Geheimkrieg in Südamerika: CIA unterstützte Kolumbien beim Töten von Rebellen

Geheimkrieg in Südamerika: CIA unterstützte Kolumbien beim Töten von Rebellen

SPIEGEL ONLINE - 22.12.2013

Im Kampf gegen linke Rebellen stützt sich Kolumbiens Regierung offenbar auf den US-Geheimdienst CIA. In verdeckten Missionen wurden mindestens zwei Dutzend Guerilla-Führer getötet, berichtet die "Washington Post". Milliarden Dollar seien geflossen. mehr... Forum ]

Kolumbien: Viele Tote bei Kämpfen zwischen Rebellen und Armee

Kolumbien: Viele Tote bei Kämpfen zwischen Rebellen und Armee

SPIEGEL ONLINE - 21.07.2013

Tote und Verletzte in Kolumbien: Farc-Rebellen und Regierungssoldaten haben sich heftige Gefechte geliefert. Die blutigen Vorfälle könnten die laufenden Friedensgespräche belasten - die Guerilla hatte zudem kürzlich angekündigt, eine US-Geisel freizulassen. mehr... Forum ]

Kolumbien: Rebellen überfallen Gefangenentransport

Kolumbien: Rebellen überfallen Gefangenentransport

SPIEGEL ONLINE - 05.06.2013

Im Süden Kolumbiens haben linke Farc-Rebellen einen Gefangenentransport überfallen und fünf Menschen getötet. Die Guerilla-Kämpfer wollten offenbar an Waffen kommen. mehr... Forum ]

Suche nach entführtem Vater: Verschollen im Dschungel Kolumbiens

SPIEGEL ONLINE - 03.05.2013

In Kolumbien entführen linke Guerilleros und bewaffnete Banden jedes Jahr Hunderte Menschen. Manche kommen gegen Lösegeld frei, viele bleiben verschwunden. Eine Deutsche sucht ihren Vater seit 15 Jahren. Loslassen kann sie nicht - sie hofft, dass er doch noch lebt. mehr...

Kolumbien: Deutsche Geiseln sind frei

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2013

Vier Monate waren sie in den Händen einer Rebellengruppe, jetzt sind sie wieder frei: Die beiden deutschen Geiseln in Kolumbien sind in Sicherheit. Das bestätigte am Abend Außenminister Westerwelle. Eine erste Übergabe war zuvor gescheitert. mehr...

Kolumbien: Guerillagruppe verlangt Dokumente über entführte Deutsche

SPIEGEL ONLINE - 11.02.2013

Wann kommen die beiden deutschen Senioren wieder frei, die von einer kolumbianischen Rebellengruppe verschleppt wurden? Die Guerillas verlangten jetzt Informationen über die zwei Männer - so sollen die Angehörigen unter anderem Dokumente zum beruflichen Werdegang der Verschleppten vorlegen. mehr...

Kolumbien: EU-Außenbeauftragte fordert Freilassung deutscher Geiseln

SPIEGEL ONLINE - 09.02.2013

Catherine Ashton hat die Entführung zweier Deutscher in Kolumbien scharf verurteilt und ihre Freilassung gefordert. Die Außenbeauftragte der EU lobte zugleich die Bemühungen der Regierung in Bogotá um eine friedliche Befreiung. mehr...

Kolumbien: Magazin veröffentlicht Video der entführten Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 07.02.2013

Sie machen ein Picknick und erzählen von ihrer Weltreise: Ein kolumbianisches Magazin hat ein Video veröffentlicht, das die beiden gekidnappten Deutschen zeigen soll. Die Bilder sind der Zeitschrift zufolge einige Wochen vor der Entführung der Rentner entstanden. mehr...

Krisenstab im Auswärtigen Amt: Zwei deutsche Rentner in Kolumbien verschleppt

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2013

Zwei deutsche Rentner sind in Kolumbien gekidnappt worden. Das bestätigte jetzt das Auswärtige Amt und schaltete einen Krisenstab ein. Zur Tat hat sich die ELN bekannt. Seit 50 Jahren verübt die Guerilla-Truppe Anschläge, ermordet Amtsträger - und erpresst Lösegeld. mehr...

Kolumbien: Guerillas melden Entführung von zwei Deutschen

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2013

Eine kolumbianische Guerillaorganisation hat angeblich seit mehreren Wochen zwei Deutsche in ihrer Gewalt. Die Männer seien Geheimagenten, heißt es. Staatschef Santos fordert von den Rebellen die sofortige Freilassung. Das Auswärtige Amt in Berlin hat sich eingeschaltet. mehr...

Farc-Rebellen: Französischer Journalist in Kolumbien verschleppt

SPIEGEL ONLINE - 29.04.2012

Anfang des Monats hatten die kolumbianischen Farc-Rebellen verschleppte Polizisten und Soldaten freigelassen, doch von Frieden ist nichts zu spüren. Bei Gefechten mit Rebellen sollen mehrere Soldaten getötet worden sein, ein französischer Journalist gilt als vermisst. mehr...

Geiselhaft in Kolumbien: Farc-Rebellen lassen Polizisten und Soldaten frei

SPIEGEL ONLINE - 03.04.2012

Freiheit nach mehr als zwölf Jahren Gefangenschaft: Die Farc-Rebellen in Kolumbien haben die letzten verschleppten zehn Polizisten und Soldaten übergeben. Es ist ein erster Schritt in Richtung Friedensverhandlungen. Unklar ist aber, wie viele Menschen sich noch in den Händen der Guerilla befinden. mehr...

Kolumbien: Luftwaffe sucht nach entführten Erdölarbeitern

SPIEGEL ONLINE - 08.03.2011

Mehr als 20 Mitarbeiter einer Ölfirma sind im Osten Kolumbiens verschleppt worden - nach Militärangaben vermutlich von Rebellen der Farc. Die Armee startete eine Suchaktion. mehr...

Themen von A-Z