Thema Elfriede Jelinek

Alle Artikel und Hintergründe

Deutscher Theaterpreis: Elfriede Jelinek bekommt Preis für ihr Lebenswerk

Deutscher Theaterpreis: Elfriede Jelinek bekommt Preis für ihr Lebenswerk

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2017

Die Österreicherin Elfriede Jelinek ist in Leipzig mit dem Deutschen Theaterpreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preisverleihung blieb sie fern - aber ihre Dankesrede ließ sie sich nicht nehmen. mehr...

Deutscher Theaterpreis: Elfriede Jelinek bekommt Preis für ihr Lebenswerk

SPIEGEL ONLINE - 04.11.2017

Die Österreicherin Elfriede Jelinek ist in Leipzig mit dem Deutschen Theaterpreis für ihr Lebenswerk ausgezeichnet worden. Der Preisverleihung blieb sie fern - aber ihre Dankesrede ließ sie sich nicht nehmen. mehr...

Theaterpremiere: Es tut mir um euch nicht leid!

SPIEGEL ONLINE - 17.09.2016

Aktueller geht es nicht: „Wut/Rage“ heißt das Stück, mit dem das Hamburger Thalia Theater in die neue Saison startet. Die Texte von Elfriede Jelinek und Simon Stephens verlangten dem Ensemble alles ab. mehr...

Jelinek-Uraufführung in München: Mohammed ist leider verhindert

SPIEGEL ONLINE - 17.04.2016

Nicolas Stemann inszeniert an den Münchner Kammerspielen Elfriede Jelineks neues Textmonster. Es geht um die Wut religiöser Fanatiker und die Wut vermeintlich anständiger Bürger. Doch kommt man dem Thema mit Satire wirklich bei? mehr...

Theaterskandal: Polen streitet über angeblichen Bühnen-Porno

SPIEGEL ONLINE - 23.11.2015

Ein Theaterstück von Elfriede Jelinek befeuert in Polen einen Kulturkampf. Der Kulturminister der neuen nationalkonservativen Regierung wollte die Aufführung verbieten. Eine TV-Journalistin wurde suspendiert, weil sie ihm kritische Fragen stellte. mehr...

Theaterinszenierung „In unserem Namen“: Wir Herumgeschubsten

SPIEGEL ONLINE - 14.11.2015

Das Berliner Maxim-Gorki-Theater zeigt zwei Wochen lang Kunstwerke und Bühnenaktionen, die sich mit Europas Flüchtlingen, Kriegshorror und Armut beschäftigen - und startet mit Sebastian Nüblings Theaterinszenierung „In unserem Namen“. mehr...

Jelinek-Premiere am Burgtheater: Achtung, die Menschenwürde!

SPIEGEL ONLINE - 30.03.2015

Ganz ohne postmoderne Ironisierung: Michael Thalheimer inszeniert Elfriede Jelineks wütenden Flüchtlingschor „Die Schutzbefohlenen“ am Wiener Burgtheater als düsteres Endzeitdrama. mehr...

Jelinek zum NSU: Schreiben ist Gold

SPIEGEL ONLINE - 29.09.2014

Die Angeklagte Beate Zschäpe schweigt - und die Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek schreibt, schreibt, schreibt. In ihrem neuen Stück „Das schweigende Mädchen“ versucht sie, dem rechten NSU-Terror auf die Schliche zu kommen. mehr...

Preiskampf auf dem Buchmarkt: Deutschsprachige Autoren greifen Amazon an

SPIEGEL ONLINE - 14.08.2014

Post für Amazon-Boss Jeff Bezos: Über hundert deutschsprachige Autoren, darunter Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek und Krimi-Autorin Nele Neuhaus, protestieren gegen die Geschäftsmethoden des Online-Versandhändlers. mehr...

Der Fall Fritzl im Theater: Verlassen im Verlies

SPIEGEL ONLINE - 30.06.2014

Josef Fritzl hielt seine Tochter 24 Jahre lang gefangen und zeugte sieben Kinder mit ihr. Johan Simons inszeniert als Gast am Münchner Residenztheater Elfriede Jelineks Stück „FaustIn and out“ über den Inzestfall. Ihm gelingt ein beklemmender Abend über die Gewalt von Männern. mehr...

„Theater der Welt“ startet mit Jelinek: Die Katastrophe namens Lampedusa

SPIEGEL ONLINE - 26.05.2014

Elfriede Jelinek hat mit „Die Schutzbefohlenen“ einen wütenden Klagechor über das Elend der Flüchtlinge geschrieben, die in Europa Sicherheit suchen. Uraufgeführt wurde der Text beim Festival „Theater der Welt“ in Mannheim. mehr...