ThemaEllen Johnson-SirleafRSS

Alle Artikel und Hintergründe

SPIEGEL-Gespräch: „Unter einer dunklen Wolke“

DER SPIEGEL - 13.10.2014

Liberias Präsidentin Ellen Johnson Sirleaf über den verzweifelten Kampf gegen Ebola, den Absturz ihres Landes und die Gründe, weshalb die düsteren Prognosen trotzdem übertrieben sind mehr...

Kampf gegen Ebola: Liberias Präsidentin verhängt Ausgangssperre

SPIEGEL ONLINE - 20.08.2014

Kein Land ist so schwer von der Ebola-Epidemie betroffen wie Liberia, doch viele Menschen ignorieren das Problem. Nun verhängt Präsidentin Johnson Sirleaf eine nächtliche Ausgangssperre - und stellt 50.000 Menschen unter Quarantäne. mehr...

LIBERIA: Mit Muttis Hilfe

DER SPIEGEL - 02.07.2012

Liberia: Ansehen von Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf ist ramponiert; Im Ausland wird Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf als Friedensnobelpreisträgerin gefeiert, in ihrer Heimat aber ist ihr Ruf ramponiert: Selbst Teile ihrer Einheitspartei wollen… mehr...

Liberias Präsidentin: Nobelpreisträgerin verteidigt schwulenfeindliche Gesetze

SPIEGEL ONLINE - 19.03.2012

Gleichgeschlechtlicher Sex ist in Liberia strafbar. Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf hat kein Interesse, das zu ändern, im Gegenteil: Die Friedensnobelpreisträgerin verteidigt die Regeln als Ausdruck traditioneller Werte - und bringt damit einen prominenten Helfer in die Bredouille. mehr...

Nobelpreis für Liberias Präsidentin: Die Schattenseiten der Strahlefrau

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2011

Zwei afrikanische Frauen erhalten den Friedensnobelpreis, ein Signal für den Kontinent? Wohl kaum. Leymah Gbowee ist zu unbekannt - und Ellen Johnson-Sirleaf zu undurchsichtig. Die Präsidentin Liberias brachte ihrem Land Frieden, Straßen und Bildung, doch ihre Karriere hat auch düstere Kapitel. mehr...

Friedensnobelpreis: Frontfrauen im Kampf für gleiche Rechte

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2011

Premiere in Oslo: Erstmals in der Geschichte des Friedensnobelpreises werden drei Frauen zugleich geehrt. Die Liberianerinnen Gbowee und Johnson-Sirleaf sowie die Jemenitin Karman setzen sich gewaltfrei für Demokratie und Frauenrechte ein - teilweise unter Einsatz ihres eigenen Lebens. mehr...

Auszeichnung: Drei Frauenrechtlerinnen erhalten Friedensnobelpreis

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2011

Der Friedensnobelpreis 2011 geht an drei Frauen: Leymah Roberta Gbowee und Ellen Johnson-Sirleaf aus Liberia sowie Tawakkul Karman aus dem Jemen erhalten die Auszeichnung für ihren friedlichen Kampf für Frauenrechte, teilte das Komitee in Oslo mit. mehr...

AFRIKA: Alt und stur

DER SPIEGEL - 22.03.2010

Afrikas Regierende vergreisen; Afrikas Bevölkerung wird immer jünger, Afrikas Regierende jedoch vergreisen. Vor wenigen Tagen kündigte der 86-jährige Präsident von Simbabwe, Robert Mugabe, an, er werde sich höchstwahrscheinlich um eine weitere… mehr...

BÜCHER: Eine afrikanische Karriere

DER SPIEGEL - 16.11.2009

Ellen Johnson Sirleaf: „Mein Leben für Liberia“; Ellen Johnson Sirleaf ist Afrikas erste und bisher einzige Präsidentin. Vor fast vier Jahren übernahm sie ihr Amt in Liberia. Nach 14 Jahren Bürgerkrieg war die Hauptstadt Monrovia… mehr...

LIBERIA: „Anleitung zum Chaos“

DER SPIEGEL - 03.08.2009

Die Wahrheitskommission spaltet das vom Bürgerkrieg traumatisierte Land: Ehemalige Warlords wehren sich gegen eine Anklage, die Präsidentin will auf eine zweite Amtszeit nicht verzichten. mehr...

Themen von A-Z