ThemaEishockeyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

NHL-Playoffs: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh erstes Finalspiel

NHL-Playoffs: Kühnhackl gewinnt mit Pittsburgh erstes Finalspiel

SPIEGEL ONLINE - 31.05.2016

Perfekter Start für die Penguins: Pittsburgh hat in der NHL das erste Spiel im Finale um den Stanley Cup gegen San Jose gewonnen. Tom Kühnhackl wurde knapp neun Minuten eingesetzt. mehr... Forum ]

Eishockeyprofi Tom Kühnhackl: Der kleine Kleiderschrank

Eishockeyprofi Tom Kühnhackl: Der kleine Kleiderschrank

SPIEGEL ONLINE - 30.05.2016

Im deutschen Eishockey ist Erich Kühnhackl eine Legende. Sein Sohn Tom, 24, hat jetzt Unglaubliches erreicht: Er spielt mit um die begehrteste Trophäe der Welt. Von Heiko Oldörp mehr... Forum ]

Eishockey: Kühnhackl mit Pittsburgh im NHL-Finale

Eishockey: Kühnhackl mit Pittsburgh im NHL-Finale

SPIEGEL ONLINE - 27.05.2016

Die Reise der Pinguine führt ins Finale: Zum fünften Mal spielen die Pittsburgh Penguins um den NHL-Titel. Damit hat Tom Kühnhackl gleich im ersten Versuch die Stanley-Cup-Serie erreicht. mehr... Forum ]

Eishockey: Rettung der Hamburg Freezers gescheitert

Eishockey: Rettung der Hamburg Freezers gescheitert

SPIEGEL ONLINE - 24.05.2016

Auch eine große Spendenaktion konnte den Klub nicht retten: Die Hamburg Freezers beantragen zur kommenden Eishockey-Saison keine neue Lizenz. "Wir sind sprachlos", sagt Kapitän Schubert. mehr... Forum ]

Finalsieg gegen Finnland: Kanada ist Eishockey-Weltmeister

Finalsieg gegen Finnland: Kanada ist Eishockey-Weltmeister

SPIEGEL ONLINE - 23.05.2016

Kanada hat das Finale der Eishockey-WM gegen Finnland gewonnen und damit seinen Triumph aus dem Vorjahr wiederholt. Matchwinner war ein 19 Jahre alter Torschütze. mehr...

Eishockey-WM: Finnland und Kanada stehen im Finale

Eishockey-WM: Finnland und Kanada stehen im Finale

SPIEGEL ONLINE - 21.05.2016

Der Traum vom Titel im eigenen Land ist geplatzt: Russland ist bei der Eishockey-WM im Halbfinale an Finnland gescheitert - obwohl das Team einen Blitzstart hinlegte. Im Endspiel wartet Kanada. mehr... Forum ]

Eishockey-Klub vor dem Aus: Freezers-Kapitän sucht persönlich nach Geldgebern

Eishockey-Klub vor dem Aus: Freezers-Kapitän sucht persönlich nach Geldgebern

SPIEGEL ONLINE - 20.05.2016

Der Kapitän geht voran: Eishockey-Profi Christoph Schubert will sich nicht mit dem Aus des DEL-Klubs Hamburg Freezers abfinden - und geht deshalb auf Werbetour. mehr...

Aus bei der Eishockey-WM: Deutschland scheitert an Russland

Aus bei der Eishockey-WM: Deutschland scheitert an Russland

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Ein Drittel hielten sie mit, dann drehte der Favorit auf: Deutschland hat die Überraschung im Viertelfinale gegen Russland deutlich verpasst. NHL-Torhüter Thomas Greiss bewahrte sein Team vor einem schlimmeren Resultat. mehr... Forum ]

Deutschlands Eishockey-Team: Plötzlich respektiert

Deutschlands Eishockey-Team: Plötzlich respektiert

SPIEGEL ONLINE - 19.05.2016

Die USA besiegt, die Slowakei düpiert: Das DEB-Team hat sich bei der Eishockey-WM überraschend ins Viertelfinale gekämpft. Jetzt geht es gegen Übergegner Russland - die Sensation ist möglich. Von Bernd Schwickerath mehr... Forum ]

Eishockey: Hamburg Freezers ziehen sich aus DEL zurück

Eishockey: Hamburg Freezers ziehen sich aus DEL zurück

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2016

Aus nach 14 Jahren: Die Hamburg Freezers beantragen für die kommende Saison in der Deutschen Eishockey Liga voraussichtlich keine Lizenz. Der Eigentümer hatte einen Käufer für das Team gesucht - erfolglos. mehr...


Eishockey-Glossar
DPA
Ein Torwart, zwei Verteidiger und drei Angreifer stehen zeitgleich auf dem Eis. Die Stürmer sind in einen Center, der die Bullys spielt, und zwei Flügelstürmer aufgeteilt - eine sogenannte Reihe. Jede Mannschaft verfügt über je drei bis vier Sturm- und Verteidigungsreihen, die abwechselnd zwischen etwa 30 und 60 Sekunden auf dem Eis stehen.

Gängig ist dabei, dass einzelne Reihen besondere Aufgaben haben und daher in speziellen Situationen eingesetzt werden. So sollen die ersten beiden Reihen vorwiegend die Tore schießen und spielen deshalb auch in Überzahl. Die dritte, oft als "checking line" bezeichnet, ist dagegen eher defensiv orientiert und soll die Top-Reihen des Gegners ausschalten. Eine ähnliche Aufgabe hat Reihe vier, die oft auch deshalb aufs Eis geschickt wird, um den Top-Spielern eine Verschnaufpause zu ermöglichen.

Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:





Themen von A-Z