ThemaEnda KennyRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Double Irish: Der Tod des "weltberühmten Steuerschlupflochs"

Double Irish: Der Tod des "weltberühmten Steuerschlupflochs"

SPIEGEL ONLINE - 14.10.2014

Jahrelang half Irland globalen Konzernen wie Apple und Google, Milliarden am Fiskus vorbeizuschleusen. Nun will die Regierung in Dublin das wichtigste Steuerschlupfloch schließen - der "Double Irish" ist am Ende. Von Carsten Volkery, London mehr... Forum ]

Irland: Skurriler Obama-Kult in Moneygall

Irland: Skurriler Obama-Kult in Moneygall

SPIEGEL ONLINE - 25.08.2014

Der Besuch des US-Präsidenten in dem irischen Dorf seiner Ahnen ist drei Jahre her, doch die 300 Einwohner von Moneygall haben Barack Obama nicht vergessen. Vom Obama-Café bis zur Autobahnraststätte - der Obama-Kult ist überall. Aus Moneygall berichtet Carsten Volkery mehr... Forum ]

Kandidaten für die EU-Kommissionsspitze: Auf der Suche nach Mister X

Kandidaten für die EU-Kommissionsspitze: Auf der Suche nach Mister X

SPIEGEL ONLINE - 29.05.2014

Die konservativen EU-Parlamentarier wollen Jean-Claude Juncker als neuen Kommissionschef, die Staats- und Regierungsschefs sich alles offen halten. Welche Alternativen für den wichtigsten Posten in Brüssel gibt es? Der Überblick. Von Severin Weiland und Gregor Peter Schmitz   mehr... Forum ]

Ausstieg aus Euro-Rettungsprogramm: Irland feiert seine Unabhängigkeit

Ausstieg aus Euro-Rettungsprogramm: Irland feiert seine Unabhängigkeit

SPIEGEL ONLINE - 13.12.2013

Irland verlässt nach drei Jahren den Euro-Rettungsschirm, die Regierung feiert ihre wiedergewonnene Unabhängigkeit. Doch als Vorbild für andere Krisenländer taugt Irland nur bedingt - zu einzigartig sind die Bedingungen auf der Grünen Insel. Aus Dublin berichtet Carsten Volkery mehr... Forum ]

Parlamentsreform: Iren stimmen gegen Abschaffung des Senats

Parlamentsreform: Iren stimmen gegen Abschaffung des Senats

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2013

Es ist ein herber Rückschlag für Premier Enda Kenny: Die Iren haben sich in einem Referendum gegen die Abschaffung des Senats ausgesprochen. Die Regierung in Dublin wollte dadurch 20 Millionen Euro pro Jahr sparen. Doch die Bürger legen Wert auf die Kontrollinstanz.  mehr... Forum ]

Parlamentsreform: Iren stimmen gegen Abschaffung des Senats

SPIEGEL ONLINE - 05.10.2013

Es ist ein herber Rückschlag für Premier Enda Kenny: Die Iren haben sich in einem Referendum gegen die Abschaffung des Senats ausgesprochen. Die Regierung in Dublin wollte dadurch 20 Millionen Euro pro Jahr sparen. Doch die Bürger legen Wert auf die Kontrollinstanz. mehr...

Sklavenarbeit: Irische Regierung entschuldigt sich bei Opfern der Magdalenenheime

SPIEGEL ONLINE - 20.02.2013

Nach harscher Kritik an der unzureichenden Reaktion der Regierung hat Irlands Premier Enda Kenny sich in aller Form bei Tausenden ehemaligen Insassen der Magdalenenheime entschuldigt. "Irland hat schlecht gehandelt, nicht Sie", wandte sich Kenny an die Opfer. mehr...

WÄHRUNGSUNION: Rettung für den Musterknaben

DER SPIEGEL - 07.01.2013

Irlands Regierungschef will sich in Deutschland als Reformvorreiter präsentieren - und um Geld bitten: Europa soll die Risiken für die Bankschulden übernehmen. Irlands Premierminister Enda Kenny, 61, gilt in seiner Heimat als eher hölzerner Charakt... mehr...

Irlands Premier in Berlin: Merkel dämpft Dublins Hoffnung auf ESM-Milliarden

SPIEGEL ONLINE - 01.11.2012

Können EU-Staaten auch rückwirkend Geld aus dem Euro-Rettungsfonds ESM beantragen? Bei einem Treffen mit Irlands Premier Enda Kenny hat Bundeskanzlerin Angela Merkel diese Hoffnungen der Regierung in Dublin gedämpft. Die EU-Finanzminister sollen nun eine Lösung finden. mehr...

Zweifel an Euro-Zone: Irland will Krise mit der gesamten EU bewältigen

SPIEGEL ONLINE - 17.11.2011

Kommt die Euro-Zone mit eigenen Kräften aus der Staatsschuldenkrise heraus? Irlands Ministerpräsident Kenny hat da Zweifel: Es stelle sich die Frage, ob nicht alle 27 EU-Staaten mitanpacken müssten sagte er der "FAZ". Einen Plan von Bundeskanzlerin Merkel zur Stabilisierung wies er zurück. mehr...

IRLAND: Härter als hart

DER SPIEGEL - 14.11.2011

Vorbildlich sparen die Iren gegen die Krise an. Doch um das Exportland dauerhaft zu retten, sind sie auf Wachstum angewiesen - in der Euro-Zone und in den USA. Mittwoch wird ein Feiertag für Enda Kenny, 60. Da fliegt der Premierminister des Fast-Pl... mehr...

Irland der Herzen

DER SPIEGEL - 17.10.2011

Global Village: In der Hauptstadt ihrer einstigen Heimat berieten Iren aus aller Welt, wie sie der notleidenden Insel helfen können. Es war, als hätte Enda Kenny, Premierminister des Fast-Pleitestaats Irland, aus Verzweiflung laut Hilfe geschrien ... mehr...

IRLAND: Rebellion in Dublin

DER SPIEGEL - 12.09.2011

Der Vatikan wehrt sich gegen Vorwürfe, er decke pädophile Priester. Aber schon naht der nächste Bericht über Kindesmissbrauch in einer katholischen Diözese. Als Tony Flannery sich zum Ordenspriester weihen ließ, schwor er, sein Leben in "Armut, Keu... mehr...

Kindesmissbrauch: Irischer Premier erhebt schwere Vorwürfe gegen den Vatikan

SPIEGEL ONLINE - 20.07.2011

"Abgehoben, elitär und narzisstisch": Irlands Premier Enda Kenny schimpft im Zusammenhang mit einem neuen Report auf den Vatikan. Dieser habe Kindesmissbrauch gezielt verharmlost und offizielle Untersuchungen behindert. mehr...

Neuer irischer Premier Kenny: Kämpfer gegen die EU

SPIEGEL ONLINE - 27.02.2011

Der künftige irische Ministerpräsident Enda Kenny hat einen harten Job vor sich: Die Iren erwarten von ihm, dass er der EU Kontra gibt und das Rettungspaket neu verhandelt. Kennys kurzer Draht zu Angela Merkel soll dabei helfen. mehr...

Themen von A-Z