ThemaElterngeld

Alle Artikel und Hintergründe

Flexible Förderung: Bundestag beschließt Elterngeld Plus

SPIEGEL ONLINE - 07.11.2014

Mehr Wahlfreiheit für Eltern: Der Bundestag hat eine Reform der Förderung von Müttern und Vätern beschlossen. Die Auszahlung des Elterngelds kann künftig auf bis zu 24 Monate gestreckt werden - zusätzlich lockt noch ein Bonus. mehr...

Neue Statistik: Jena ist Spitzenreiter beim Elterngeld für Väter

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Wo bleibt Papi gern zu Hause? In Jena! Nirgends nehmen mehr Väter Elterngeld in Anspruch. Eine neue Statistik zeigt, in welchen deutschen Städten besonders viele Männer die Leistung nutzen - und wo die Elterngeld-Muffel leben. mehr...

Familie: Attacke sieht anders aus

DER SPIEGEL - 01.09.2014

Ein Gutachten kritisiert das Ehegattensplitting. Nun könnte die SPD dagegen vorgehen, aber der Parteichef bremst seine Genossen. mehr...

Studie: Elterngeld lockt Mütter zurück in den Job

SPIEGEL ONLINE - 22.05.2014

Durch das Elterngeld gehen laut einer Studie mehr Mütter arbeiten. Demnach kehren Frauen nach der Elternzeit häufiger an ihren vorherigen Arbeitsplatz zurück und bekommen auch häufiger unbefristete Verträge. mehr...

Elterngeld: Teure Verwaltung

DER SPIEGEL - 05.05.2014

Bundesfamilienministerium rechnet mit Mehrkosten durch Einführung des Elterngelds Plus; Das Bundesfamilienministerium rechnet mit Mehrkosten durch die Einführung des Elterngelds Plus. Allein der Verwaltungsaufwand für die Wirtschaft wird jährlich… mehr...

FAMILIEN: Rasante Ministerin

DER SPIEGEL - 28.04.2014

Verbände klagen über Eiltempo bei der Reform des Elterngelds; Die Geschwindigkeit, die Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) bei der Reform des Elterngeldes an den Tag legt, sorgt für Unmut. Das Ministerium gewährt Verbänden nur vier… mehr...

Schwesigs Pläne: Elterngeld soll für Teilzeitkräfte 28 Monate gelten

SPIEGEL ONLINE - 21.03.2014

Mindestlohn, Mietpreisbremse und jetzt das Elterngeld: Die SPD will das nächste Wahlversprechen angehen. Familienministerin Schwesig hat nun ihre Pläne zum „Elterngeld Plus“ präsentiert. Für Teilzeitarbeitende soll es die Unterstützung 28 Monate lang geben. mehr...

32-Stunden-Woche für Eltern: Steuerzahler sollen Elterngeld Plus finanzieren

SPIEGEL ONLINE - 10.01.2014

Bundesfamilienministerin Schwesig will das Elterngeld Plus offenbar zum Teil aus Steuermitteln bezahlen. Wenn beide Elternteile ihre Wochenarbeitszeit auf 32 Stunden reduzieren, solle es einen Partnerschaftsbonus geben, berichtet die „Bild“-Zeitung. Wirtschaft und Union kritisieren den Vorschlag. mehr...

KABINETT: „Es geht um die Väter“

DER SPIEGEL - 21.12.2013

Familienministerin Manuela Schwesig, 39, über Sinn und Unsinn des Betreuungsgeldes, die Gefahr von rechts und die Häme gegen CDU-Kollegin Ursula von der Leyen mehr...

Umstrittene Prämie: 20 Prozent der Eltern scheitern beim Betreuungsgeld

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2013

Mehr als 27.000 Eltern haben laut einem Zeitungsbericht gut einen Monat nach Einführung das umstrittene Betreuungsgeld beantragt. Allerdings bekommen längst nicht alle die 100-Euro-Prämie: Im Durchschnitt wird jeder fünfte Antrag abgelehnt. In Hamburg ist es sogar fast jeder zweite. mehr...