ThemaEmissionsrechtehandelRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Staatschefs signieren Weltklimavertrag: 170 Unterschriften - keine Wirkung

SPIEGEL ONLINE - 22.04.2016

Heute wollen Staatschefs in New York den Weltklimavertrag unterzeichnen. Doch die Unterschriften sind wirkungslos - das Abkommen könnte sogar noch scheitern. Die wichtigsten Antworten im Überblick. mehr...

Von Storch vs. von Storch: „Unsere Familie hat keine obrigkeitsstaatliche Tradition“

SPIEGEL ONLINE - 13.04.2016

Der Klimaforscher Hans von Storch kritisiert seine Verwandte, die AfD-Vizevorsitzende Beatrix von Storch. Und er zerpflückt das wunderliche Klimaprogramm der AfD. mehr...

Neues Klimaabkommen: USA und China wollen flott unterschreiben

SPIEGEL ONLINE - 01.04.2016

Ab dem 22. April können die Staaten den neuen Weltklimavertrag formal unterzeichnen. Die USA und China haben jetzt gemeinsam bekannt gegeben, das gleich zum ersten möglichen Termin tun zu wollen. mehr...

Erfolg im Klimaschutz: Energiebedingter CO2-Ausstoß steigt nicht weiter

SPIEGEL ONLINE - 17.03.2016

Fortschritte bei der Eindämmung des CO2-Ausstoßes: Zwei Jahre nacheinander sind die globalen Emissionen durch die Energieerzeugung nicht gestiegen. In Deutschland schwärzen Stromexporte die CO2-Bilanz. mehr...

CO2-Ausstoß: EU sperrt sich gegen strengere Klimaziele

SPIEGEL ONLINE - 02.03.2016

Die Welt hat in Paris eine striktere Begrenzung der globalen Erwärmung beschlossen. Die EU will ihre Klimaziele aber nicht ändern - Umweltverbände sind entsetzt. mehr...

CO2-Emissionen: Oberste US-Richter stoppen Obamas Klimaschutz-Pläne

SPIEGEL ONLINE - 10.02.2016

US-Kraftwerke müssen sich vorerst nicht an die CO2-Obergrenzen halten, die der Klimaschutzplan von Präsident Obama vorsieht. Das entschied der Oberste Gerichtshof überraschend. mehr...

US-Klimaschutzpaket: Richter bescheren Obama wichtigen Etappensieg

SPIEGEL ONLINE - 22.01.2016

Bis September sollen die US-Bundesstaaten Klimaschutzpläne vorlegen, die vor allem das Aus für alte Kohlekraftwerke bringen würden. Dagegen haben 27 Staaten geklagt. Richter haben jetzt aber entschieden: Vorerst läuft alles weiter wie gehabt. mehr...

Schwachstellen im Abkommen: US-Opposition will Weltklimavertrag aushebeln

SPIEGEL ONLINE - 21.01.2016

Es war eine historische Einigung: Alle Staaten gemeinsam haben den Weltklimavertrag beschlossen. Die Republikaner in den USA aber entdecken nun Schwachstellen - mit Tricks wollen sie das Abkommen doch noch kippen. mehr...

Deutschlands Doppelmoral: Klimaschutz predigen, Kohlemeiler fördern

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Die Bundesregierung gibt sich gern als Antreiber in Sachen Klimaschutz. Dabei verfehlt sie ihre eigenen Ziele: Maßnahmen zur CO2-Minderung greifen nicht - und ausländische Kohlemeiler werden mit deutschem Steuergeld gefördert. mehr...

Energiepolitischer Appell: Adidas, Commerzbank und Co. fordern strengere Klimagesetze

SPIEGEL ONLINE - 14.12.2015

Der Klimagipfel wird als Erfolg gefeiert, doch vielen Konzernen reicht das nicht: Mehr als 30 Firmen fordern nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen verschärfte Gesetze in Deutschland und Europa. Dabei sind Adidas, die Commerzbank, Aldi Süd und EnBW. mehr...

Themen von A-Z