL ONLINE - 10.12.2012

Die Preisabsprachen für Bahnschienen sind offenbar schon viel früher aufgeflogen, als bisher bekannt. Sowohl die Deutsche Bahn als auch der Stahlkonzern ThyssenKrupp hätten bereits im Jahr 2000 von dem Schienenkartell gewusst, berichtet das "Handelsblatt". mehr...

DEUTSCHE BAHN: Eine Sekunde und 70 Meter

DER SPIEGEL - 26.11.2012

Siemens kämpft mit ICE-Software. Ein digitales Detail stellt die Deutsche Bahn und die Zugherstellungssparte des Siemens-Konzerns vor tiefgreifende Probleme. Weil das Kommando zum Anhalten eines ICE-Zugs etwa eine Sekunde lang durch den Rechner irr... mehr...

Themen von A-Z