ThemaE.onRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Niedrige Strompreise: EnBW streicht Hunderte Jobs

Niedrige Strompreise: EnBW streicht Hunderte Jobs

SPIEGEL ONLINE - 14.06.2016

EnBW verschärft sein Sparprogramm: Der Energieversorger zieht sich aus dem Geschäft mit Großkunden zurück. Jetzt stehen Hunderte Arbeitsplätze auf dem Spiel, auch in anderen Konzernteilen. mehr... Forum ]

E.on: Aktionäre stimmen für Aufspaltung des Konzerns

E.on: Aktionäre stimmen für Aufspaltung des Konzerns

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Der Weg für die historische Aufspaltung von E.on ist frei. Die Hauptversammlung stimmte fast einstimmig für die Auslagerung eines Teils des Geschäfts in das Tochterunternehmen Uniper. mehr... Forum ]

E.on: Aktionäre stimmen für Aufspaltung des Konzerns

SPIEGEL ONLINE - 08.06.2016

Der Weg für die historische Aufspaltung von E.on ist frei. Die Hauptversammlung stimmte fast einstimmig für die Auslagerung eines Teils des Geschäfts in das Tochterunternehmen Uniper. mehr...

Aufspaltung: E.on-Tochter Uniper sichert sich Milliardenkredit

SPIEGEL ONLINE - 02.06.2016

Bei der E.on-Aufspaltung werden die konventionellen Kraftwerke in die neue Tochter Uniper eingebracht. Das Unternehmen hat sich jetzt eine eigene Finanzierung gesichert. mehr...

Energie: Chaos am Kühlturm

DER SPIEGEL - 07.05.2016

Das Kohlekraftwerk Datteln scheiterte 2009 und wurde zur Investitionsruine. Geht die hochmoderne Anlage jetzt doch noch ans Netz? mehr...

Analyse: Strahlendes Erbe

DER SPIEGEL - 30.04.2016

Der Vorschlag über die Verteilung der Lasten zwischen Staat und Versorgern setzt in Deutschland einen Schlussstrich unter das Atomzeitalter. Von Frank Dohmen mehr...

Endlagerung: Konzerne sollen Milliarden abstottern

DER SPIEGEL - 16.04.2016

Energiekonzerne sollen Milliardenbeträge beim Bund in Raten abzahlen; Den Energiekonzernen liegt ein neuer Vorschlag vor, wie sie den Ausstieg aus der Kernenergie leichter finanzieren könnten: Die zuständige Kommission will es E.on, RWE, Vattenfall… mehr...

Für die Endlagerung: Energiekonzerne erhöhen Atomrückstellungen

SPIEGEL ONLINE - 09.04.2016

Den Energiekonzernen fehlt für die Endlagerung des Atommülls eine gewaltige Summe. Im vergangenen Jahr haben die AKW-Betreiber ihre Rückstellungen nun aufgestockt - wenigstens ein bisschen. mehr...

Abschreibungen auf Kraftwerke: E.on macht Rekordverlust von sieben Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 09.03.2016

So schlecht waren die Zahlen bei E.on noch nie: 2015 verbuchte Deutschlands größter Energieversorger einen Verlust von sieben Milliarden Euro. Viele Kohle- und Gaskraftwerke rentieren sich nicht mehr. mehr...

Milliardenkosten: Atom-Altlasten sollen aus Fonds finanziert werden

SPIEGEL ONLINE - 05.02.2016

Im Streit über die Finanzierung des Atomausstiegs ist ein Kompromiss in Sicht: Nach SPIEGEL-Informationen soll es einen Fonds geben. Die Atomkonzerne fordern allerdings eine finanzielle Obergrenze. mehr...

Energiekonzern in der Krise: E.on verbucht Rekordverlust von sieben Milliarden Euro

SPIEGEL ONLINE - 11.11.2015

Deutschlands größter Energiekonzern E.on steckt tief in der Krise: Im dritten Quartal machte das Unternehmen einen Verlust von knapp sieben Milliarden Euro. Grund sind hohe Abschreibungen auf Kraftwerke. mehr...

Kriselnder Energiekonzern: E.on soll milliardenschwere Verluste eingefahren haben

SPIEGEL ONLINE - 10.11.2015

Die schwere Krise bei E.on dauert an: Der Energieriese hat laut Berichten bis Ende September fünf Milliarden Euro Verlust gemacht. Schuld daran ist demnach vor allem die Konzernstrategie in der Energiewende. mehr...




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z