ThemaE.onRSS

Alle Artikel und Hintergründe

Zeitungsbericht: E.on will Gasfelder an russischen Oligarchen verkaufen

SPIEGEL ONLINE - 07.10.2015

Der kriselnde Energiekonzern E.on hat offenbar einen Käufer für seine Öl- und Gasfelder in der norwegischen Nordsee gefunden: Der russische Oligarch Michail Fridman zahlt angeblich rund eine Milliarde Dollar. mehr...

Vorläufiges Gutachten zu Rückstellungen: Aktienkurse von RWE und E.on brechen ein

SPIEGEL ONLINE - 15.09.2015

Das Worst-Case-Szenario in einem vom Wirtschaftsministerium in Auftrag gegebenen Gutachten sorgt für Aufsehen: Bis zu 30 Milliarden Euro könnten Energiekonzernen für den Atomausstieg fehlen. Die Aktien von E.on und RWE fallen zeitweise um zwölf Prozent. mehr...

Kommentar: Ende der Trickserei

DER SPIEGEL - 12.09.2015

Der E.on-Chef hat sich bei den atomaren Altlasten verzockt. mehr...

Kurskorrektur: Kernenergie bleibt nun doch bei E.on

SPIEGEL ONLINE - 10.09.2015

Der Energieriese E.on beugt sich dem Druck der Politik - und will seine Kraftwerkssparte nun doch nicht auf die Schwester Uniper übertragen. Aufgespalten wird das Unternehmen dennoch. Der Konzern bleibt 2015 tief in den roten Zahlen. mehr...

Sinkende Strompreise: E.on verzeichnet Gewinnrückgang

SPIEGEL ONLINE - 12.08.2015

Anfang 2016 spaltet E.on die Geschäftsbereiche Stromproduktion und Großhandel ab. Noch wirken sich die wegbrechenden Gewinne in der konventionellen Stromerzeugung jedoch auf die Halbjahresbilanz des Unternehmens aus. mehr...

Schwächelnder Energiekonzern: E.on baut Riesen-Windpark vor Brighton

SPIEGEL ONLINE - 18.05.2015

E.on treibt seine Ökostromprojekte voran: Der angeschlagene Energiekonzern soll im Ärmelkanal einen Offshore-Windpark bauen. Das dänische Unternehmen Vestas liefert die Turbinen. mehr...

Kraftwerkssparte: Neue E.on-Gesellschaft heißt Uniper

SPIEGEL ONLINE - 27.04.2015

Die abgespaltene Schwesterfirma von E.on hat einen neuen Namen: Uniper - das Wort hat sich unter anfangs 3000 Vorschlägen durchgesetzt. Vorstandsvorsitzender der Gesellschaft wird der bisherige E.on-Finanzchef Klaus Schäfer. mehr...

E.on: Teyssen wird Chef der Zukunftssparte

DER SPIEGEL - 25.04.2015

E.on-Chef Teyssen ordnet sein Reich; Im künftig geteilten E.on-Konzern soll der bisherige Chef Johannes Teyssen den zukunftsträchtigen Bereich der erneuerbaren Energien leiten. Chef der Kraftwerksgesellschaft wird entweder der bisherige… mehr...

Stromverbrauch: E.on will Kühlschränke und Fernseher ausspähen

SPIEGEL ONLINE - 20.04.2015

Warum schluckt der Fernseher so viel Energie? Oder sorgt die alte Waschmaschine für die hohe Stromrechnung? E.on arbeitet an einer Box, die den Verbrauch einzelner Geräte misst. Datenschützer reagieren skeptisch. mehr...

Minus von mehr als drei Milliarden: Radikalumbau führt bei E.on zu Rekordverlust

SPIEGEL ONLINE - 11.03.2015

Jetzt ist es offiziell: Der Stromkonzern E.on hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als drei Milliarden Euro Verlust gemacht. Das liegt am geplanten Radikalumbau des Unternehmens. mehr...




Der kompakte Nachrichtenüberblick am Morgen: aktuell und meinungsstark. Jeden Morgen (werktags) um 6 Uhr. Bestellen Sie direkt hier:




Themen von A-Z