ThemaEisschnelllauf

Alle Artikel und Hintergründe

Olympische Spiele 2018: Pechstein gründet private Trainingsgruppe

Olympische Spiele 2018: Pechstein gründet private Trainingsgruppe

SPIEGEL ONLINE - 25.05.2016

Bei Olympia in zwei Jahren wäre sie 46 Jahre alt - doch das stört Claudia Pechstein nicht. Für ihr großes Ziel einer weiteren Olympiamedaille hat die Eisschnellläuferin nun eine eigene Trainingsgruppe gegründet. mehr... Forum ]

Klage vorm BGH: Pechstein will Sportgeschichte schreiben - vor Gericht

Klage vorm BGH: Pechstein will Sportgeschichte schreiben - vor Gericht

SPIEGEL ONLINE - 07.03.2016

Claudia Pechstein setzt ihren Doppeleinsatz auf dem Eis und vor Gericht fort: Nach der Eisschnelllauf-WM folgt am Dienstag der Auftritt vor dem Bundesgerichtshof. Dort hofft sie auf ein wegweisendes Urteil. mehr... Forum ]


Eisschnelllauf-WM: Sablikova siegt, Pechstein chancenlos

Eisschnelllauf-WM: Sablikova siegt, Pechstein chancenlos

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2016

Martina Sablikova bleibt die Kufen-Königin: Die Tschechin sicherte sich zum vierten Mal den Titel der Mehrkampf-Weltmeisterin im Eisschnelllauf. Claudia Pechstein hatte mit der Entscheidung nichts zu tun. mehr... Forum ]

Eisschnelllauf-WM: Pechstein wird zum dritten Mal Vierte

Eisschnelllauf-WM: Pechstein wird zum dritten Mal Vierte

SPIEGEL ONLINE - 14.02.2016

Trotz überzeugender Leistungen schrammte Claudia Pechstein bei der WM in Russland gleich mehrfach knapp an den Podestplätzen vorbei. Dennoch unterstrich sie ihre Stellung als beste deutsche Eisschnellläuferin. mehr...


Eisschnelllauf-WM: Beckert verpasst wieder nur knapp Medaille

Eisschnelllauf-WM: Beckert verpasst wieder nur knapp Medaille

SPIEGEL ONLINE - 13.02.2016

Patrick Beckert war wieder so nah dran: Der deutsche Eisschnellläufer hat einen Podestplatz bei der WM in Kolomna ganz knapp verfehlt. Über 5000 Meter lief er auf Rang vier. mehr...

Claudia Pechstein an der Uni Köln: Jetzt kämpft sie im Hörsaal

Claudia Pechstein an der Uni Köln: Jetzt kämpft sie im Hörsaal

SPIEGEL ONLINE - 17.12.2015

Seit fast sieben Jahren kämpft Claudia Pechstein schon gegen den Eisschnelllauf-Weltverband, der sie wegen Dopingverdacht für zwei Jahre sperrte. Bei einem Auftritt an der Universität Köln rechnete die Olympiasiegerin nun mit ihren Gegnern ab. Von Christian Teevs, Köln mehr... Forum ]


Spenden und Bürgen: Pechstein kann Prozess gegen Weltverband fortsetzen

Spenden und Bürgen: Pechstein kann Prozess gegen Weltverband fortsetzen

SPIEGEL ONLINE - 14.07.2015

Im Prozess gegen den Weltverband ist Eisschnellläuferin Claudia Pechstein für die nächste Runde gerüstet. Die Athletin kann Anwaltskosten durch private Spender und Bürgschaften bezahlen. mehr... Forum ]

Weltverband gegen Pechstein: "Aussagen falsch und irreführend"

Weltverband gegen Pechstein: "Aussagen falsch und irreführend"

SPIEGEL ONLINE - 10.07.2015

Im Streit zwischen Claudia Pechstein und dem Eislauf-Weltverband keilt die Isu gegen die Athletin. Pechstein habe Medienkampagnen organisiert, von einer Rehabilitierung der 43-Jährigen könne keine Rede sein. mehr... Forum ]


Eicher-Nachfolge: Trainer-Duo übernimmt im Eisschnelllauf

Eicher-Nachfolge: Trainer-Duo übernimmt im Eisschnelllauf

SPIEGEL ONLINE - 06.05.2015

Der Posten des Bundestrainers im Eisschnellllauf ist gestrichen. Ein Trainer-Duo soll stattdessen übernehmen. Der bisherige Coach Markus Eicher hatte den Job aus gesundheitlichen Gründen aufgegeben. mehr... Forum ]

Eisschnelllauf: Bundestrainer Eicher hört auf

Eisschnelllauf: Bundestrainer Eicher hört auf

SPIEGEL ONLINE - 28.04.2015

20 Jahre lang hat er das deutsche Eisschnelllaufen zu Erfolgen geführt, bald ist für Markus Eicher Schluss. Der Bundestrainer wird seinen Job zum Ende der Saison aufgeben. mehr... Forum ]