Partei-Überläuferin Elke Twesten: „Das war möglicherweise zu krass“

SPIEGEL ONLINE - 17.10.2017

Die Abgeordnete Elke Twesten ist bei den Grünen ausgetreten und hat damit die Regierung in Niedersachsen zu Fall gebracht. Nach der Neuwahl zeigt sich die CDU-Politikerin selbstkritisch. Ein Besuch. mehr...

CDU-Pleite in Niedersachsen: Wo sich Bernd Althusmann verzockt hat

SPIEGEL ONLINE - 16.10.2017

Die Umfragen glänzend, dazu der Kanzlerinnen-Bonus: Was sollte schief gehen für Niedersachsens CDU? So ziemlich alles. Spitzenkandidat Bernd Althusmann leistete sich gleich zwei Schnitzer. mehr...

Reporter zu Elke Twesten: „Sie bleiben in der CDU, vermute ich“

SPIEGEL ONLINE - 15.10.2017

„Sie bleiben in der CDU, vermute ich“, mit diesen Worten verabschiedete ein ZDF-Kommentator am Wahlabend die zur CDU gewechselte ehemalige Grünen-Politikerin Elke Twesten. Der Seitenhieb kommt im Netz an. mehr...

Personalien: Immer anders

DER SPIEGEL - 16.09.2017

Elke Twesten bereitet ihren Ausstieg aus der Politik vor; Das Leben der Politikerin Elke Twesten,54, bleibt bewegt. Mit ihrem Wechsel von den niedersächsischen Grünen zur CDU löste sie in Hannover eine Regierungskrise aus. Jetzt hat sich Twesten an… mehr...

Neu-CDU-Politikerin: Twesten wollte Landesfrauenbeauftragte in Bremen werden

SPIEGEL ONLINE - 15.08.2017

„Die Aufgabe hätte sehr gut zu mir gepasst": Elke Twesten wollte vor ihrem Wechsel zur CDU ein neues Amt in Bremen - doch daraus wurde nichts. Ob das ausschlaggebend für ihre Entscheidung war, will sie nicht sagen. mehr...

Neuwahlen in Niedersachsen: Merkel wusste vorab von Wechsel Twestens

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2017

Mit ihrem überraschenden Wechsel zur CDU sprengte die Abgeordnete Elke Twesten die rot-grüne Regierung in Niedersachsen. Kanzlerin Angela Merkel war vorab darüber informiert. mehr...

Niedersachsen I: Zurück zum Zollamt

DER SPIEGEL - 12.08.2017

Elke Twesten nahm der rot-grünen Landesregierung in Hannover mit ihrem Parteiwechsel im Alleingang die Macht. Wer ist diese Frau? Ein Hausbesuch. mehr...

Kittih a w k

DER SPIEGEL - 12.08.2017

Niedersachsen II: „Ein unmoralisches Angebot“

DER SPIEGEL - 12.08.2017

Ministerpräsident Stephan Weil, 58, über die Regierungskrise in Hannover und den Vorwurf, er sei ein Pressesprecher von Volkswagen mehr...

Landtag in Niedersachsen: Rot-Grün rechnet mit Twesten ab

SPIEGEL ONLINE - 10.08.2017

„Nicht alles, was legal ist, ist auch legitim": Überläuferin Elke Twesten wird im niedersächsischen Landtag hart angegangen. Alle Fraktionen sind sich aber einig: Das Parlament gehört aufgelöst. mehr...