ThemaEl NiñoRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Satellitenbild der Woche: Pazifische Sturmparade

Satellitenbild der Woche: Pazifische Sturmparade

SPIEGEL ONLINE - 16.08.2014

Drei Hurrikane tanzten im August gleichzeitig über den Pazifik - einer brachte dem Tropenparadies Hawaii heftige Regenfälle und Sturm. Der Satellit "Terra" hat die Sturmparade in Bildern eingefangen. mehr... Forum ]

Wetterphänomen: El Niño sorgt für reichere Ernten in Südamerika

SPIEGEL ONLINE - 15.05.2014

Überschwemmungen, Starkregen, Dürren: Das Klimaphänomen El Niño kann erhebliche Schäden verursachen. Doch es kann auch nützlich sein. Eine Weltkarte zeigt die Gewinner und Verlierer des Extremwetters. mehr...

Debatte um El-Niño-Prognose: Und jetzt zum Weltwetter

SPIEGEL ONLINE - 02.07.2013

Das Wetterphänomen El Niño sorgt weltweit für Unwetter. Nun glauben deutsche Forscher, die gefährliche Witterung besser vorhersagen zu können. Doch wie nützlich ist die Prognose? mehr...

El Niño: Weltwetter-Umschwung steht bevor

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2012

Vielen Gebieten der Erde steht offenbar ein gefürchteter Umschwung der Witterung bevor: Der Pazifik hat sich so stark erwärmt, dass El Niño aufzieht. Das Wetterphänomen sorgt alle paar Jahre für Unwetter und Dürre. mehr...

Klima: Meteorologen erklären 2011 zum wärmsten La-Niña-Jahr

SPIEGEL ONLINE - 23.03.2012

Im Schnitt lag die Temperatur im Jahr 2011 klar über dem Durchschnitt der vergangenen Jahrzehnte, teilt die Weltorganisation für Meteorologie mit. Umso erstaunlicher, da seit Ende 2010 das kühlende La-Niña-Phänomen wirkt. mehr...

Deutschlandwetter: Einfache Regel erlaubt Winterprognose

SPIEGEL ONLINE - 18.01.2012

Forscher wagen einen Tabubruch: Erstmals veröffentlichen sie eine Wetterprognose für eine ganze Jahreszeit. Eine simple Faustregel soll bereits im Herbst einen sicheren Blick in die Zukunft erlauben - auch die Witterung der kommenden Winterwochen steht demnach fest. mehr...

El Niño: Muscheln bieten Blick auf uraltes Klimaphänomen

SPIEGEL ONLINE - 16.09.2011

Wie beeinflusst der Klimawandel das El Niño-Phänomen rund um den Pazifik? Einen Hinweis darauf geben 50 Millionen Jahre alte Muschelschalen. Wie Bäume bildeten die Meeresbewohner Wachstumsringe - ihre Struktur zeigt, dass sie einem Kalt-Warm-Rhythmus unterworfen waren. mehr...

Ozeane: Wetterumschwung senkt globalen Meeresspiegel

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2011

Forscher beobachten ein merkwürdiges Phänomen: Im vergangenen Jahrhundert sind die Ozeane angeschwollen - doch seit zwölf Monaten sinkt der globale Meeresspiegel. Satelliten haben das verschwundene Wasser in Australien und Südamerika aufgespürt. mehr...

Klimaphänomen El Niño: Schlechtes Wetter verursacht Bürgerkriege

SPIEGEL ONLINE - 24.08.2011

Wenn Dürre kommt, droht Krieg - und diese Regel gilt für die halbe Welt. Das meinen Geoforscher nun erstmals beweisen zu können. Wütet das Klimaphänomen El Niño, verdoppelt sich die Zahl der Bürgerkriege. mehr...

Wetterphänomen El Niño: Der Rhythmus des Klima-Rowdies

SPIEGEL ONLINE - 09.05.2011

Alle paar Jahre zieht El Niño im Pazifik auf und sorgt für Wetterturbulenzen. In alten Bäumen konnten Forscher die Geschichte des Klimaphänomens 1100 Jahre zurückverfolgen. Kräftige El Niño verändern demnach über Jahre hinaus das Klima. mehr...

Pazifik: Forscher entdecken riesigen Wasserhügel

SPIEGEL ONLINE - 06.03.2011

Nur sechs Zentimeter hoch - und doch eine Besonderheit: Im Südpazifik war das Meer auf einer Fläche so groß wie Australien monatelang deutlich angeschwollen. Wissenschaftler staunen über den Rekord. Jetzt haben sie die Ursache des Hügels gefunden. mehr...

Themen von A-Z